Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Trägheit des Bundes

. . . fehlende Finanzierungssicherheit gefährdet Ausbau der Breisgau S-Bahn

Im Jahr 2019 läuft das Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) aus, auf dessen Grundlage viele regionale Verkehrsprojekte finanziell unterstützt werden. Die Bundestagsabgeordneten Kerstin Andreae und Matthias Gastel (GRÜNE) fordern daher die Bundesregierung auf, für eine verlässliche Finanzierungsperspektive zu sorgen: „Ohne das Geld des Bundes, mit dem über die Hälfte der zuschussfähigen Kosten gedeckt werden, sind Länder und Kommunen mit der Finanzierung wichtiger Verkehrsinfrastrukturprojekte wie beispielsweise dem Ausbau der Breisgau-S-Bahn überfordert. Anstatt hier eine Anschlusslösung zu finden, die Ländern und Kommunen hier Planungssicherheit gibt, steckt Minister Dobrindt jedoch alle Energie in die unsinnige PKW-Maut.“

„Wenn nicht in Kürze eine Nachfolgeregelung für das GVFG gefunden wird, droht eine Hängepartie bei der Planung neuer Schienenwege für S- und Stadtbahnen und schließlich das Aus vieler Projekt“, so der bahnpolitische Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion, Matthias Gastel, der sich mit der Frage nach der Finanzierungsgewissheit regionaler Schienennahverkehrsprojekte an die Bundesregierung gewandt hatte. Die Bundesregierung teilte lediglich mit, dass eine Anschlussfinanzierung erreicht werden solle. Eine Antwort auf die Frage nach dem Zeitplan blieb sie schuldig. „Es ist verantwortungslos, dass die Bundesregierung nicht in der Lage ist, zeitnah ein entsprechendes Gesetz zur Finanzierung zu erarbeiten. Wir brauchen dringend verlässliche Investitionen in die Schiene, um mehr Fahrgäste zu gewinnen und die Straßen zu entlasten.“, so Gastel.

Die Freiburger Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae sieht diese Entwicklung ebenfalls mit Sorge: „Es braucht es eine tragfähige Finanzierung durch den Bund um beispielsweise bei der Breisgau-S-Bahn die Durchbindung der Ost-West-Achse, den barrierefreien Ausbau der Stationen und die Erhöhung der Kapazitäten zu realisieren.“

Neuer ISUV- Bundesvorstand – Schwerpunkte der Verbandsarbeit

Jan 09, 2018
Begleitung in der Lebenskrise
Der neue Vorsitzende des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist…

Sternsinger zu Gast bei Landrat Dr. Martin Kistler

Jan 05, 2018
Sternsinger und Landrat
Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen Waldshut haben am 04.01.2018…

Eins der führenden Bildrechtsportale, zu den Plänen von KodakOne

Jan 12, 2018
Copytrack Dashboard DE
Kodak kündigt neues Projekt “KodakOne” an und Aktie schießt in die Höhe. 2012 standen sie…

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten…

Neujahrsaktion der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Detmold

Jan 05, 2018
Aufräumaktion
Mitglieder der Ahmadiyya Muslim Jamaat Paderborn - Lippe säubern am Neujahrsmorgen den…

Bonndorfer Löwe - Kleinkunstpreis - 6 Liedermacher

Jan 10, 2018
20. Januar 2017, Folktreff Bonndorf – Foyer der Stadthalle, 19.30 Uhr (eine Stunde früher als sonst): Kleinkunstpreis Bonndorfer Löwe, Kategorie Singer/ Songwriter. Es treten auf in dieser Reihenfolge: Roger Stein, Stefan Johansson, Jürgen Ferber, Andy Houscheid, Johna und Fee Badenius. Die Künstler sind zum Teil schon mehrfach, teils vielfach ausgezeichnet, alle jedoch Meister ihres Fachs..
Bonndorf - Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den zweiten Bonndorfer Löwen, der…

Neue Muschelart für die Schweiz entdeckt

Jan 08, 2018
Muschel: Anodonta Exulcerata Porro
Dass in der gut erforschten Schweiz eine neue Tierart gefunden wird, passiert eher…

Experimentieren und Programmieren für Schülerinnen und Schüler

Jan 03, 2018
IMG_8269: Schülerinnen und Schüler programmieren am phaenovum
Start neuer Kurse: Am phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck starten…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen