Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„Überregionale und redaktionell geprüfte Nachrichten zu Sachthemen aus Baden-Württemberg, Deutschland und der Schweiz.  Ein Großteil der Meldungen erhalten wir von PR-Agenturen. Firmen und Vereine veröffentlichen hier aber ebenso Ihre Nachrichten wie Kammern und Verbände."

Leise Situationen sind im Alltag selten

Am Tag gegen Lärm eigene Ruheinseln schaffen

Paderborn, 22.04.2016 - "So geht leise" - unter diesem Motto steht der diesjährige internationale Tag gegen Lärm am Freitag, 29. April. Darum ruft Markus Eichhorn von GEERS in Paderborn an diesem Tag dazu auf, sich leise Momente im Alltag zu schaffen. Als Hörgeräteakustik-Meister ist er bei seiner Arbeit häufig mit den negativen Folgen von zu viel Lärm konfrontiert. "Beim Autofahren oder bei der Arbeit können wir uns Lärm kaum entziehen. Darum gilt es, sich zu schützen und auf alle unnötigen Lärmquellen insbesondere zu Hause zu verzichten", so Eichhorn. Denn selbst Küchen- und Gartengeräte können Lautstärken erzeugen, die bei Dauerbelastung Hörschäden verursachen.

Weiterlesen

WetterOnline

Winterwochenende im April

Der Frühling legt vorerst eine eiskalte Pause ein

Am heutigen Donnerstag heißt es nochmal: Sonne genießen und raus in den Park oder in die Eisdiele, denn schon pünktlich zum Wochenende ist von wärmenden Strahlen und Gute-Laune-Wetter nichts mehr zu spüren. Wie jedes Jahr macht der April, was er will. Aber dass er sogar den Winter zurückbringt, legt doch so manche Wochenendpläne auf Eis. Matthias Habel, Pressesprecher und Meteorologe von WetterOnline, weiß aber, dass solche Kälteeinbrüche für Ende April nicht ungewöhnlich sind: „Letztes Jahr gab es sogar am 28. April noch Schneefall im Süden und Osten bis ins Flachland.“ Für das kommende Wochenende geben die Meteorologen ähnliche Wetterprognosen heraus. Die Temperaturen sinken in den einstelligen Bereich und von Graupelschauern über Nachtfrost und Schneefälle ist deutschlandweit alles dabei.

Weiterlesen

Anja Floetenmeyer

Taxi Deutschland gibt Statement ab

Frankfurt, 20.4.2016. Dieter Schlenker, Vorsitzender der Genossenschaft Taxi Deutschland, die die gleichnamige Taxi-App sowie den Service WhatsApp Taxi betreibt, gibt folgendes Statement ab:

„Uber ist dafür bekannt, Millionen für Lobbyismus auszugeben. Es war eine Frage der Zeit, wann der erste Politiker sich davon beeindrucken lässt und sich Ubers Forderungen anschließt. Aber: Was gut für Großkonzerninteressen ist, ist nicht zwingend gut für eine demokratische Gesellschaft. Gesetze haben kein Verfallsdatum.

CDU-Politiker Jazombek spricht von „marktfernen Regelungen“, lässt aber den Kern des Personenbeförderungsgesetzes völlig außer Acht: den Verbraucherschutz. Das PBefG schützt Verbraucher vor Wucherpreisen und vor Fahrern, die für Personenbeförderung ungeeignet sind. Es garantiert sichere Fahrzeuge und Fahrten nach professionellem Standard. Es garantiert, dass Verbraucher sich selbst bei Regen und Silvester einen persönlichen Chauffeur im Taxi leisten können.

Weiterlesen

Reiseführer-App und „Mein Hochschwarzwald“ starten

Praktischer Vor-Ort-Begleiter und persönliche Infozentrale für die beliebteste Urlaubsregion im Schwarzwald. Zur Sommersaison 2016 kann die kostenlose Reiseführer-App auch ohne Datennetz im Offline-Modus genutzt werden.

Hinterzarten, 19.04.2016: Die Hochschwarzwald Reiseführer-App bietet dem Hochschwarzwald-Urlauber Inspiration und Information zu mehr als 200 Ausflugszielen in der Region: Aussichtspunkte, Museen, Bergbahnen, Seerundfahrten, Kletterparks u.a. – mit aktuellen Öffnungszeiten, Kontakt- und Anreise-Informationen.

Weiterlesen

Megaphone
Aug 23, 2018 49904

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15846

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11785

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.