Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
  • 10. Dezember 2014

Rettungsdienstassistent bei Einsatz angespuckt

Von Polizei Freiburg

Lörrach. Hilfe der Polizei benötigte die Besatzung eines Rettungsdienstfahrzeuges bei einem Einsatz in der Nacht zum Mittwoch. Die Rettungsassistenten kümmerten sich auf dem Senser Platz um einen Betrunkenen, der nach zu viel Glühweinkonsum gestürzt war und sich verletzt hatte. Hierbei mischte sich eine völlig unbeteiligte Frau ein, störte die Rettungsassistenten und ließ sie ihre Arbeit nicht machen. Daraufhin wurde die streitbare Dame zum Weggehen aufgefordert, worauf sie einem der Helfer mitten ins Gesicht spuckte. Die zur Unterstützung gerufene Polizei stellte die Beschuldigte und setzte ein Strafverfahren gegen sie in Gang.  


Ressort: Lörrach

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Kunstraum Gewerbepark-Süd Hilden

Apr. 29, 2024
Fotograf Michael Dannenmann und Kuratorin Dr. Sandra Abend
Führung durch die Ausstellung „Portraits of Artists“ Was steckt hinter den ungewöhnlichen Aufnahmen des Fotografen Michael Dannenmann? Woher kommt die Affinität zu Theater, Tanz, Schauspiel oder auch…