Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Konstanzerin zur Volt-Landesvorsitzenden gewählt
Hanna Antony ©Volt Baden-Württemberg
  • 30. März 2022

Konstanzerin zur Volt-Landesvorsitzenden gewählt

Von Dennis Riehle | Konstanz

Konstanz – Die Konstanzer Studentin Hanna Antony (21) wurde am Wochenende zur Landesvorsitzenden von Volt Baden-Württemberg gewählt. Nach zwei Jahren wechselt damit der Vorstand von Volt Baden-Württemberg und übergibt die Parteiführung an neue Gesichter.

„Ich freue mich sehr über die große Ehre, unseren Landesverband die kommenden Jahre zu führen, um uns auf die Europa- und Kommunalwahl 2024 vorzubereiten.” betont Hanna Antony, die neu gewählte Vorsitzende von Volt Baden-Württemberg. Mit der Wahl eines neuen Vorstandes legt die junge europäische Partei Volt bei ihrem Parteitag in Freiburg die Grundlage für die Teilnahme an den Europa- und Kommunalwahlen 2024.

Nach vielen Erfolgen bei Kommunalwahlen europaweit, bei denen Volt bis zu 6,8% erreicht hat und an Regierungskoalitionen u. a. in Münster, Bonn, München, Frankfurt oder Darmstadt beteiligt ist, konnte Volt jüngst bei den Kommunalwahlen in den Niederlanden insgesamt 20 Sitze und Ergebnisse von 4-6% erreichen. An diese Erfolge wollen sie nun auch in Baden-Württemberg anknüpfen.

“Die Europawahl liegt uns als pan-europäische Partei natürlich besonders am Herzen, doch Europa beginnt auf lokaler Ebene. Dort werden wir in den kommenden Jahren ansetzen!” So Hanna Antony.

Neben Antony wurden außerdem Kai Stricker (29) als Vorsitzender, Domenic Gehrmann (22) als stellvertretender Vorsitzender und Jan Peter König (26) als Schatzmeister neu in das Amt gewählt. Nach zwei Jahren im Vorstand von Volt Deutschland verabschieden sich die Vorsitzenden Fabian Gaukel und Nele Fidler.

“Wir übergeben den Staffelstab mit Freude an den neuen Vorstand, der den Landesverband mit Sicherheit großartig gestalten wird. In den vergangenen zwei Jahren haben wir uns darauf konzentriert, nachhaltige Strukturen aufzubauen und in zwei Wahlkämpfen Tausende Menschen mit unseren Ideen eines geeinten Europas und enger europäischer Zusammenarbeit auf allen Ebenen erreicht.“

Über Volt
Der Name Volt ist Programm: „Energie für Europa“. Als Reaktion auf den Brexit und den erstarkenden Rechtspopulismus in Europa gründeten eine Französin, ein Italiener und ein Deutscher im März 2017 die paneuropäische Bewegungspartei Volt. Ihr Ziel: Neue Politik für ein neues Europa. Als erste echte europaweite Partei setzt sich Volt dafür ein, die Europäische Union so zu reformieren, dass globale Herausforderungen gesamteuropäisch gelöst werden können. Die Basis dafür soll eine handlungsstarke, föderale Europäische Republik bilden. Volts Vision: Ein progressives Europa mit einer toleranten Gesellschaft, einer klimaschützenden Wirtschaft, einem anpassungsfähigen Bildungssystem und einer selbstbestimmten Digitalisierung.


Ressort: Konstanz

Kommentare powered by CComment

Hochrhein

Glossar
Storchenturm
Berg und Tal am Hochrhein Die Landschaft beinhaltet für Touristen einen hohen Freizeit…

Laufen am Hochrhein

Glossar
Laufbedingungen mit seiner hügeligen Beschaffenheit ist die Landschaft am Hochrhein für…

Solar am Hochrhein

Glossar
Solaranlagen
Perfekte Bedingungen für Photovoltarik und Solarthermie! Energieversorgung ist wie das…

Burgruine Wieladingen

Glossar
Burgruine Wieladingen
Ritter haben sich zuweilen recht wohl gefühlt am Hochrhein. Davon zeugen diverse Ruinen…

Walderlebnispfad Maisenhardt

Glossar
Insektenhotel
Auf dem Wald Ein aus 18 Stationen bestehender Walderlebnispfad befindet sich in Egg,…

Bergsee

Glossar
Bergsee
Freizeitmöglichkeit in schöner Natur Die Zufahrt zum Bergsee, ein Relikt aus der…

Internet am Hochrhein!

Glossar
verlegte Glasfaser
Neue Technologien verändern die Welt. Keine Region kann es sich leisten das Thema…

Pfahlbauten unweit vom Hochrhein

Glossar
Pfahlbauten
Viele kulturelle Highlights am Hochrhein Auffindbar Gleich ob auf der Schweizer Seite,…

Weitere Nachrichten