Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Akzeptanz für Photovoltaik durch gute Gestaltung

Dr. Thomas Stark, Professor für energieeffizientes Bauen an der HTWG Hochschule Konstanz, hat bereits bei der Auftaktveranstaltung der Roadshow im Hospitalhof in Stuttgart gesprochen ©AKBW/Leif Piechowski

Forschungsinitiative stellt Leitfaden und aktuelle Ergebnisse zur bauwerkintegrierten Photovoltaik vor

– Präsentation am 28. Juni im Bodenseeforum Konstanz

Eine vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Initiative untersucht, wie die Nachfrage nach gebäudeintegrierten Photovoltaikanlagen (BIPV) mit architektonischen Mitteln nachhaltig begünstigt und gesteigert werden kann. Das erste Ergebnis liegt jetzt vor: Ein Leitfaden, an dem auch Wissenschaftler der HTWG Hochschule Konstanz mitgewirkt haben. Es ist ein für Planer, Bauherrschaften und die politische Ebene wichtiges Transfer-Tool von der wissenschaftlichen Erkenntnis hin zur praktischen Umsetzung (https://bipv-bw.de).

Am Dienstag, 28. Juni, stellt der Forschungsverbund diesen Leitfaden und weitere aktuelle Ergebnisse ab 14 Uhr im Bodenseeforum Konstanz vor. Beleuchtet werden die rechtlichen Rahmenbedingungen für BIPV, deren technische Voraussetzungen sowie Aspekte der Wirtschaftlichkeit und Sicherheit. Außerdem stehen regionale Best Practice-Beispiele auf dem Programm. Eine begleitende Ausstellung präsentiert Produkte von BIPV- und PV-Herstellern.

it diesem Projekt der Architektenkammer Baden-Württemberg und den drei Partnern Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (Fraunhofer ISE), Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz (HTWG) und Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) sollen Defizite und Hemmnisse identifiziert, Lösungs- und Optimierungsvorschläge ermittelt und so ein beschleunigter Ausbau der Solarstromerzeugung am Gebäude über integrierte Dach- und Fassadenbauteile unterstützt werden.

Die verstärkte Verbreitung von Photovoltaik ist ein wichtiger Teil der Energiewende mit dem Ziel eines klimaneutralen Gebäudesektors. Die solare Stromerzeugung als zentrales Handlungsfeld ist dabei nicht nur technisch, sondern auch auf gestalterischer Ebene zu bearbeiten, um eine breite Akzeptanz in der Bevölkerung zu erwirken, ist der Forschungsverbund überzeugt.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich unter: Anmeldung

Roadshow: 28.06.2022, Beginn: 14:00 Uhr
Ort: Bodenseeforum, Konstanz
Ansprechpartner HTWG: Prof. Dr.-Ing. Thomas Stark, Fachgebiet Energieeffizientes Bauen

Weitere Informationen: https://www.akbw.de/bipv-roadshow

Kommentare powered by CComment

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
26703
Jun 21, 2018

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und arbeiten an unterschiedlichen Orten können am Hochrhein schnell zu langen Fahrten führen. Hinzu kommen die am Hochrhein wegen Fehlens einer Umgehungsstraße, die überfüllten…
rakete sceene
23378
Aug 09, 2017

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für permanenten Wandel . Unterstützung für die eigene Webseite! Trotz social Media:Eigene Inhalte auf eigenen Seiten pflegen! Angebot! Aktualisierung und Ergänzung von Text und…
Suchfix - die Suchmaschine die es nicht gibt! ©Gerald Kaufmann
874
Mai 10, 2021

Grundlagen Online Marketing: Die wichtigsten Maßnahmen

Für Unternehmen ist es in diesen Tagen wichtiger denn je, im Web gefunden zu werden. Einer der wichtigsten Schritte, um das Potenzial im Internet zu erhöhen, ist die SEO-Optimierung. Mit ihr geht die Frage einher, welche Maßnahmen wirklich dazu geeignet sind,…
Megaphone
116865
Aug 23, 2018

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege, durch die man aufmerksamkeit erlangt nicht vorhersagen. Und wie kann man besser Interesse wecken, als durch einen packenden Text. Wenn damit beim Leser schon gleich der…