Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Handwerker sind stolz auf ihren Beruf

Infografik Handwerkerumfrage

Neue Handwerkerumfrage zeigt Stärken und Schwächen auf

Dreieich - Über 5 Mio. Menschen¹ arbeiten in Deutschland im Handwerk. Sie sind stolz auf ihren Beruf, fühlen sich weitestgehend von der Gesellschaft wertgeschätzt und die Mehrheit würde sich wieder für ihren Beruf entscheiden. Bei der Anerkennung von Handwerkerinnen im Beruf und der Zufriedenheit mit dem Einkommen fielen die Ergebnisse weniger gut aus. Dies zeigt die neue repräsentative „Handwerkerumfrage“ ² im Auftrag des Anbieters für Mietberufskleidung CWS-boco, der Handwerker zum Thema Wertschätzung und Arbeitskleidung befragte. Die Ergebnisse zeigen Unterschiede in den einzelnen Branchen.

Top-Ergebnisse:

  • 96 Prozent der Befragten sind stolz darauf, im Handwerk zu arbeiten.
  • 79,1 Prozent würden sich wieder für ihren Beruf entscheiden.
  • 62,2 Prozent fühlen sich von der Gesellschaft wertgeschätzt.
  • 47,8 Prozent sind mit ihrem Einkommen zufrieden.
  • 68,3 Prozent fühlen sich von ihren Auftraggebern respektvoll behandelt.
  • 57,9 Prozent finden, dass Frauen im Handwerk genauso anerkannt sind wie Männer.
  • 84,4 Prozent legen Wert auf die Optik ihrer Berufskleidung
  • 98,5 Prozent sind der Meinung, gepflegte Berufskleidung hinterlässt einen guten Eindruck beim Kunden.
  • 78,4 Prozent finden, dass der Arbeitgeber für das Waschen und Instandhalten der Berufskleidung sorgen muss.

Das Handwerk in der Gesellschaft

Insgesamt 62,2 Prozent der Handwerker fühlen sich in ihrem Beruf von der Gesellschaft wertgeschätzt, 19,9 Prozent davon sogar sehr. Vor allem die Mitarbeiter aus den Bereichen Metall (73 Prozent), Maler (70 Prozent) und dem Bau- und Ausbaugewerbe (69 Prozent) finden, dass das Handwerk in der Gesellschaft anerkannt und wertgeschätzt wird. Der Großteil der Befragten (79,1 Prozent) würde sich auch wieder für den Beruf entscheiden, insbesondere Handwerker im Bereich Holz, Glas und Kunststoff (89,3 Prozent) sowie Maler (85 Prozent).

Nicht alle, aber die Mehrheit empfindet auch den Umgang mit Kunden positiv. So finden 68,3 Prozent der Handwerker, dass sie von ihren Auftraggebern respektvoll behandelt werden. Maler (90 Prozent) und die Landschafts- und Gartenbauer (87,6 Prozent) fühlen sich am Freundlichsten behandelt, Dachdecker/Zimmerer (55,5 Prozent) hingegen eher weniger. Aber die Umfrage zeigt deutlich: Deutschlands Handwerker (96 Prozent) sind stolz darauf, im Handwerk zu arbeiten. In der Bau- und Ausbaubranche, den Branchen Dachdecker/Zimmerer sowie im Garten- und Landschaftsbau gaben sogar alle Befragten an, stolz zu sein.

Frauen und Einkommen im Handwerk

Nur etwas mehr als die Hälfte der Befragten (57,9 Prozent) sind der Meinung, dass Frauen im Handwerk genauso anerkannt sind wie ihre männlichen Kollegen. Bei den Handwerkern aus dem Lebensmittelbereich (68,4 Prozent), bei den Malern (65 Prozent), im SHK-Bereich (63,4 Prozent) sind Frauen am meisten anerkannt, in der Metallbranche (46,2 Prozent) am wenigsten.

Unzufriedenheit zeigt sich beim Gehalt: Weniger als die Hälfte (47,8 Prozent) ist mit dem Einkommen zufrieden. Die männlichen Handwerker (53 Prozent) sind zufriedener als die weiblichen Kollegen (36,6 Prozent).

Bedeutung von Berufskleidung wird oft unterschätzt

Eine entscheidende Rolle für die eigene Zufriedenheit im Beruf spielt die richtige Berufskleidung: Die große Mehrheit der Handwerker (84,4 Prozent) legt Wert auf die Optik der eigenen Arbeitskleidung; 43,7 Prozent würden diese auch in der Freizeit tragen. „Fast alle Befragten (98,5 Prozent) denken, dass eine gepflegte Berufskleidung einen guten Eindruck beim Kunden hinterlässt. Dieses Thema wird oft erheblich von Betriebsinhabern unterschätzt“, so Uwe Böhlke, Branchenmanager Handwerk bei CWS-boco. Interessant dabei: 78,4 Prozent der Handwerker finden, der Arbeitgeber sollte für das Waschen und die Instandhaltung der Berufskleidung sorgen. Derzeit sind die meisten Mitarbeiter im Handwerk (75,8 Prozent) selbst für die Instandhaltung ihrer Berufskleidung zuständig, was nicht nur die Optik, sondern auch die Funktionalität und Sicherheit dieser gefährden kann. Hier können Sie sich die Handwerkerumfrage herunterladen: https://www.cws- boco.de/de-DE/umfragen

Über CWS-boco Deutschland
Die CWS-boco Deutschland GmbH ist ein führender Anbieter von professionellen Textil-Services und Waschraumhygienelösungen. Dazu gehören die bekannten CWS Handtuch-, Seifen-, Duftspender und Schmutzfangmatten sowie Berufs- und Schutzkleidung von boco. Alle Leistungen werden im flexiblen Mietservice angeboten.

