Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„Detox-Fasten“: Balance für Körper, Seele und Geist

Das Fasten hat in den Weltreligionen eine lange Tradition. Menschen erkannten schon früh, dass vorübergehende Enthaltsamkeit bei Speisen, Getränken und Genussmitteln Körper, Geist und Seele stärken kann. Da diese Effekte auch ohne spirituelle Motivation erstrebenswert sind, etablierte sich vor gut einem Jahrhundert das Heilfasten. Die Methoden des Begründers Otto Buchinger kommen beim „Detox-Fasten“ im Staatsbad Vitalzentrum in Bad Salzuflen zur Anwendung.

Im dem nordrhein-westfälischen Heilbad wird die uralte Heilmethode mit modernen Angeboten verknüpft: Für eine begrenzte Zeit wird auf feste Nahrungs- und Genussmittel verzichtet und durch reichlich Wasser, Fastentees, Biosäfte und frisch zubereitete Gemüsebrühe ersetzt. Hinzu kommen maßvolle Bewegung an der frischen Luft und Entspannung. Entspannungstraining, Atemgymnastik am Gradierwerk und Wassergymnastik in Thermalsole gehören ebenso zum Programm wie die Teilnahme am „Aktiv im Park“-Programm mit QiGong, Bewegungsmeditation und Kneipp-Wassertreten.

Wie zu Zeiten Buchingers, der 1920 eine eigene Fastenklinik gründete, besteht auch heute die therapeutische Wirkung des Detox-Fastens darin, dass sich der Körper selbst reinigt, von Giftstoffen befreit und entschlackt.

Alkohol und Zigaretten, aber auch die täglichen Belastungen in Beruf und Alltag sowie zu wenig Schlaf können eine Vergiftung im Körper hervorrufen, die sich häufig durch Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Antriebslosigkeit bemerkbar macht. Entsprechend ist die Detox-Kur grundsätzlich für fast jeden geeignet. Allergien, Bluthochdruck, Alterszucker, Migräne, Fettstoffwechselstörungen, Hautkrankheiten und Rheuma können durch das wiederholte Heilfasten gelindert werden.

Stressabbau und Leistungsfähigkeit steigen, der Kopf wird wieder klar. Auch Medikamentenrückstände, etwa infolge der umfangreichen Einnahme von Antibiotika nach mehreren Operationen, werden dabei „herausgespült“. Für die richtige Durchführung ist ein kontrolliertes Fasten unter professioneller ärztlicher Begleitung unabdingbar.

Das Detox-Fasten im Staatsbad Vitalzentrum wird geleitet von Anne Marx, einer ärztlich geprüften Fastenleiterin, die an der Deutschen Fastenakademie ausgebildet wurde. Als Coach begleitet sie nicht nur das komplette Fastenprogramm, sondern bietet währenddessen auch eine 24-Stunden-Notbereitschaft an.

In persönlichen Beratungsgesprächen gibt Anne Marx wichtige Informationen für die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer, motiviert während der Fastenwoche und berät in Ernährungsfragen und Kostaufbau nach dem Fasten. Schließlich soll mit dem Detox-Fasten neben der medizinischen Wirkung auch das Bewusstsein für einen gesünderen Lebensstil erreicht werden.

Ein ärztlicher Eingangscheck wird zusätzlich angeboten. An den ersten Tagen wird der Körper „heruntergefahren“ und nur noch leichte Kost aufgenommen. Fester Bestandteil ist die von Naturheilkundler und Badearzt Dr. Eckhard Schreiber-Weber durchgeführte Colon-Hydro-Therapie (CHT), die den Darm reinigt und die Darmbeweglichkeit wiederherstellt.

Tags: Kur

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 15781

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11698

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 49067

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 40525

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.