Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Bettina Lisbach und Josha Frey (GRÜNE) im Gespräch mit der Bürgerenergie Dreiländereck

v.l.n.r. Martin Völkle, Bettina Lisbach und Josha Frey

Der Lörracher Wahlkreisabgeordnete Josha Frey MdL und Bettina Lisbach MdL, Vorsitzendes des Arbeitskreises Umwelt, Energie und Naturschutz der grünen Landtagsfraktion, trafen kürzlich Martin Völkle, Vorstand der Genossenschaft Bürgerenergie Dreiländereck, um über den Ausbau der Erneuerbaren Energien durch Bürgerenergiegenossenschaften als Beitrag zur Erreichung der Pariser Klimaschutzziele zu sprechen. „Denn wenn die Ziele des Pariser Abkommens Realität werden sollen, müssen wir auch beim Ausbau der Erneuerbaren Energien wieder deutlich an Tempo zulegen“, ist Bettina Lisbach überzeugt. „Hierzu muss dringend das Erneuerbare Energien-Gesetz des Bundes überarbeitet werden.

Den Ausbau der Erneuerbaren Energie zu beschleunigen und einen Mehrwert für die Region zu schaffen, das war auch die Motivation für die Gründung einer Bürgerenergiegenossenschaft: die Bürgerenergie Dreiländereck, wie Martin Völkle berichtet. Sie ist nun bereits seit 2012 aktiv, hat rund 340 Mitglieder und hat bereits 47 Projekte im Dreiländereck umgesetzt, insbesondere im Bereich der Solarenergie. Die Bürgerenergie Dreiländereck investierte somit insgesamt 3 Mio. Euro in die Region.

Das bisher größte Solarprojekt, welches sie zusammen mit der EWS und der Genossenschaft Bürgerwindrad Blauen umgesetzt haben, sei der Solarpark auf der alten Mülldeponie in Herten. „Durch diesen Solarpark ist keine Konkurrenz mit anderen Flächen entstanden, sondern ganz im Gegenteil: eine Fläche mit Altlasten konnte wieder nutzbar gemacht werden“, freut sich Martin Völkle. Auch Bettina Lisbach und Josha Frey sind überzeugt, dass dies eine Win-Win-Situation ist. „Ich denke, dass im Landkreis Lörrach, noch weitere Solarprojekte auf Flächen mit Altlasten entstehen könnten“, ist Josha Frey zuversichtlich.

Erfreulich finden die beiden Landtagsabgeordneten auch, dass Städtische Wohnbauunternehmen – wie z.B. die Wohnbau Weil am Rhein und Wohnbau Rheinfelden – oder Baugenossenschaften sich offen zeigten für die Installation von PV-Anlagen auf eigenen Gebäuden in Kooperation mit der Bürgerenergiegenossenschaft: „Kommunale Unternehmen wie die Städtische Wohnbau sind wichtige Beispiele für andere. Es ist gut, wenn sie eine Vorreiterrolle einnehmen. Weitere städtische Wohnbaugesellschaften sollten sich dem Beispiel von Weil und Rheinfelden anschließen.“

Martin Völkle sieht in Wohnbaugesellschaften und Baugenossenschaften wichtige Kooperationspartner, für den weiteren Ausbau der Solarenergie und um als Energiegenossenschaft aktiv zu werden. Dabei könnten z.B. auch verstärkt Mieterstrommodelle eine Rolle spielen. Seit 2017 können Betreiber einer neu in Betrieb genommene Solaranlage auf einem Wohngebäude einen Mieterstromzuschlag erhalten, für den Strom, den sie direkt an die Hausbewohner liefern. „Beim Mieterstrom gibt es noch sehr viel Ausbaupotential, das wir in den nächsten Jahren heben müssen. Dazu ist es wichtig, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen,“ unterstreicht Bettina Lisbach. Die beiden Abgeordneten sehen noch viele Ansätze den Solarausbau zu aktivieren. „Bei den vielfältigen Möglichkeiten im Solarbereich könnten noch viel mehr Dächer, z.B. auch von Gewerbegebieten und Landwirtschaftsbetrieben mit PV-Anlagen bestückt sein“, so Josha Frey.

