Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Messie-Skulptur enthüllt

„In jedem von uns steckt ein kleiner Messie!“

Der Baselbieter Künstler und Inox-Kreativist Markus Zaugg aus Binningen greift ein Tabu-Thema auf und hat von Messies für Betroffene und Interessierte eine Skulptur kreiert aus echten Messie-Gegenständen. Am 5. November 2016 wurde die Messie- Skulptur an einer Vernissage an der Hölzlistrasse 72 in Binningen (BL) enthüllt und das Tabu gebrochen.

Der Künstler war überrascht vom Grossandrang und dem enormen Interesse. Markus Zaugg wertet das so: „In den meisten von uns steckt ein kleiner Messie, die krassen in der ganzen Wohnung, im Haus oder im Schuppen oder in der Garage und dem Garten, die milderen Gattungen auf dem Pult im Büro oder zu Hause, vielleicht auch nur im Kellerabteil oder im Estrich.“ An der Vernissage konnte die künstlerisch-kreative Umsetzung des Themas bestaunt werden und es gab einen regen Austausch von Erfahrungen.

Jeder Betroffene oder Interessierte konnte aus dem Vollen schöpfen und im trauten Bekannten-Kreis oder neuen Freunden Episoden erzählen, wie schwierig es ist, sich von Gegenständen und Erinnerungen zu trennen oder auch Ordnung zu halten: Vom Kriegszucker und der Kern-Seife aus dem 2. Weltkrieg auf Omas Estrich, von Schulheften und -büchern, die Kinder beim Verlassen der elterlichen Wohnung zurücklassen, von Fasnachtskostümen, die ganze Estriche füllen, von Zeitungsstapeln mit ausgerissenen Artikeln, die doch nie gelesen werden. Susi, eine betroffene Baselbieterin, die auch Gegenstände geliefert hat für die Skulptur und im Moment vor dem Haus eine Mulde hat für eine Räumaktion, war begeistert von der künstlerischen Umsetzung und meinte nach der Enthüllung: „In jedem von uns steckt ein kleiner Messie. In welcher Richtung auch immer. Bei mir artet das nicht aus, ich habe das mehr oder weniger im Griff. Ich bin eine Art geordneter Messie.“

Die zahlreichen Gäste an der Vernissage in einem Garten an der Hölzlistrasse 72 in Binningen - alle in irgend einer Form Betroffene mit Messie-Erfahrungen – lernten sich besser kennen, erzählten von ihren Erlebnissen und stiessen beim Betrachten der Skulptur darauf an, dass der Tabu-Bruch der Anfang vom Ende des Tabus ist.

Der Begriff Messie-Syndrom bezeichnet laut Wikipedia „schwerwiegende Defizite in der Fähigkeit, die eigene Wohnung ordentlich zu halten und die Alltagsaufgaben zu organisieren; es können ernsthafte seelische Störungen vorliegen. Umgangssprachlich wird eine Person mit diesem Syndrom Messie genannt (abgleitet von englisch mess Unordnung).“

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 15791

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11712

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 49190

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.