Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Jahreszeiten am Grenzpunkt: Tag-und-Nacht-Gleiche
Der Herbst ist da: Jetzt beginnt die bunte Jahreszeit. ©Shutterstock
  • 21. September 2022

Jahreszeiten am Grenzpunkt: Tag-und-Nacht-Gleiche

Von Birgit Heck | WetterOnline GmbH

Kalendarischer Herbstanfang

Am Freitag beginnt kalendarisch der Herbst 2022. In den kommenden Tagen gibt es zwar einen Hauch von Altweibersommer und mit den Temperaturen geht es deutlich bergauf. Anfang der kommenden Woche ändert sich die Wetterlage allerdings wieder. 

Am 23. September um 3:03 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit beginnt der Herbst 2022. Tag und Nacht sind dann astronomisch gesehen überall auf der Welt gleich lang. Deshalb wird dieser Zeitpunkt als „Tag-und-Nacht-Gleiche“ bezeichnet. „Der Herbst startet in diesem Jahr recht moderat. Das unbeständige Wetter der vergangenen Tage lassen wir bis Freitag erst einmal hinter uns. Hoch STEFAN zieht auf und bringt viel Sonnenschein. Deshalb nichts wie raus ins Freie und ausnutzen!  

Die Temperaturen steigen deutlich nach oben. An vielen Orten liegen die Höchstwerte um 20 Grad. Nachts wird es allerdings richtig frisch, denn die Temperaturen sinken bei meist sternenklarem Nachthimmel regional unter den Gefrierpunkt. Für viele Autofahrer ist damit zum ersten Mal nach langer Zeit wieder Eiskratzen angesagt. Erst am Wochenende ist kein Bodenfrost mehr zu erwarten. Ab Samstag steigt das Regenrisiko regional an. Ob die erste Herbstwoche verregnet wird, wie das europäische Wettermodell prognostiziert, ist aber noch völlig offen“, erklärt Björn Goldhausen, Pressesprecher und Meteorologe von WetterOnline.

Neigung der Erdachse bestimmt Tagesdauer 

Meteorologisch hat der Herbst bereits am 1. September begonnen. Das hängt jedoch nicht vom Wetter ab. Die Meteorologie teilt die zwölf Monate des Jahres in exakt vier Zeiten, womit die neue Jahreszeit jeweils am ersten Tag des ersten Quartalsmonats beginnt. Der kalendarische beziehungsweise astronomische Herbst- und Frühlingsanfang wird durch die Tag-und-Nacht-Gleiche definiert.  

Die jahreszeitlichen Unterschiede bei der Dauer von Tag und Nacht hängen mit der Neigung der Erdachse zusammen. Goldhausen: „Im (Nord)-Sommer wendet die Erde der Sonne die Nordhalbkugel zu, im (Nord)-Winter dann die Südhalbkugel. Dadurch schwankt die Tageslänge in Mitteleuropa zwischen etwa 8 Stunden im Dezember und bis zu 17 Stunden im Juni. Auf der Südhalbkugel ist es genau umgekehrt. Zum Herbstanfang und zum Frühlingsbeginn werden beide Erdhalbkugeln dagegen gleichermaßen von der Sonne erreicht, Tag und Nacht dauern nun überall in etwa 12 Stunden.“ Ab der Tag-und-Nacht-Gleiche werden die Tage auf der Nordhalbkugel um bis zu fünf Minuten pro Tag kürzer. Auf der Südhalbkugel aber werden die Tage im Gegenzug länger, dort beginnt der Frühling.  

Warme Herbsttage ausnutzen

Aber nicht nur die Tageslänge ändert sich, wenn sich die nördliche Erdhalbkugel immer mehr von der Sonne abwendet. Die Strahlen der Sonne treffen dann zunehmend flacher auf die Erde und wärmen nicht mehr so stark. Die Temperaturen sinken zwar stetig, aber gerade zu Herbstbeginn ist es oftmals noch angenehm warm. Als reizvollen Nebeneffekt taucht der niedrige Sonnenstand kunterbunte Blätter in ein leuchtendes Farbenmeer.  

Weitere Themen rund um Wetter und Klima finden Interessierte in den Pressemeldungen von WetterOnline.

 


Ressort: Sport und Freizeit

Kommentare powered by CComment

Bergsee

Glossar
Bergsee
Freizeitmöglichkeit in schöner Natur Die Zufahrt zum Bergsee, ein Relikt aus der…

Kunst am Hochrhein

Glossar
Kunst am Hochrhein
Besondere Orte für die Kunst Eine gewisse Abgelegenheit vom Rest der Welt aber auch die…

Medienlandschaft Hochrhein

Glossar
hitradio ohr
Geprägt duch das Drei-Länder-Eck ist natürlich das Angebot an Radio, Zeitungen und…

Aussichtstürme

Glossar
Gugelturm g
Da die umfangreiche und dichte Bewaldung vom Staat vorgegeben wurde, forderten Verbände…

Burgruine Wieladingen

Glossar
Burgruine Wieladingen
Ritter haben sich zuweilen recht wohl gefühlt am Hochrhein. Davon zeugen diverse Ruinen…

Wandern am Hochrhein

Glossar
Wanderlandschaft
Fit durch Wandern in traumhafter Umgebung Wandern erfreut sich einer allseitigen…

Hochrhein

Glossar
Storchenturm
Berg und Tal am Hochrhein Die Landschaft beinhaltet für Touristen einen hohen Freizeit…

Sport am Hochrhein

Glossar
Der Admin im Rhein
Eine Region wie mit Bergen und einem stattlichen Fluss bietet natürlich mannigfaltige…

Weitere Nachrichten


Zweiter Berliner PikoPark ist eingeweiht!

Sep 21, 2022
 	 Einweihung PikoPark in Berlin-Marienfelde am 19.09.2022
die Stiftung für Mensch und Umwelt weihte am vergangenen Montag einen neuen PikoPark ein. Dieser liegt in der Hildburghauser Straße in Berlin-Marienfelde. Nach zweimonatiger Bauzeit besticht der 300…

Fotoausstellung im Haus der Natur

Sep 23, 2022
Buchenblätter im Regen
„Vielfalt vor der Kamera – Herbst und Winter am Feldberg“ Feldberg – Ab dem 17. Oktober bis Ende Dezember 2022 ist im Haus der Natur die Fotoausstellung „Vielfalt vor der Kamera – Herbst und Winter…

Weihnachten feiern in der Wirtschaftskrise

Sep 19, 2022
Lebkuchenmännchen ©Gerald Kaufmann
Die ersten Lebkuchen stehen bereits seit Ende August in den Regalen. Obwohl für die meisten gerade erst der Sommerurlaub endete, stellt sich der Einzelhandel zwischenzeitlich bereits die Frage nach…

Ausflug auf dem Wasser

Sep 08, 2022
Boot auf See
Sie träumen schon lange davon, am Wochenende einen Ausflug auf dem Wasser genießen zu können? Die Stunden am und im Wasser sind für die Seele eine Wohltat. Um unabhängig zu sein, visieren immer mehr…

Luka Sliskovic verstärkt den FC Schaffhausen

Sep 02, 2022
FC Schaffhausen
Der 27-jährige Stürmer wechselt vom 1. FC Magdeburg zum FC Schaffhausen an die wefox Arena. Der FC Schaffhausen musste auf die offizielle Freigabe seitens des Deutschen Fussballverbandes warten und…