Drucken

Kommentare powered by CComment

Promenade auf der Königsallee

Sep 11, 2018
Pressefoto: v.l.n.r.: Melanie Pannenbecker, General Manager Christian Dior Couture Central Europe, Peter Wienen, Vorstand Interessengemeinschaft Königsallee, Robin Bauer, Store Director Christian Dior Couture, Vera Geisel, Rechtsanwältin bei der thyssenkrupp AG und Ehefrau des Oberbürgermeisters Thomas Geisel. Foto: Interessengemeinschaft Königsallee  Pressefoto: Promenade 2017 – Nr. 5. Foto: Interessengemeinschaft Königsallee
In Anwesenheit von Jean Claude Cathalan, Präsident des Comité d’Avenue Montaigne Paris, Dr. Vera Geisel, Schirmherrin der Veranstaltung, Rechtsanwältin bei der thyssenkrupp AG und Ehefrau des…

Noch freie Plätze im phaenovum-Sommerferienprogramm

Jul 17, 2018
Robotikkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene, Streifzug durch die Chemie, als 12 Jährige/r Hochschulluft schnuppern und trotzdem altersgerecht experimentieren? Modellraketen bauen und starten…

Deutschlands beste Sportholzfäller starten in Oelde in die neue Saison

Jun 01, 2018
Stihl TIMBERSPORTS® Lars_Seibert Single Buck
Amarok Cup der Stihl TIMBERSPORTS® Series Oelde - Die Stars der Stihl TIMBERSPORTS® Series, der Königsklasse im Sportholzfällen, starten am 2. Juni 2018 im Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde in die neue…

Unwetter Burglind - Vorgefundene Lage am Bodensee

Jan 03, 2018
Baum umgeweht
Die Freiwillige Feuerwehr Stockach hat aufgrund des Unwetters acht Einsatzstellen innerhalb drei Stunden abgearbeitet. Die erste Alarmierung für die Abteilung Stadt erfolgte um 12.03 Uhr. In…

Der Netzausbau ist die Achillesferse der Energiewende

Sep 20, 2018
Stromtrasse
Der Ausbau der Windkraft und Photovoltaik (PV) ist in Deutschland gut vorangekommen. Der für den Wechsel auf erneuerbare Stromquellen ebenfalls erforderliche Ausbau der Stromnetze stockt allerdings.…

„Wie ein kleines Monaco“ – Formel-1-Flair am Schluchsee

Jun 10, 2018
Elektro-Go-Karts im Schwarzwald
Spannende Rennen, prominente Gesichter und Formel-1-Flair: Der Badenova Hochschwarzwald Grand Prix am Schluchseering hat am Freitag und Samstag den zahlreichen Zuschauern alles geboten, was…

Freie Ärzteschaft Nordrhein: Weg mit den Budgets

Jun 27, 2018
Arztkoffer
Der Landesverband Nordrhein der Freien Ärzteschaft (FÄ) fordert Politik und gesetzliche Krankenkassen auf, sämtliche Budgets für niedergelassene Ärzte aufzuheben. "Alle von uns Ärzten notwendigen…

Wie eine neue MRT-Untersuchungsmethode die Sportmedizin erobert

Jun 19, 2018
Wie eine neue MRT-Untersuchungsmethode die Sportmedizin erobert
Köln - Über 41 Prozent der Nachwuchs-Fußballer haben Rückenschmerzen (1). Profi-Fußballer müssen wegen Rückenschmerzen sogar oft pausieren, wie einige Spieler kurz vor der WM 2018 in Russland.…

7:1-WM-Tor von 2014 heute in Frankfurt gelandet

Jun 13, 2018
Fussballtor von 2014
Frankfurt - Heute um ca. 13:55 Uhr ist das 7:1-Tor aus dem spektakulären WM-Halbfinale Deutschland-Brasilien von 2014 mit einer Frachtmaschine der Lufthansa Cargo am Flughafen Frankfurt am Main…

Wir müssen reden – über Visionen für eine bessere Welt

Mai 24, 2018
Logo Bundesfestival Film
Deutscher Jugendfilmpreis und Deutscher Generationenfilmpreis ermutigen im Rahmen wechselnder Jahresthemen zu filmischen Statements. Beim Bundes.Festival.Film. in Hildesheim werden vom 22. bis 24.…

Bonndorfer Löwe - Kleinkunstpreis - 6 Liedermacher

Jan 10, 2018
20. Januar 2017, Folktreff Bonndorf – Foyer der Stadthalle, 19.30 Uhr (eine Stunde früher als sonst): Kleinkunstpreis Bonndorfer Löwe, Kategorie Singer/ Songwriter. Es treten auf in dieser Reihenfolge: Roger Stein, Stefan Johansson, Jürgen Ferber, Andy Houscheid, Johna und Fee Badenius. Die Künstler sind zum Teil schon mehrfach, teils vielfach ausgezeichnet, alle jedoch Meister ihres Fachs..
Bonndorf - Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den zweiten Bonndorfer Löwen, der am 20. Januar in der Bonndorfer Stadthalle ausgerichtet wird. Der Folktreff hat den Kleinkunstpreis 2016…

Was kommt - was bleibt in der Außenwirtschaft

Jan 06, 2018
Geschäftig
Im neuen Jahr stehen einige Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Das Seminar „Änderungen Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2017/2018“ der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee…
Jun 21, 2018 576

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 5495

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Megaphone
Aug 23, 2018 1705

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 486

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok