Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

FIS Snowboard Cross Weltcup am Feldberg findet statt

©Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Grünes Licht offiziell erteilt

FIS Snowboard Cross Weltcup am Feldberg findet statt – grünes Licht offiziell erteilt

Der FIS Snowboard Cross Weltcup am Feldberg, vom 10. bis 12. Februar 2017, findet statt. Nach den ergiebigen Schneefällen am vergangenen Wochenende, dem gut vorangehenden Kursbau und den günstigen Wetterprognosen für die kommenden Tage, hat der Internationale Skiverband (FIS) offiziell grünes Licht für die Rennen am Seebuck erteilt.

Hinterzarten/Feldberg - Der Internationale Skiverband (FIS) hat offiziell bestätigt, dass der FIS Snowboard Cross Weltcup am Feldberg (10. bis 12. Februar 2017) stattfinden wird. Der Schneefall in den vergangenen Tagen sowie die aktuelle Wetterlage haben gute Voraussetzungen für die anstehenden Rennen geschaffen. Derzeit arbeiten die Kursbauer an der bestehenden Rennstrecke am Seebuck und passen die Piste für die Snowboard-Cross-Elite mit entsprechenden Steilwandkurven an. Am vergangenen Wochenende wurde bereits der Audi FIS Ski Cross Weltcup am Feldberg ausgetragen.

Vom 10. bis 12. Februar 2017 stehen für die Snowboard-Cross-Elite der Frauen und Männer jeweils zwei Weltcup-Rennen auf dem Programm. Dabei gehen immer vier Athleten gleichzeitig auf die Strecke und liefern sich packende Kopf-an-Kopf-Rennen. Sprünge, Steilkurven und weitere Hindernissen sorgen für rasante Szenen auf dem Kurs.

Der FIS Snowboard Cross Weltcup am Feldberg wird von der Hochschwarzwald Tourismus GmbH und dem Liftverbund Feldberg ausgerichtet, Veranstalter sind die FIS und Snowboard Germany. Weitere Informationen zum FIS Snowboard Cross Weltcup am Feldberg erhalten Sie unter: http://www.hochschwarzwald.de/Weltcup-Feldberg

Tickets für den Arenabereich sind erhältlich in allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, telefonisch unter 07652/1206-30 sowie bei den Vorverkaufsstellen von Reservix und unter www.reservix.de. Wintersportler mit einem gütigen Skipass im Liftverbund Feldberg haben freien Eintritt in den Arenabereich. Zuschauen ist außerdem entlang der Rennstrecke möglich, dazu ist der Kurs auch außerhalb des Zielraums einsehbar.

Rahmenprogramm:

Am Freitagabend (10. Februar 2017) findet im Badeparadies Schwarzwald in Titisee die so genannte Public Heat Presentation statt. Dabei werden ab 19.30 Uhr die Starter für die Finaldurchgänge offiziell vorgestellt.    
Das Eventcar von Red Bull sorgt während den Finaltagen (11. und 12. Februar 2017) für Musik und ein stimmungsvolles Rahmenprogramm.

Tags: Wintersport

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 32477

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 8548

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 25299

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 12989

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.