Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Der Gipfel ruft zum Saisonendspurt

Ab in den Schnee:

Naturgenießer, Ski- und Snowboardfahrer erleben auf dem Feldberg vielseitige Wintersportmöglichkeiten. Dazu locken die Loipen am Notschrei. Bei ausreichender Schneelage bleiben die Lifte am Feldberg bis zu den Osterferien geöffnet. Auf dem Gipfel sind weitere Schneefälle vorhergesagt.

Ski- und Snowboardfahren bis zu den Osterferien

Während in den tieferen Lagen schon frühlingshafte Temperaturen gemessen werden, prägen Ski- und Snowboardfahrer das winterliche Bild auf dem Feldberg. Neuschnee und das Ende der Ferien bieten Wintersportlern aus der Region freie Abfahrten und geringe Wartezeiten an den Liften. Ins Skigebiet geht es umweltschonend und einfach mit Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs. Wer mit dem Auto anreisen möchte, kann mit einem gültigen Skipass kostenlos im Parkhaus am Seebuck (1.200 Stellplätze) parken. Von dort aus sind es nur wenige Minuten bis zu den ersten Liftanlagen. 22 Lifte und 9 Loipen sind derzeit im Liftverbund Feldberg in Betrieb. Bei ausreichender Schneelage bleiben die Lifte bis nach den Osterferien (23. April 2017) geöffnet. Informationen zu den Wetter- und Schneeverhältnissen erhalten Sie täglich im Schneebericht: Feldberg

Die Natur genießen – Schneeschuhwandern auf dem „Höchsten“

Genießer können die winterliche Naturlandschaft beim Schneeschuhwandern erleben.
12 ausgeschilderte Schneeschuhtrails führen auf gemütlichen sowie anspruchsvollen Routen durch die Wälder des Hochschwarzwaldes. Besonders aussichtsreich wird es bei einer geführten Wanderung auf dem Feldberg: Die 8 km lange Rundtour schlängelt sich vom Haus der Natur bergauf durch den Winterwald und führt schließlich über verschneite Freiflächen zum Gipfel. Hier öffnet sich ein Blick auf die umliegenden Berge, bei klarem Wetter bis hin zu den Alpen. Unterwegs sorgt ein Hüttenvesper für die nötige Stärkung bevor es zurück ins Tal geht. Weitere Informationen unter www.hochschwarzwald.de/Reiseshop.

Langlauf am Notschrei

Sportlich wird es am Nordic-Center Notschrei: Der Bundesstützpunkt Ski Nordisch bietet Anfängern wie ambitionierten Langläufern Loipen von 1,7 bis 19,5 km Länge. In der Nordic Arena kann auf der beschneiten Strecke mehrmals die Woche auch bei Flutlicht trainiert werden. Am Loipenzentrum finden sich zudem ein Ausrüstungsverleih sowie eine Skischule. Wer nicht nur an seiner Technik feilen, sondern den Erfolgen der Skijäger nacheifern möchte, dem bietet die Nordic-Schule Notschrei an den Wochenenden ein Biathlon-Schnuppertraining. Weitere Informationen unter www.notschrei-loipe.de.
 
Die Hochschwarzwald Card ermöglicht täglich die kostenlose Nutzung von mehr als 100 Freizeitangeboten, somit sind der Skipass und das Ausleihen der Langlaufausrüstung (u. a.) inklusive. Die Hochschwarzwald Card erhalten Gäste ab zwei Übernachtungen bei rund 380 Gastgebern. Weitere Informationen unter www.hochschwarzwald.de/Card.

Tags: Wintersport

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 24313

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 17471

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9970

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5207

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.