Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Kinderuni Hochrhein mit phaenovum-SchülerInnen auf großer Bühne

phaenovum-SchülerInnen Jule Knauer (2.v.l), Maja Spanke (3. v.l.) sowie Ronja Spanke (1. v.l.) als Moderatorin bei der Kinderuni Hochrhein, die zu Gast war im Schullabor EXPERIO Roche; Kaiseraugst (CH); Fotograf: Philipp Wente

Warm-up für Jugend forscht: Mutige Jungforscherinnen und -forscher teilen Wissen auf großer Bühne. Mit einer Sonderausgabe war die Kinderuni Hochrhein Anfang Februar bei Roche zu Gast: Fünf Jungforscherinnen und -forscher vom phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck e.V. haben dabei naturwissenschaftliche Projekte erstmalig als „Warm Up“, noch vor dem Jugend forscht Wettbewerb, vorgestellt. Nach den Vorträgen konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kinderuni im Schullabor EXPERIO Roche experimentieren.

Die Kinderuni-Sonderausgabe mit 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern legte einen Schwerpunkt auf den Wissensaustausch zwischen jungen Menschen. „Rund sechzig Kinder aus Deutschland und der Schweiz konnten so Wissenschaft für sich entdecken“, sagt Helmar Burkhart, Rektor der grenzüberschreitenden Kinderuni Hochrhein. „Die Vorträge waren vielfältig und haben für Begeisterung unter den Teilnehmern gesorgt.“ Als langjährige Kinderuni-Teilnehmerin sagt Linda Betting: „Es war spannend einmal außerhalb der Kinderuni-Räume an Vorträgen teilzunehmen.“

Mit Blick auf den Titel der Kinderuni-Sonderausgabe sagt Helga Martin, Geschäftsführerin vom phaenovum Schülerforschungszentrum: „Die Veranstaltung hatte das Motto ‚Warm-up für Jugend forscht‘, denn der nächste Jugend forscht Wettbewerb steht am 14. Februar 2019 an. Die Kinderuni-Veranstaltung war also eine gute Gelegenheit für unsere Jungforscherinnen und Jungforscher, ihre Vorträge erstmals vor Publikum zu präsentieren.“ „Die Schülerinnen und Schüler haben alle mindestens ein halbes Jahr engagiert an ihren Projekten gearbeitet. Bei den Projekten geht es um technische Sicherheitslücken auf Tastaturen oder um die Frage, wie Muster in Sonnenblumen entstehen. Originell war auch die Forschungsfrage ob Menschen beim Hintereinandergehen eher wie ein Pferd oder wie ein Kamel laufen“, berichtet Renate Spanke, Lehrbeauftragte des phaenovums und Betreuerin der Schülerinnen und Schüler. „Mir hat der Vortrag mit den Sonnenblumen am besten gefallen, weil ich Blumen gerne habe“, sagt Mira Onorati. Ihr Bruder Luca meint: „Für mich war der Vortrag mit der Tastatur am spannendsten. Durch eine Wärmebildkamera konnte man noch länger sehen, welche Tasten gedrückt wurden.“
Warm-up für Jugend forscht: Lernen und selbst experimentieren

„Als forschendes Unternehmen möchten wir auch junge Menschen für moderne Wissenschaft begeistern“, sagt Hagen Pfundner, Vorstand der Roche Pharma AG. „Wir unterstützen das Projekt sehr gern und finden es klasse, dass die Jungforscherinnen und Jungforscher ihr Wissen auf großer Bühne geteilt haben.“

Am 6. Februar 2019 hatten die Kinderuni-Besucher am Roche-Standort Kaiseraugst zudem Gelegenheit selbst zu experimentieren. “In unserem Schullabor konnten Kinder Tintenspuren verschwinden lassen und zum großen Erstaunen anschließend wieder sichtbar machen“ sagt Serge Corpataux, Leiter des Schullabor EXPERIO Roche. “Wir freuen uns, dass die Acht- bis Zwölfjährigen bei dieser Gelegenheit spielerisch Naturwissenschaft auf unserem Campus entdecken konnten.“ Kinderuni-Teilnehmerin Jamilia Mann sagt: „Ich fand es toll, dass wir in dem Labor kleine Experimente machen konnten. Davor war ich noch nie in einem Labor, es war riesig!“
Informationen zu den beteiligten Institutionen findet man unter kinderuni-hochrhein.eu, phaenovum.eu,experio-roche.ch, Roche Pharma AG

Drucken

Kommentare powered by CComment

Klimawandel hat deutliche Folgen

Feb 21, 2019
 	 Schneeglöckchen als Marker. Der Frühling beginnt deutlich früher. Quelle: WetterOnline
Wir erleben zurzeit einen bereits sehr frühlingshaften Februar mit Temperaturen von bis zu 20 Grad. Die ersten Auswirkungen der Klimaveränderung auf die Natur sind inzwischen deutlich zu erkennen.…

Alles angerichtet: Vorfreude auf die FIS-Weltcups am Feldberg

Feb 07, 2019
FIS-Weltcups am Feldberg
Die weltbesten Snowboard- und Skicross-Athleten machen Station am Feldberg. Am kommenden Wochenende (08. bis 10. Februar 2019) wird der FIS Snowboard Cross Weltcup auf dem Höchsten in…

dvi: 82 Prozent der Deutschen fordern Strafen für Vermüllung.

Jun 05, 2019
Berlin – Anlässlich des Tages der Umwelt hat das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) die Bevölkerung in einer repräsentativen Umfrage zum Thema der öffentlichen Vermüllung von Straßen, Plätzen,…

Frische Luft für Kiel: Stadt Kiel und Purevento GmbH starten Probephase mit Stadtluftreiniger am Theodor-Heuss-Ring

Feb 06, 2019
Stadtluftreiniger für saubere Luft!
Kiel/Trittau - Ab heute testet die Stadt Kiel den neu entwickelten Prototypen eines Stadtluftreingers der Purevento GmbH am stark stickoxidbelasteten Theodor-Heuss-Ring. Das Gerät ist nach einem…

Hohes Potential für gefährliche Sturmlage am Rosenmontag

Mär 01, 2019
WetterOnline sagt voraus Sturm am Rosenmontag
Extremes Wetterereignis zum Höhepunkt des Karnevals möglich Die Entwicklung einer bedrohlichen Sturmlage wird aktuell immer deutlicher. Die Wettermodelle geben den Meteorologen bereits seit Tagen…

Wasserrettung

Feb 02, 2019
Wasserrettung
Alarmiert zu einer Wasserrettung wurden Feuerwehr, DLRG, Polizei und der Rettungsdienst am Freitagmorgen, nachdem ein Zeuge eine Person im Seerhein entdeckt hatte. Vor Ort wurde festgestellt, dass…

DVR warnt vor fataler Entwicklung für die Verkehrssicherheit

Jan 23, 2019
Verkehr
(DVR) - Die App „Google Maps" soll künftig auch in Deutschland vor Blitzern warnen. Was zunächst verlockend klingen mag, verstoße gegen geltendes Recht und gefährde die Verkehrssicherheit, erklärt…

Langlaufen mit Freunden – die Langlaufveranstaltung für Skater und Klassiker.

Mär 01, 2019
Notschreilauf
Todtnau, März 2019: Bei der fünften Auflage des Notschreilaufs nehmen Langläufer am Sonntag, 3. März 2019, die Loipen vom Notschrei über den Stübenwasen, Richtung Feldberg und zurück in Angriff – und…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

Energy-Charts des Fraunhofer ISE in DBU-Projekt weiterentwickelt

Mai 22, 2019
Die Kohlendioxidemissionen (CO2) von Braunkohlekraftwerken in Deutschland werden bei den Energy-Charts interaktiv dargestellt. © Fraunhofer ISE
Freiburg im Breisgau. Mit den Energy-Charts stellt das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE (Freiburg) seit 2011 Deutschlands umfassendste Plattform für zeitaufgelöste Stromdaten der…

Tradition und Moderne mit Blick auf die Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein

Feb 11, 2019
AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa
Ein Hotel-Ensemble als touristische Visitenkarte für das Reiseland Deutschland – Vorhang auf für das „AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa“ HOHENSCHWANGAU/MÜNCHEN – Ganz nah an einem der…

Gute Zusammenarbeit zwischen Jägern und Landwirtschaft ist beispielhaft.

Mär 27, 2019
 Michael Kaufmann, Hanspeter Bachthaler, Josha Frey.
In Inzlingen besteht seit gut 30 Jahren eine selbst verwaltete Jagdgenossenschaft, d.h. dass alle bejagbaren Flächen der Gemeinde ein Jagdbezirk bilden, in dem aktuell vier Jagdpächter zusammen mit…
Megaphone
Aug 23, 2018 12147

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2502

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2629

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7396

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok