Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Mehr Südwest ist geht kaum - Beiträge aus Lörrach und Weil am Rhein!

v.l.n.r. Berthold Köpfer, Förster im Stadtwald Lörrach, Bernhard Schirmer, Leiter des Forstbezirks Kandern, und Josha Frey, MdL

Geschwindigkeit des Klimawandels bringt FörsterInnen an ihre Grenzen

Josha Frey, MdL: „Das Absterben der durch Dürre geschwächten Waldbestände ist eine Herausforderung für den Klimaschutz.“

Es ist heiß an diesem Tag – auch im Wald. Bereits auf dem Weg zum Treffpunkt der Waldbegehung ist an verschiedenen Stellen sichtbar und spürbar, wie es nach drei Trockenjahren um den Wald bestellt ist: Gruppen von Fichten stehen als trockene Gerippe im Wald, aber auch einige Buchen zeigen schon jetzt eine herbstliche Färbung. Im Rahmen seiner Sommertour war es dem grünen Landtagsabgeordneten Josha Frey wichtig, sich über die Situation im Wald zu informieren. Er traf sich deswegen auch in diesem Jahr mit Bernhard Schirmer, Leiter des Forstbezirks Kandern, und Berthold Köpfer, Förster im Stadtwald Lörrach.

Weiterlesen

Drucken

.l.n.r. M. Fischer, grüner Gemeinderat, Martin Völkle, Bürgerenergie Dreiländereck, Rudolf Koger, Bürgermeister Weil am Rhein, und Josha Frey, MdL

Erstes EEG-Mieterstromprojekt in Weil am Rhein wird aufgebaut

Josha Frey, MdL: „Jede und jeder kann seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten.“

Im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour besuchte der Grünen Landtagsabgeordnete Josha Frey das erste EEG-Mieterstromprojekt in Weil am Rhein.

Dieses wird von der Bürgerenergie Dreiländereck eG gemeinsam mit der Wohnbau Weil am Rhein umgesetzt auf den Neubauten im Quartier „August-Bauer- und Gustave-Fecht-Straße“ mit einer Gesamtleistung der PV-Anlagen von ca. 120 kWp Leistung. Bürgermeister Rudolf Koger freut sich, dass das ansonsten ungenutzte Dach nun sauberen Strom produziert und dadurch den Mietern und Mieterinnen einen zusätzlichen Rabatt von 10 Prozent der Stromkosten für den PV-Strom gewährt wird.

Weiterlesen

Drucken

Grenzüberschreitender Stadtspaziergang mit der Bosch Stiftung und der Hochrheinkommission

Robert Bosch Stiftung besucht Hochrheinkommission

Rheinfelden — Eine achtköpfige Delegation der Robert Bosch Stiftung besuchte die Hochrheinkommission (HRK) und machte sich ein Bild von der besonders engen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit vor Ort.

Wo genau verläuft die Grenze? Die auswärtigen Besucher sahen den Übergang von Deutschland in die Schweiz auf der Rheinfeldener Brücke nicht sofort. Dafür wurde etwas anderes spürbar: die enge Verbundenheit der Schwesterstädte und die Selbstverständlichkeit, mit der die Bewohner am Hochrhein ihre Grenze wieder überqueren.

Weiterlesen

Drucken

 Josha Frey MdL

Josha Frey, MdL, sauer auf Deutsche Bahn

An der 137. Landesfahrplankonferenz vom 15. Juli dieses Jahres wurde durch die DB Fernverkehr angekündigt, dass bereits geplant sei den Badenkurier (IC 2262) von Stuttgart Richtung Basel ab Ende 2020 um 21:51 Uhr in Weil am Rhein halten zu lassen, da nun hier Bahnsteige für ICs geeignet seien.

Diese Nachricht wertete der Lörracher Wahlkreisabgeordnete Josha Frey als sehr erfreulich, da dieser zusätzliche Halt in zweierlei Hinsicht einen wesentlichen Mehrwert für Bahnnutzerinnen und -nutzer der Region bedeuten würde: Nicht nur wäre eine zusätzliche Fernverkehrsanbindung für Weil am Rhein und darüber hinaus geschaffen, sondern durch eine zusätzliche Anbindung der Gartenbahn (S5) würden auch viele Fahrgäste aus dem Wiesental davon profitieren.

Weiterlesen

Drucken

Megaphone
Aug 23, 2018 62111

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 17794

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 13772

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…