Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Diabetische Füße: Besser Wundsanierung statt Amputation

In Teamwork erfolgreich bei der Behandlung von Diabetes bedingten Fußproblemen: Schwester Heidi, Geriatrikerin und Diabetologin Dr. Annette Kurrle, die Orthopädietechnikerin Pia Hägler, Dr. Franziska Leiß und Dr. Timo Schwarz, die Orthopäden der Fußsprechstunde (von links) - hier im Gruppenbild zusammen mit ihrem Patienten Lothar Stange - und die Wundmanagerinnen, die auch bei dem Patienten zu Hause die Verbände anlegen. Foto: obx-medizindirekt/Asklepios Klinikum Bad Abbach

Welt-Diabetes-Tag am 14.11.

In Deutschland leben rund acht Millionen Diabetiker. Jeder dritte Bundesbürger über 65 ist von der "Zuckerkrankheit" betroffen. Diabetes schädigt die lebenswichtigen Organe, vor allem aber leiden viele Diabetiker unter dem diabetischen Fußsyndrom: Durchblutungs- und Gefühlsstörungen, schlecht heilende offene Stellen an den Füßen. "Viel zu oft und viel zu früh werden deshalb bei Diabetikern Amputationen durchgeführt",

Das sagt Professor Joachim Grifka, Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik in Bad Abbach anlässlich des Welt-Diabetikertags am 14. November. Die Spezialklinik vor den Toren Regensburgs geht einen anderen Weg: systematische Wundsanierung in konzertierter Zusammenarbeit mit Spezialisten verschiedenster Fachgebiete bringt Betroffenen neue Lebensqualität.

"Mit dem Konzept der Wundsanierung ist es in fast allen Fällen möglich, offene Stellen zur Abheilung zu bringen und die Mobilität mit einer individuellen Schuhversorgung wiederherzustellen", sagt Professor Grifka. Schlüssel des Behandlungserfolgs ist in dem Bad Abbacher Modell dabei die systematische Zusammenarbeit verschiedenster Spezialisten in einem eingespielten Team. "Die Patienten müssen keine Wege von einem Experten zum anderen machen, sondern die Therapie wird unter den Spezialisten vor Ort in der Sprechstunde gemeinsam abgestimmt und begleitet", sagt Dr. Timo Schwarz, zusammen mit Dr. Franziska Leiß, Orthopäden im Team.

Der 73-jährige Lothar Stange ist einer der Patienten, der von dem konzertierten Behandlungskonzept profitiert. Er leidet seit 20 Jahren an einem Diabetes. Durch scheuernde Schuhe bildeten sich bei ihm an seinen Füßen offene, entzündete Stellen. Statt wie in solchen Fällen oft üblich stückweise zu amputieren, wurden seine Füße zunächst durch eine Operation aus einer Fehlstellung in die richtige Form gebracht. Individuell angefertigte orthopädische Schuhe schützten die offenen Stellen am Fuß vor Druck. Parallel dazu wurden mit Vakuumtherapie und Hautverpflanzung besonders tiefe Wunden am Fuß geschlossen und die übrigen offenen Stellen durch eine Wundmanagerin zum Abheilen gebracht.

Das Diabetes-Team in der Orthopädischen Universitätsklinik Bad Abbach betreut jährlich 200 Patienten mit diabetischem Fußsyndrom in einer eigens dafür eingerichteten Sprechstunde, auch in enger Kooperation mit der Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Regensburg.

Kommentare powered by CComment

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…

2019: Diese Heizungen müssen raus

Jan 07, 2019
Eine Gebäudeenergieberatung zeigt auf, welche Optionen bei einem Heizungstausch sinnvoll sind. Foto: Zukunft Altbau
Hauseigentümer müssen Ü30-Heizkessel erneuern Zukunft Altbau rät, bei einem Tausch möglichst auf Ökoheizungen umzusteigen. Ein Heizkessel muss nach 30 Jahren Betrieb in der Regel ersetzt werden. So…

Nur 23 Prozent der Älteren setzen sich mit ihrer Fahrfitness auseinander

Jan 10, 2019
Aktion Schulterblick
20. Dezember 2018 (DVR) – Wie wirkt sich der Gesundheitszustand auf die eigene Fahrtüchtigkeit aus? Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Rahmen der Kampagne „Aktion Schulterblick" des Deutschen…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

Flugverspätungs-Ranking: Auf diesen Strecken gibt es die meisten Probleme

Jan 08, 2019
Flugzeug
Berlin - Rund ein Drittel der europäischen Flugstrecken mit den meisten Verspätungen oder Ausfällen im letzten Jahr Jahr hatten ihren Start- oder Zielflughafen in Deutschland. Das ist das Ergebnis…

Testspiel gegen den FC St. Gallen / Nomination Tor des Jahres Arijan Qollaku

Jan 10, 2019
Training in der Halle!
Seit Montag wird im LIPO Park Schaffhausen wieder trainiert. Tunahan Cicek der von Xamax leihweise bis im Sommer in Schaffhausen kickt und Hélios Sessolo der nach seiner langen Verletzungspause…

Aus dem Krieg in den Konzertsaal

Jan 09, 2019
Außenansicht GRIMMWELT Kassel
Der als »Pianist in den Trümmern« international bekannte Aeham Ahmad wird am 26.01.2019 ein Konzert in der GRIMMWELT Kassel geben Der syrische Pianist Aeham Ahmad erlangte internationale Bekanntheit…

WestLotto steigert Umsatz um mehr als vier Prozent

Jan 02, 2019
In NRW wurde 2018 wieder häufiger Lotto gespielt. Foto WestLotto
Konsequente Kundenorientierung zahlt sich aus Der Traum vom großen Glück verbindet die Menschen, das beliebteste Mittel, um sich diesen zu erfüllen, ist Lotto. In NRW werden wieder häufiger Kreuzchen…

Pralinen und Trüffel aus der Trompeterstadt

Jan 12, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::179::/cck::::introtext::Hochwertige Trüffel, Pralinen und Schokoladensorten aus der Trompeterstadt am Hochrhein.::/introtext::::fulltext::Eine große Auswahl gewährleistet, dass für jeden…
Megaphone
Aug 23, 2018 6231

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6399

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Jun 21, 2018 1824

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1472

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok