Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
  • Home
  • Hochrhein
  • Schweizer Botschafter besucht die Hochrheinkommission
Schweizer Botschafter besucht die Hochrheinkommission
HRK-Präsident und Aargauer Regierungsrat Stephan Attiger; Schweizer Botschafter Dr. Paul R. Seger, Lörracher Landrätin Marion Dammann, Hallauer Gemeindepräsidentin Nadja Hallau, Waldshuter Landrat Dr. Martin Kistler, Bad Säckingens Bürgermeister Alexander Guhl; Fricktal-Regio-Präsident Christian Fricker; Neuhausen am Rheinfalls Gemeindepräsident Felix Tenger, Zurzibiet-Regio-Vize-Präsident Rolf Laube
  • 20. September 2022

Schweizer Botschafter besucht die Hochrheinkommission

Von Vanessa Edmeier | Hochrheinkommission

Bad Zurzach — Der Schweizer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland besuchte gestern die Hochrheinkommission. Gegenstand des Kamingesprächs waren die Beziehungen zwischen der Schweiz und Deutschland sowie die Zusammenarbeit in der Hochrheinregion.

Die Bundesebene, Länder, Kantone, Landkreise und grenzüberschreitende Einrichtungen an einem (digitalen) Tisch – und dies nicht nur grenzübergreifend, sondern auch ressortübergreifend. Vor der Corona-Pandemie wäre ein solches Format nur schwer vorstellbar gewesen. Doch um der Komplexität der Pandemie und der besonderen Situation in den Grenzregionen zu begegnen, initiierte das Staatsministerium Baden-Württemberg ab April 2020 genau solche Videokonferenzen, welche zu Beginn sogar wöchentlich stattfanden.
Wesentlich getragen wurde dieses Format durch das Engagement des Schweizerischen Botschafters in Berlin, Dr. Paul R. Seger. Er verdeutlichte in Bern und Berlin die negativen Auswirkungen der geschlossenen Grenzen auf die am Hochrhein lebenden Menschen und unterstütze die Grenzregion wiederum mit wertvollen Informationen aus den Hauptstädten.

Eine gute Nachbarschaft und enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Schweiz sind unerlässlich

Der Vorstand der Hochrheinkommission würdigte diese wichtige Arbeit des Schweizer Diplomaten und diskutierte mit dem hohen Gast über grundlegende Entwicklungen in der Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Schweiz sowie über aktuelle Themen der Region.

Der deutsch-schweizerische Hochrhein ist punkto Energie ein ganz wichtiger Grenzraum inmitten Europas. Die Wasserkraft des Rheins, die gemeinsamen Flusskraftwerke und der Laufenburger Stern als Rückgrat der europäischen Energieversorgung zeugen davon. Gerade unter der drohenden Mangellage braucht es den intensiven Kontakt zwischen Bern und Berlin", konstatiert der HRK-Präsident und Aargauer Energiedirektor Stephan Attiger.

Vize-Präsident und Waldshuter Landrat Dr. Martin Kistler ergänzt: „Viele aktuelle Themen und Probleme des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Zusammenlebens und auch die weltweiten Krisen zeigen uns deutlich: eine starke und enge Nachbarschaft vor Ort ist unerlässlich. Für uns als Vertreterinnen und Vertreter der Menschen in unserer Grenzregion ist es wichtig, deren Interessen zu bündeln und uns in den Hauptstädten für sie einzusetzen.“

Botschafter Seger informierte den Vorstand im Rahmen des Kamingesprächs auch über die neue Dialogplattform zwischen der Schweiz und Deutschland, die im vergangenen Frühjahr zu einer ersten Sitzung in Schaffhausen zusammengetreten war, um grenznachbarliche Themen wie Gesundheit, Verkehr, Zollfragen, Seuchenschutz oder Sicherheit zu erörtern.

„Die Corona-Pandemie hat uns vor Augen geführt, dass wir das Bewusstsein in Bern und Berlin für die ganz besonderen Bedürfnisse der Grenzregion weiter schärfen müssen. Dank einem direkten Draht zwischen den verschiedenen Regierungsebenen wollen wir ein möglichst reibungsloses und einvernehmliches Zusammenleben sicherstellen“, sagt Botschafter Seger.

Die Hochrheinkommission
Die Hochrheinkommission (HRK) ist eine partnerschaftliche Einrichtung zur weiteren Intensivierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit am Hochrhein. Partner der HRK sind die Kantone Aargau und Schaffhausen, das Land Baden-Württemberg, die Landkreise Lörrach und Waldshut, der Regionalverband Hochrhein-Bodensee und die Planungsverbände Fricktal Regio und ZurzibietRegio.




Ressort: Hochrhein

Kommentare powered by CComment

Burgruine Wieladingen

Glossar
Burgruine Wieladingen
Ritter haben sich zuweilen recht wohl gefühlt am Hochrhein. Davon zeugen diverse Ruinen…

Pfahlbauten unweit vom Hochrhein

Glossar
Pfahlbauten
Viele kulturelle Highlights am Hochrhein Auffindbar Gleich ob auf der Schweizer Seite,…

Hochrhein

Glossar
Storchenturm
Berg und Tal am Hochrhein Die Landschaft beinhaltet für Touristen einen hohen Freizeit…

Laufen am Hochrhein

Glossar
Laufbedingungen mit seiner hügeligen Beschaffenheit ist die Landschaft am Hochrhein für…

Medienlandschaft Hochrhein

Glossar
hitradio ohr
Geprägt duch das Drei-Länder-Eck ist natürlich das Angebot an Radio, Zeitungen und…

Immobilien am Hochrhein

Glossar
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Walderlebnispfad Maisenhardt

Glossar
Insektenhotel
Auf dem Wald Ein aus 18 Stationen bestehender Walderlebnispfad befindet sich in Egg,…

Aussichtstürme

Glossar
Gugelturm g
Da die umfangreiche und dichte Bewaldung vom Staat vorgegeben wurde, forderten Verbände…

Weitere Nachrichten


Kaffeerösten nach dem Klang der Bohnen

Sep 29, 2022
 Beliebte Bohnen: Die Menschen in Deutschland haben im vergangenen Jahr laut Deutschem Kaffeeverband mehr als drei Tassen Kaffee am Tag getrunken. Doch besonders das Rösten ist ein energieintensiver Prozess. Ein von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördertes Projekt will diesen Vorgang effizienter gestalten
DBU-Projekt – 1. Oktober „internationaler Tag“ Emmerich am Rhein/Geisenheim (Hessen). Kaffee erhält seinen charakteristischen Geschmack durch das Rösten – dieser Prozess ist allerdings ein…

Zweiter Berliner PikoPark ist eingeweiht!

Sep 21, 2022
 	 Einweihung PikoPark in Berlin-Marienfelde am 19.09.2022
die Stiftung für Mensch und Umwelt weihte am vergangenen Montag einen neuen PikoPark ein. Dieser liegt in der Hildburghauser Straße in Berlin-Marienfelde. Nach zweimonatiger Bauzeit besticht der 300…

Den Lebensstandard auf das nächste Level heben!

Sep 23, 2022
Roulette Kessel ©Gerald Kaufmann
Jeder Mensch hat einen anderen Lebensstandard, an den er gewöhnt ist und den er gerne beibehalten möchte. In vielen Fällen ist auch die Verbesserung des Lebensstandards ein langersehntes Ziel. Dies…

Soziale Kompetenz lässt sich nicht erzwingen!

Sep 15, 2022
Dennis Riehle
Kommentar zum Entschluss des CDU-Parteitags für ein Pflichtjahr Wehrdienst, Zivildienst, Sozialdienst: Nach der Entscheidung auf dem CDU-Parteitag scheint sich der Eindruck zu verfestigen, wonach…

SPIDER MURPHY GANG

Sep 23, 2022
©SPIDER MURPHY GANG
BALD IM Z7 IN PRATTELN 32 16 8 - jeder kennt die Nummer von Rosi aus dem Song „Skandal im Sperrbezirk“. Mit dieser Nummer gelang der Spider Murphy Gang 1981 der grosse Durchbruch im deutschsprachigen…