Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Online-Getränkehandel für den Bodanrück liefert bis ins Haus!

© Weinkauff Allensbach

Allensbach. Wie kann sich der ländliche Raum künftig in der Nahversorgung absichern, wenn kleine Geschäfte immer häufiger schließen müssen, sich die Bevölkerung durch den demografischen Wandel zunehmend verändert und individuelle Lösungen gesucht werden? Auch auf dem Bodanrück sind Ortschaften und Gemeinden bemüht, die bestehenden Strukturen aufrechtzuerhalten oder neue Modelle zu finden, um die wichtigsten Dienstleistungen auch weiterhin vorhalten zu können.

In Litzelstetten stellten sich diese Fragen ganz konkret nach der Schließung des „Getränkemarktes Müller“ an der Ecke „Martin-Schleyer-Straße“ zur Straße „Am Rinzler“. Durch eine neuartige Kooperation für den gesamten Bodanrück fanden sich der „Bodanbürger e.V.“, der sich für eine nachhaltige Regionalverbundenheit einsetzt und daher auch die lokalen Versorger stärken will, und die Weinkauff Getränkehandels GmbH zusammen, um einen Online-Getränkemarkt anzubieten, bei dem der Bodanbürger e.V. eine unkomplizierte Bestellung ermöglicht und der Heimlieferservice des Weinkauff-Getränkefachmarktes Allensbach eine komfortable Auslieferung bis ins Haus garantiert.

Wolfgang Flick, 1. Vorsitzender des Vereins, betont dabei vor allem die Vorteile dieses Konzepts: „Alle Servicekosten sind bereits im Preis eingerechnet. Die Leergutrücknahme wird ebenfalls übernommen und verrechnet. Bestellt werden kann auf unterschiedlichen Wegen, nicht nur im Online-Shop, sondern auch per E-Mail, Bestellkarte, Telefon und Fax. Und noch nicht im Sortiment enthaltene Artikel können angefragt und ebenfalls geliefert werden!“. Mit diesem Beitrag wolle „Bodanbürger e.V.“ etwas für das Gemeinwohl tun und dazu beitragen, dass die Infrastruktur auf dem Bodanrück attraktiv für die Menschen bleibe.

Beliefert werden nicht nur die Konstanzer Ortsteile Litzelstetten-Mainau, Dingelsdorf-Oberdorf und Dettingen-Wallhausen, sondern auch Allensbach mit seinen Ortschaften, die Reichenau auf Insel und Festland sowie Radolfzell mit seinen Gemeindeteilen.

Angeboten werden in dem Online-Shop hauptsächlich Getränke regionaler Herkunft (z.B. Produkte der Ruppaner Brauerei, Randegger Mineralbrunnen, Säfte der Hegauer Süßmostkelterei Auer, Weine vom Bodensee usw.). Aber auch alle anderen Produkte, die im Weinkauff Getränkefachmarkt angeboten werden, können auf Nachfrage geliefert werden. Natürlich haben auch die Kunden des Online-Shops die Möglichkeit, Festinventar (Bierzeltgarnituren, Gläser etc.) für private Festivitäten zu leihen oder Getränke auf Kommission zu beziehen.

Die Bezahlung erfolgt bei Lieferung per Barzahlung beim Fahrer.

Der Online-Shop ist erreichbar über das Bürgerportal www.bodanbürger.de oder direkt über http://shop.bodanbuerger.de. E-Mails mit Bestellungen können gerichtet werden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  Bestellungen per Telefon über 07531/697172, über Fax: 07531/697173 oder über die Bestellkarte postalisch an Bodanbürger e.V., Augustaweg 6, 78465 Konstanz.

Kommentare powered by CComment

Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10402

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29768

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 14634

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 37656

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.