Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Lüften für gesundes Wohnen

intelligent Heizen

Ohne regelmäßige Frischluftzufuhr herrscht wortwörtlich „dicke Luft" in Innenräumen. Dabei ist frische, saubere Luft doch so wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden. Das Serviceportal www.intelligent-heizen.info klärt auf über Technik und Fördermittel.

Berlin -  Gebäude von heute – ob neu gebaut oder saniert – sind dichter als früher. Die Feuchtigkeit, die zum Beispiel durch Kochen, Duschen oder schlicht durch Atmen anfällt, kann nicht entweichen. Wird nicht genug gelüftet, drohen also Schäden am Gebäude. Auch die Gefahr der Schimmelbildung steigt. Doch dagegen lässt sich etwas unternehmen.

Die richtige Lüftungsweise passend zu den Bedürfnissen

Am einfachsten ist es, regelmäßig die Fenster zu öffnen und so für einen Luftaustausch zu sorgen. Doch das ist nicht immer möglich – nicht nur wetterbedingt: An stark befahrenen Straßen beispielsweise lassen Anwohner ihre Fenster meist geschlossen. Allergiker reagieren zudem auf Staub und Pollen. Neben der natürlichen Lüftung gibt es deshalb Lüftungssysteme, die „dicke Luft" aus Innenräumen vertreiben.

Es gibt verschiedene Arten von Lüftungssystemen. Einfache Abluftsysteme werden vor allem in Bad und Küche eingesetzt. Sie leiten die „verbrauchte" Raumluft nach außen und frische Luft strömt, wieder richtig dosiert, über Zuluftelemente in den Fenstern ein. Am effizientesten, aber auch mit höheren Investitionen verbunden, sind Systeme mit Wärmerückgewinnung: Sie nutzen die Wärme, die in der Abluft enthalten ist, um die kalte Luft von draußen vorzuwärmen. So können mindestens 75 Prozent der Wärmeenergie aus der Abluft zurückgewonnen werden. Das spart beispielsweise in einem mit Erdgas beheizten Haus im Jahr rund 200 Euro Heizkosten. Unterschieden wird außerdem zwischen zentraler und dezentraler Lüftung. Bei zentralen Systemen, die vor allem in Neubauten zum Einsatz kommen, verteilt ein Lüftungsgerät die Frischluft über ein Kanalsystem im Gebäude. In Altbauten bieten sich oft dezentrale Systeme an, bei denen Lüftungen in einzelnen Räumen installiert werden. Wer den Einbau einer Anlage plant, sollte sich zu den möglichen Lösungen durch einen Fachhandwerker beraten lassen.

Bei Sanierung staatliche Förderung nutzen

Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung sparen Energie und werden daher staatlich gefördert. Die KfW-Bank fördert den Einbau oder die Erneuerung einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung mit bis zu 7.500 Euro oder bietet einen Kredit mit bis zu 6.250 Euro Tilgungszuschuss. Voraussetzung ist, dass gleichzeitig mindestens eine weitere förderfähige Maßnahme an der Gebäudehülle durchgeführt wird, wie zum Beispiel neue Fenster einzubauen oder Wände zu dämmen. Wichtig: Die Förderung muss vor Beginn der Maßnahmen bei der KfW beantragt werden. Auf dem Serviceportal www.intelligent-heizen.info finden Verbraucher weitere Informationen zur Wohnraumlüftung und zu Fördermöglichkeiten.

Über „Intelligent heizen"
Die verbraucherorientierte Plattform „Intelligent heizen" ist ein Angebot des Spitzenverbandes der Gebäudetechnik VdZ. Seit 2007 informiert das Serviceportal technologieoffen und energieträgerneutral über Maßnahmen für eine wirtschaftliche Heizungsmodernisierung. Bildmaterial in Druckqualität erhalten Sie unter www.intelligent-heizen.info. Tipps für energiesparendes Heizen und aktuelle Informationen gibt es auch auf Facebook.

Kommentare powered by CComment

Phaenovum-Schüler beim Nachhaltigkeitskongress in Stuttgart

Apr 18, 2018
Finn Münchhoff und Conrad Kessel im Gespräch mit Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft (BW)
Zwei Projektschüler des phaenovum stellten Ihr Projekt „Biomasse-Produktion zur CO²-Reduktion in der Luft“ beim Nachhaltigkeitskongress in Stuttgart vor. Sie waren der Einladung von Jugendforscht und…

Rekord-Sommer 2018

Aug 29, 2018
Wir erleben eine seit April andauernde außergewöhnliche Wärme und Trockenheit. Der Klimawandel spielt dabei eine Rolle.  Bildnachweis: WetterOnline
Die letzten Monate hatten es in sich: Wir erleben seit April eine ungewöhnlich lang andauernde Wärme und eine außergewöhnliche Trockenheit. Mehrere Faktoren sind für die seltene Wetterlage…

Steffen Henssler holt Weltrekord

Mai 13, 2018
Credit: Philipp Rathmer
Frankfurt – TV-Koch Steffen Henssler hat einen neuen Weltrekord aufgestellt. Zum Finale seiner Live-Tournee "Henssler tischt auf...!" in der Frankfurter Festhalle kamen insgesamt 6.512 Zuschauer.…

Wenn die Eltern Hilfe brauchen

Apr 24, 2018
Pflege
Die Johanniter geben Tipps für Angehörige Freiburg - Bis ins hohe Alter selbständig in der gewohnten häuslichen Umgebung leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen.…

25’000 TeilnehmerInnen bei perfektem slowUp Wetter und grossartiger Vignetten-Start

Jun 17, 2018
Bei perfektem slowUp-Wetter mit wechselnd Sonnenschein und leichter Bevölkung bei bis zu 24 °C ging heute der 15. slowUp Hochrhein über die Bühne. 25'000 TeilnehmerInnen nahmen die 32 km autofreie…

Vorbeugung: Was kann ich tun? Gegen Krebs!

Sep 04, 2018
Neue Broschüre zeigt Möglichkeiten zur Vorbeugung von Krebs auf.
Die neue Broschüre vom Krebsinformationsdienst Weltweit könnten 30 bis 50 Prozent aller Krebserkrankungen vermieden werden. Voraussetzung wäre unter anderem, dass jeder auf die bekannten Auslöser wie…

Unwetter Burglind - Vorgefundene Lage am Bodensee

Jan 03, 2018
Baum umgeweht
Die Freiwillige Feuerwehr Stockach hat aufgrund des Unwetters acht Einsatzstellen innerhalb drei Stunden abgearbeitet. Die erste Alarmierung für die Abteilung Stadt erfolgte um 12.03 Uhr. In…

Windräder ersparen uns 13 kg Atommüll und 14.500 Tonnen CO2 pro Jahr.

Mai 04, 2018
Josha Frey MdL: „Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.“ In Baden-Württemberg werden heute bereits 27,5 Prozent der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gewonnen. Für ein…

Endlich! AV-Beitrag sinkt auf 2,5 Prozent

Aug 29, 2018
Steuern und Abgaben!
Der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung (AV) sinkt stärker als ursprünglich von der Politik gewollt – von 3 auf 2,5 Prozent! Im Koalitionsvertrag von Union und SPD waren nur 2,7 Prozent fixiert…

Landkreis Waldshut stellt Pressekonzept zur Einführung der Biotonne vor

Mär 01, 2018
Abfallwirtschaft
Am 01.03.2018 stellte der Landkreis Waldshut den Vertretern der Presse das Pressekonzept zur Einführung von „BEN – die Biotonne“ vor. Der Landkreis Waldshut wird durch ein umfassendes Pressekonzept…

Sonne jagt Modellboote ins Ziel

Jul 23, 2018
Solarbootrennen
Einige Rekorde beim Solarbootrennen an der Hochschule Konstanz - 48 Schülerteams am Start So viele Schülerteams waren noch nie mit ihren Entwicklungen auf den Campus der HTWG Hochschule Konstanz…

Travelgram: London an der Spitze, Berlin unter den Top 5 der meist fotografierten Orte Europas

Mär 14, 2018
Londen - Paris Vergleich!
In diesem Jahr feiert Hertz Europe seinen 100. Geburtstag. Dies hat die Autovermietung zum Anlass genommen, um die 100 beliebtesten Attraktionen in den fünf höchstbewerteten Städten zu finden. So…
Jun 21, 2018 585

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 498

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Content Rakete
Aug 09, 2017 5501

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Megaphone
Aug 23, 2018 1715

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok