Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Weiter auf Erfolgskurs: 2023 umsatzstärkstes Jahr für burgerme
Ca. 420.000 Bestellungen gehen deutschlandweit bei burgerme monatlich ein. Das ergibt rund 37.500 verkaufte Burger pro Tag.
  • 25. Januar 2024

Weiter auf Erfolgskurs: 2023 umsatzstärkstes Jahr für burgerme

Von Svenja König | burgerme

burgerme verbucht für das Jahr 2023 einen Rekordumsatz von mehr als 110 Millionen Euro in Deutschland! Im Vergleich zu 2020 hat der Burger- und Delivery-Profi seinen Umsatz in nur drei Jahren mehr als verdoppelt. Mit insgesamt über 130 Stores in Deutschland zählt burgerme weiterhin zu den national erfolgreichsten und wachstumsstärksten Systemgastronomien.

Im Jahr 2010 gründeten Stephan Gschöderer und Johannes Bankwitz burgerme. Gemeinsam mit CEO Jens Hochhaus sind sie bis heute die Köpfe der burgerme-Familie. Jens Hochhaus blickt auf das Erfolgsjahr zurück: „Wir freuen uns sehr über den neuerlichen Umsatzrekord von burgerme. 2023 haben wir insbesondere genutzt, um den Umsatz auf bestehender Fläche zu steigern und die bestehenden Stores zu stärken.“

„So schnell kann lecker sein“ lautet die Erfolgsformel von burgerme. Nach Bestellung werden die Burger innerhalb von 25 Minuten aus besten Zutaten frisch zubereitet und von eigenen Kurieren größtenteils mit E-Fahrzeugen geliefert. Ca. 420.000 Bestellungen gehen deutschlandweit bei burgerme monatlich ein. Das ergibt rund 37.500 verkaufte Burger pro Tag.

Für die stetige Effizienzsteigerung, die hohe Qualität und das rasante Wachstum wurde burgerme 2023 mit dem Hamburger Foodservice Preis ausgezeichnet. Ende November startete burgerme zudem die virtuelle Marke chicky chick, die insbesondere die Gen Z und Chicken-Liebhaber anspricht. Die neue Marke ist bereits an 100 burgerme-Küchen angeschlossen.

Auch 2024 ist burgerme weiter auf Erfolgskurs: Bis Ende des Jahres will der Burger- und Lieferprofi auf insgesamt 150 Standorte wachsen und setzt dabei zukünftig noch mehr auf Vielfalt. Ein erstes Highlight ist die Einführung des meatfree-Angebots. Ob Vegetarier, Veganer oder Flexitarier: Seit Anfang des Jahres gibt es bei burgerme viele neue und bekannte Burger mit veganen und vegetarischen meatfree-Pattys. Auch klassische Beef- oder Chicken-Burger lassen sich mit nur einem Klick in einen meatfree-Burger verwandeln – immer 100 % fleischlos und superlecker.

Kürzlich wurde zudem die neue burgerme-App und der Webshop gelauncht – mit verbesserter User Experience und neuen Features wie der Gruppenbestellung. Ganz besonders freut sich burgerme auf das großartige Sportjahr, das der Burger- und Delivery-Profi mit attraktiven Aktionen begleiten wird.


Ressort: Wirtschaft

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Ferien-Frühling voller Erlebnisse

März 28, 2024
DreiWelten BürgerCard im Frühling
BürgerCard macht bis Anfang Juni günstiges Ferien-Vergnügen in der Region möglich. BAD DÜRRHEIM – Diesen Frühling gibt es die „BürgerCard“ für das Gebiet Schwarzwald, Rheinfall und Bodensee mit einem…