CWS-boco Deutschland ist eine von 16 Landesgesellschaften der CWS-boco Gruppe. Diese schloss sich im Juni 2017 mit Initial zu einem Joint Venture in Zentraleuropa zusammen. Das Unternehmen beschäftigt rund 10.800 Mitarbeiter. An dem neuen Gemeinschaftsunternehmen hält die Franz Haniel & Cie. GmbH 82 Prozen

¹ Destatis 2016
 ² Die Handwerkerumfrage wurde durch Conoscope im Auftrag von CWS-boco online im November 2018 durchgeführt. Es wurden 527 Handwerker zwischen 16 und 65 Jahren befragt. 25% der Befragten waren Frauen, 75% Männer. Die Ergebnisse sind nach Geschlecht und Alter repräsentativ.

Kommentare powered by CComment

Hotel „derWaldfrieden“ ist mit unter den Preisträgern

Jan 28, 2019
Bild: Hotel „derWaldfrieden naturparkhotel“
- Holiday Check Award 2019 - Mehr als 950.000 Urlauber haben entschieden: Dieses Jahr dürfen sich 714 Hotels in 37 Ländern über den begehrten Publikumspreis von HolidayCheck freuen. In Deutschland…

Auftakt zur „Waldputzete“: 80 Schüler setzen sich für saubere Landschaft ein

Mär 29, 2019
Schüler säubern die Landschaft rund um St. Märgen (©Hochschwarzwald Tourismus GmbH)
Jedes Frühjahr machen sich in den Gemeinden des Hochschwarzwaldes mehr als 1.500 Freiwillige auf, um bei der „Waldputzete“ die Wälder und Wiesen der Region von Müll zu befreien. Bei der…

Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen stellt Programm vor

Feb 01, 2019
Winterliche Pfahlbauten von Oben ©Mende
Der Winter ist noch nicht vorbei und schon stellt das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ihr neues Programm für Februar/März vor. So werden z.B. die Besucher Bei Rundgängenüber die Stege 3000 Jahre…

Deutliche NO x -Reduktion ganzjährig durch Diesel- Hardware-Nachrüstung möglich

Mär 18, 2019
 Stellten den Abschlussbericht vor (v.r.): Winfried Hermann (Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg) und Dieter Roßkopf (Vorstandsvorsitzender des ADAC Württemberg e.V.)
Hohe Serienemissionen stellen Diesel-Hardware-Nachrüstung jedoch vor Herausforderungen Nach gut fünf Monaten Feldzeit und 50.000 zurückgelegten Kilometern liegen nun die Ergebnisse eines…

Pfahlbaumuseum Programm Juli 2019

Jul 01, 2019
Pfahlbaumuseum und Einbaum
Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen hat sein lehrreiches Juli - Programm herausgegeben. Besonders hervorzuheben sind: Vom 08.-12.07. und 15.-19.07. Experimentelle Archäologie Feuerstein und Schmuck Vom…

Studie zum Dinner am Valentinstag: Wer zahlt die Rechnung?

Feb 12, 2019
Beim Dinner
der Valentinstag rückt näher. Das Finanztechnologie-Unternehmen SumUp untersuchte dafür vorab über 20.000 Transaktionen, um herauszufinden, welche europäischen Nationen am Tag der Liebe ihre Rechnung…

DVDs kommen jetzt per Post

Jun 04, 2019
Mediales
Das Kreismedienzentrum Waldshut stellt nach den Pfingstferien den Kurierdienst per PKW ein Der Medien-Kurierdienst des Kreismedienzentrums Waldshut mit wöchentlichen Zufahrten an ausgewählte…

Klimawandel hat deutliche Folgen

Feb 21, 2019
 	 Schneeglöckchen als Marker. Der Frühling beginnt deutlich früher. Quelle: WetterOnline
Wir erleben zurzeit einen bereits sehr frühlingshaften Februar mit Temperaturen von bis zu 20 Grad. Die ersten Auswirkungen der Klimaveränderung auf die Natur sind inzwischen deutlich zu erkennen.…

Gesucht: Braune Hundezecke für die Forschung

Jul 05, 2019
Das warme und v.a. trockene Klima in Wohnungen ist ideal für die Braune Hundezecke. | Bild: Katrin Fachet
Warmes Klima und Wohnungen ideal für die Braune Hundezecke / Zecken-Expertin bittet um Zusendung auffälliger Zeckenfunde / alle Infos http://hundezecken.uni-hohenheim.de Sie ist unauffällig, flink,…

Eine Frage des Mittels

Mai 17, 2019
Der Mai ist bisher wenig wonnig ©WetterOnline
Der Mai 2019 macht seinem Namen als Wonnemonat bisher keine Ehre. Frost, Schnee und wenig Sonne - der Mai hat uns in der ersten Monatshälfte seine kalte Schulter gezeigt. Es gab viele neue…

BikiniARTmuseum feiert Richtfest

Mai 11, 2019
Der Rohbau mit Richtkranz und Richtspruch auf dem Vordach des Museums
in Bad Rappenau entsteht in Sichtweite der Europamagistralen A6 das „BikiniARTmuseum“ als Unikat. Es ist weltweit das erste Museum, das sich der Geschichte der Bademode widmet und die Symbiose aus…

Deutsches Institut für Service-Qualität testet 15 Smartphone-Zahlungslösungen

Feb 20, 2019
Christian Pirkner, CEO Blue Code International AG © Blue Code International AG / Tanzer
das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 15 Smart-Payment-Anbieter aus Verbrauchersicht getestet. Vor Kurzem präsentierte das unabhängige Hamburger…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7647

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4393

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2912

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 13642

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok