Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Das MacBook Pro vs. iPad Pro im Vergleich

MacBook Pro ©9toMac

Mit der Ankündigung von dem neuen MacBook Pro im November 2020 sind wieder neue Fragen aufgetreten. Die neue Generation der Apple Geräte hat einige Gemeinsamkeiten und dennoch unterscheiden sie sich mehr denn je. Wenn Sie sich in diesem Jahr für ein MacBook Pro (Nov. 2020) oder ein iPad Pro (März 2020) entscheiden, dann müssen Sie die neuen Spezialfunktionen und die Fähigkeiten genau unter die Lupe nehmen.

Diese Gemeinsamkeiten gibt es

Mit der Erscheinung des neuen MacBook Pro und des iPad Pro ist die Entscheidung für das richtige Gerät wieder etwas schwerer geworden. Das iPad ist mit dem Magic Keyboard und dem Trackpad ausgestattet und ähnelt einem Notebook.

Mit der Einführung dieser Funktion werden neue Wege für die Produktivität auf dem iPad beschritten.

Das die Handhabung des iPads immer einfacher und effizienter wird, ist dem iPad OS 13.4 und der zusätzlichen Unterstützung der Maus im gesamten Betriebssystem zu verdanken. Mit diesen neuen Entwicklungen unterscheidet sich dieses iPad kaum noch von dem MacBook Pro 2020.
Beide Geräte verwenden USB-C Ports. Das iPad Pro bietet nur einen Anschluss mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 10 Gpbs. Das MacBook Pro bietet, je nach Bildschirmgröße, zwischen zwei und vier Anschlüsse, die super schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 Gbps unterstützen.

Sie können sowohl mit dem iPad als auch mit dem MacBook Pro umfangreiche Texte schreiben. Des Weiteren können Sie Tabellenkalkulationen erstellen, die 3D Modellierung nutzen, Videos in hoher Qualität sehen, Spiele ohne Verzögerungen auf NetBet Online Spielothek spielen oder Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram und Twitter, verwalten.

Design

Sie können auf dem ersten Blick sehen, dass die beiden Geräten unterschiedliche Designs haben. Das iPad Pro ist in den Größen 11 Zoll und 12.9 Zoll und in zwei verschiedenen Farben erhältlich: Spacegrau und Silber.

Die Firma hat das Design des iPads Pro im Oktober 2018 komplett neu gestaltet. Seitdem ist das iPad der Spitzenklasse mit einem wesentlich dünneren Rahmen und einem flachkatigen Gehäuse ausgestattet.

Mit der Erscheinung eines weiteren Modells im März 2020 wurde das Design weiter verfeinert. Des Weiteren wurde in dem Gerät die Unterstützung für das Magic Keyboard und dem Trackpad integriert.

Auf der Rückseite des iPad Pro befindet sich eine 10 Megapixel Ultraweitwinkelkamera, eine 12 Megapixel Winkelkamera und ein Lidarsensor. Dieses Modell ist 1.24 Zoll dick und ist damit das dünnste iPad von Apple. Mit ca. 661 Gramm ist es für den Transport leicht genug.

Das MacBook Pro ist in den Größen 13.3 Zoll und 16 Zoll erhältlich. Der Größenunterschied bedeutet im Vergleich zu dem iPad Pro auch ein höheres Gewicht. Beide Geräte sind aus Ganzmetallgehäusen hergestellt und daher extrem gut verarbeitet.

Display

Die wichtigste Funktion bei einem Tablet ist das Display. Apple hat an der Qualität des Displays nicht gespart und sein iPad Pro mit einem hervorragenden Bildschirm ausgestattet. Das Arbeiten und Surfen am Tablet war noch nie einfacher.

Beide Modelle des MacBook haben einen IPS Retina Bildschirm. Das 13 Zoll Modell bietet eine Auflösung von 2560 × 1600, während das 16 Zoll Modell eine Auflösung von 3072 × 1920 hat.

Kommentare powered by CComment

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 14592

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 70802

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 18812

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…