Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Rückschlag für die Verkehrssicherheit: Gericht verbietet Nutzung des Streckenradars

13. März 2019 (DVR) – „Das war kein guter Tag für die Verkehrssicherheit“, kommentiert Christian Kellner, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) die gestrige Entscheidung der 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Hannover, den Modellversuch für den Betrieb des Streckenradars „Section Control“ auf der B6 in Niedersachsen vorläufig zu verbieten. Das Gericht hatte die bislang genutzte Rechtsgrundlage nicht anerkannt.

Section Control ist Gewinn für die Verkehrssicherheit

Seit Inbetriebnahme der Section Control vor einigen Wochen, waren bereits 141 Tempoverstöße erfasst worden. Ein Kraftfahrzeugführer wurde mit Tempo 189 km/h registriert. Erlaubt sind 100 km/h. „Allein diese Zahlen verdeutlichen bereits, wie wichtig das Streckenradar für die Verkehrssicherheit ist“, so Kellner. Zu schnelles Fahren ist eine der Hauptursachen für die rund 3.200 Getöteten im Straßenverkehr jedes Jahr. Kellner: „Vor diesem Hintergrund und auch wegen der jahrelangen Anstrengungen für eine Inbetriebnahme der Section Control bedauere ich die Entscheidung des Verwaltungsgerichts sehr“.
Das Gericht argumentierte, dass der Staat die Verkehrsüberwachung bis zur Schaffung einer vom Gericht akzeptierten Rechtsgrundlage für die Abschnittskontrolle auch auf andere Weise durchführen könne. Nur das sei eben nicht ansatzweise so effektiv, sagt Kellner, da seien sich alle Experten einig. Viele andere europäische Länder nutzten die Streckenabschnittskontrolle seit Jahren erfolgreich, um Geschwindigkeitsverstöße zu ahnden. „Wenn wir es in Deutschland ernst meinen und die Vision Zero umsetzen wollen, muss es auch bei uns möglich sein, die Section Control zu betreiben“, sagt Kellner.

Niedersächsisches Polizeigesetz muss Zweifel an Rechtsgrundlage zur Section Control ausräumen

Das Gericht hatte seine Entscheidungen mit einer aus seiner Sicht fehlenden Rechtsgrundlage begründet. In seiner Klage hatte sich der Kläger wiederum auf ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe berufen. Es erklärte die Erfassung von Autokennzeichen zu Kontrollzwecken generell als nicht erlaubten Eingriff in das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung.
Damit die Section Control doch noch ein Erfolg wird, hoffe der DVR darauf, dass das Polizeigesetz des Landes Niedersachsen rechtlich so gestaltet werde, dass es von Seiten der Gerichte keinerlei Zweifel am Betrieb der abschnittsbezogenen Streckenkontrolle mehr gebe, erklärt DVR-Hauptgeschäftsführer Christian Kellner. Mit der Novellierung des Polizei- und Ordnungsbehördengesetzes (NPOG), das noch in diesem Jahr vom Niedersächsischen Landtag verabschiedet werden soll, möchte das niedersächsische Innenministerium die Section Control auf eine noch eindeutigere Rechtsgrundlage stellen.

Tags: Mobilität

Kommentare powered by CComment

Kälteeinbruch zum nächsten Wochenende

Mai 03, 2019
Es wird deutlich frischer. Bildnachweis: WetterOnline
Der Wonnemonat macht seinem Namen in der nächsten Zeit keine Ehre. Im Gegenteil: Tiefs bescheren uns eine wechselhafte Phase und vor allem am kommenden Wochenende spielt sogar noch mal kalte…

9 MILE VODKA – Neuer Super Premium Vodka von MBG

Jul 02, 2019
9 MILE VODKA
Die MBG Group führt eine neue Super Premium Vodka Marke ein. Mit 9 MILE VODKA startet die MBG Group zeitlich versetzt in strategischen Märkten. Paderborn - MBG Group führt neue Super Premium Vodka…

Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen stellt Programm vor

Feb 01, 2019
Winterliche Pfahlbauten von Oben ©Mende
Der Winter ist noch nicht vorbei und schon stellt das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ihr neues Programm für Februar/März vor. So werden z.B. die Besucher Bei Rundgängenüber die Stege 3000 Jahre…

DIHK-Umfrage: Brexit schon jetzt eine hohe Belastung

Feb 14, 2019
Der Götterbote
Heute debattiert das britische Unterhaus über die weiteren Schritte beim Brexit. Unterdessen nehmen die Sorgen in der deutschen Wirtschaft weiter zu – dies zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen…

Schweizer Kulturspenden nach der Bombardierung Schaffhausens 1944

Mär 21, 2019
Keyvisual der Ausstellung
2019 jährt sich die irrtümliche Bombardierung Schaffhausens zum 75. Mal. Sie brachte Tod und Verwüstung über die Stadt. Schwer getroffen wurden auch das Museum zu Allerheiligen und das damalige…

Die Schweizer Atomanlagen - Infoveranstaltung zu den möglichen Auswirkungen für Deutschland

Jun 22, 2019
Am 09. Juli 2019 findet um 18.00 Uhr im Kreistagssaal des Landratsamtes Waldshut eine öffentliche Info-Veranstaltung zum Thema „Kerntechnische Anlagen – Mögliche Auswirkungen auf Deutschland“ statt.…

Bildvortrag mit Erzählungen von Nadine Kiefer

Mai 13, 2019
Nadine Kiefer mitten im Canyon
Weltnomadin auf Reisen - 15 Monate um die Erde (Teil II) Wehe — Nadine Kiefer aus Gersbach machte sich im September 2014 auf zu einer Weltreise: 15 Monate durch über 16 Länder nur mit einem kleinen…

Unbeschwert grillen – so vermeiden Hobby-Brutzler eine Infektion mit Keimen

Jul 09, 2019
Keine Keime1
Wenn die Temperaturen steigen und die Tage länger werden, gehört der Duft nach Gegrilltem dazu. Doch der Gesundheit zuliebe sollten beim Grillen ein paar Hygieneregeln beachtet werden. Dass Fleisch…

Heil durch den Ski-Winter

Jan 17, 2019
Skifahrer - Foto: obx-medizindirekt
Regensburg - Zuerst die gute Nachricht: Die Häufigkeit der Unfälle im alpinen Skisport ist in den vergangenen 30 Jahren um rund die Hälfte zurückgegangen. Dennoch sind immer noch knapp 50.000…

Die Hauptstadt der Region Grand Est entdecken

Jun 05, 2019
Jo Berlien, Sabina Paries 111 Orte in Straßburg, die man gesehen haben muss Mit zahlreichen Fotografien von Sabina Paries Broschur Köln: Emons Verlag 2019 ISBN 978-3-7408-0576-0 240 Seiten € [D] 16,95 € [A] 17,50
In welchem ehemaligen Pferdestall kann man vorzüglich essen? Wo versteckt sich das weltgrößte Voodoo-Museum? Und in wel- chem Konsulat kann man übernachten? Es gibt ein Straßburg jen- seits von…

Naturerlebnis mit dem E-Bike – Seenradweg Hochschwarzwald

Jun 29, 2019
Seenradweg Hochschwarzwald - ©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Ursprüngliche Natur, faszinierende Fernblicke und gemütliche Gasthöfe entlang der Strecke: Mit dem E-Bike wird der Seenradweg Hochschwarzwald zur Genießertour. Am Schluchsee, Windgfällweiher, Titisee…

NEIN zum Neubau «Naturhistorisches Museum und Staatsarchiv»

Apr 12, 2019
Konzeptlos – Überteuert – Verfehlt: An einer Pressekonferenz hat sich heute das Überparteiliche Komitee «Nein zum Neubau!» der Öffentlichkeit präsentiert. Das breit abgestützte Komitee, mit…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7701

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 13895

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2972

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4683

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok