Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Neue Bodenschutzmassnahme auf dem Petersplatz zeigt Erfolg

Bodenschutzmassnahme

Einige Basler Grünanlagen werden für Grossanlässe wie Herbstmesse und Musikveranstaltungen intensiv genutzt. Während früher die Rasenflächen aufgrund solcher Nutzungen während längerer Zeit braun blieben, setzt nun die Stadtgärtnerei in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Messen und Märkte eine neue Lösung ein: Zum Schutz des Rasens und des Wurzelbereichs der Bäume bedeckt sie die Flächen mit speziellen Holzrosten. Erste Versuche waren so erfolgreich, dass dieses Jahr der Petersplatz während der Herbstmesse zum ersten Mal flächendeckend belegt wurde.

Während Grossveranstaltungen in Parks und auf Grünanlagen sind die Rasenflächen ausserordentlichen Belastungen ausgesetzt. Belegte, niedergetrampelte und befahrene Grünflächen brauchen oft Monate, um sich zu erholen. Der Petersplatz als einer der Austragungsorte der Herbstmesse blieb während den Wintermonaten durchgehend braun und musste im Frühling neu angesät werden. Richtig nutzbar war die Rasenfläche erst im Sommer wieder.

Zum Schutz des Petersplatzes während solchen Grossveranstaltungen beschreitet die Stadtgärtnerei neue Wege: Sie verlegt spezielle Holzroste, die einerseits die Rasenpflanzen vor Schädigung und andererseits den Boden vor Verdichtung schützen. Die flexiblen Holzelemente sorgen für eine gleichmässige Druckverteilung und beugen einer übermässigen Pressung der Erde vor. Der Boden bleibt während des Anlasses und darüber hinaus locker, so dass Wasser jederzeit versickern kann. Das kommt nicht nur der Rasenfläche zugute, sondern auch dem wertvollen Baumbestand auf dem Petersplatz.

In diesem Jahr wurden 860 m2 der durch Stände und Wege benutzten Rasenfläche auf dem Petersplatz mit Holzrosten geschützt. Davon sind ein Drittel im Besitz der Fachstelle Messen und Märkte der Abteilung Aussenbeziehungen und Standortmarketing des Präsidialdepartements, der Rest wurde dazugemietet. Sie werden durch die Mitarbeitenden der Stadtgärtnerei von Hand verlegt und wieder abgebaut.

Die Holzroste gibt es für unterschiedliche Zwecke in verschiedenen Ausführungen: Als Unterlage für Fusswege, Verbindungswege und Zufahrtswege für den Auf- und Abbau sowie als temporäre Unterlage von Marktständen und sanitären Anlagen. Der Schweizer Produzent und gleichzeitig Vermieter der Holzroste bezieht das Holz aus lokalen Sägereien, die Produktion erfolgt wenn immer möglich in sozialen Institutionen. Die Holzroste können nach Ablauf der Lebensdauer – in Basel geht man von sechs Jahren aus – zur Wärmegewinnung wiederverwertet werden.

Der im Vorfeld grössere Personalaufwand lohnt sich. Die Bevölkerung profitiert von einer rundum besseren Parkqualität, die Grünflächen stehen unmittelbar nach dem Rückbau den Parkbesuchern und -besucherinnen in gutem Zustand wieder zur Verfügung. Nach einer Veranstaltung erholt sich der Rasen je nach Witterung innert weniger Wochen wieder vollumfänglich. Die früher aufwändigen Wiederbegrünungsmassnahmen wie beispielsweise neu Einsäen entfallen. Die Bäume profitieren von weniger Bodenverdichtung, der Boden muss nicht mehr zusätzlich bearbeitet werden. Denn auch Pflanzen brauchen nach einer intensiven Nutzung vor allem eines: Ruhe und Erholung.

Bild:
Der Petersplatz nach der Herbstmesse: Dank dem Bodenschutz ist der Rasen in gutem Zustand und kann sich nun erholen.

Kommentare powered by CComment

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

Online-Pranger fördern Steuerehrlichkeit – mit Nachteilen

Jan 17, 2019
Abwägungsfrage - Pranger einsetzen oder nicht
Studie der Universität Hohenheim zur verbesserten Steuerehrlichkeit durch soziale Anreize wie Public Shaming / Sozialer Pranger effektiv – aber wohlfahrtsökonomisch fragwürdig Steuerschulden sind…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

Nur 23 Prozent der Älteren setzen sich mit ihrer Fahrfitness auseinander

Jan 10, 2019
Aktion Schulterblick
20. Dezember 2018 (DVR) – Wie wirkt sich der Gesundheitszustand auf die eigene Fahrtüchtigkeit aus? Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Rahmen der Kampagne „Aktion Schulterblick" des Deutschen…

Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam

Jan 16, 2019
Reich gedeckte
Endspurt bei „Speisen für Waisen“: Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam in der Weihnachts­zeit und im Neuen Jahr Köln - Die bundesweit einzigartige interkulturelle…

WestLotto steigert Umsatz um mehr als vier Prozent

Jan 02, 2019
In NRW wurde 2018 wieder häufiger Lotto gespielt. Foto WestLotto
Konsequente Kundenorientierung zahlt sich aus Der Traum vom großen Glück verbindet die Menschen, das beliebteste Mittel, um sich diesen zu erfüllen, ist Lotto. In NRW werden wieder häufiger Kreuzchen…

Pralinen und Trüffel aus der Trompeterstadt

Jan 12, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::179::/cck::::introtext::Hochwertige Trüffel, Pralinen und Schokoladensorten aus der Trompeterstadt am Hochrhein.::/introtext::::fulltext::Eine große Auswahl gewährleistet, dass für jeden…
Jun 21, 2018 1870

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6425

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Megaphone
Aug 23, 2018 6454

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1500

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok