Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Display Top

Familie in Kirche und Welt von heute

Erzbistum veröffentlicht Fragebogen für Bischofssynode im Oktober

Berlin / Freiburg (dbk / pef). Der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz hat sich am Dienstag (27.1.) in Berlin mit der Vorbereitung der XIV. Ordentlichen Generalversammlung der Bischofssynode im Vatikan befasst. Die Synode mit dem Thema „Die Berufung und Sendung der Familie in Kirche und Welt von heute“ wird vom 4. bis 25. Oktober 2015 tagen. Im Mittelpunkt der Erörterungen stand das Vorbereitungsdokument für die Synode, die so genannten „Lineamenta“, die der Vatikan am 9. Dezember 2014 veröffentlicht hat. Die Lineamenta enthalten einen umfangreichen Fragebogen, der mit der Umfrage vergleichbar ist, die im vergangenen Jahr zur Vorbereitung der Außerordentlichen Bischofssynode stattfand.

Die Bistümer werden den Fragebogen online stellen und so allen Gläubigen die Möglichkeit geben, sich gegenüber ihrem Bistum zu äußern. Das Erzbistum Freiburg hat dies bereits getan: Am Dienstag wurde der Fragebogen an alle Dekane, Regionalstellen und Pfarrer der Seelsorgeeinheiten verschickt – zudem an den Diözesanrat, die Leitungskonferenz im Seelsorgeamt, an die Missionen der Muttersprachen, das Bildungswerk Freiburg sowie die Katholische Akademie Freiburg.

Kluft zwischen Lehre und Realität? „Christus und den Menschen nah“

Schon Ende 2013 hatte das Erzbistum Freiburg eine Auswertung der ersten Fragebogenaktion der Bischofssynode in Rom vorgelegt, aus der zum Beispiel hervorging, dass der Anteil der Kinder, die nicht mit beiden Elternteilen zusammenleben, kontinuierlich ansteigt. In der Zusammenfassung der Befragungsergebnisse hieß es: „In den Gemeinden wird zwischen den verschiedenen Familienformen kein Unterschied gemacht. Die Vorbereitung auf die Sakramente richtet sich an alle Eltern und Kinder.“ Die Kirche könne nur glaubwürdig sein, „wenn sie sich der gesellschaftlichen Realität stellt und Wege sucht, die den Menschen in der heutigen Lebenssituation gerecht werden“. Wegen der seit vielen Jahren erkennbaren Kluft zwischen Lehre und Realität hatte die Erzdiözese zahlreiche Dialog-Aktivitäten gestartet und zwei Diözesanversammlungen organisiert – mit dem Ziel, die Seelsorge deutlicher missionarisch auszurichten und sich stärker auf die Menschen zuzubewegen.

Erzbischof Stephan Burger will diesen Dialog über die Zukunft der Kirche im Erzbistum Freiburg weiterführen: Er hat die Themenverantwortlichen des Dialog-Prozesses zu einer Sitzung im Februar 2015 eingeladen, bei der das weitere Vorgehen beraten werden soll. Es gehe in diesem für die Kirche wichtigen Zukunfts-Dialog weiter um das zentrale Anliegen, „Christus und den Menschen nah“ zu sein. „Christus und den Menschen nah“ war Leitwort der Diözesanversammlungen in Freiburg (2013) und Karlsruhe (2014), bei denen unterschiedliche Themen und Empfehlungen diskutiert wurden – zum Beispiel zu differenzierten Lebensentwürfen, zum Dialog der Kirche mit der Gegenwartskultur oder zur Weiterentwicklung des kirchlichen Arbeitsrechts (http://ebfr.de/html/themen.html).

Antworten und Impulse bis 13. März erwartet

Die Deutsche Bischofskonferenz wird den Fragebogen ebenfalls beraten. Dazu dienen die Beratungen der Frühjahrs-Vollversammlung in Hildesheim. Außerdem bitten die Bischöfe das Zentralkomitee der deutschen Katholiken, die Deutsche Ordensobernkonferenz und den Katholisch-Theologischen Fakultätentag, sich bis zum 13. März 2015 mit dem Fragebogen auseinanderzusetzen. Die in den Bistümern eingegangenen und dort gebündelten Antworten werden – wie bereits vor einem Jahr – im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz gesichtet und mit der Position der Deutschen Bischofskonferenz sowie allen anderen eingegangenen Impulsen gemeinsam ausgewertet. Das dabei entstandene Dokument wird bis zum 15. April 2015 an das Synoden-Sekretariat nach Rom geschickt.

Hinweise
Im Dossier „Bischofssynode“ unter www.dbk.de sind alle Informationen, Links und Dokumente zur III. Außerordentlichen Generalversammlung der Bischofssynode im vergangenen Jahr und zur XIV. Ordentlichen Generalversammlung der Bischofssynode in diesem Jahr zusammengefasst.

Informationen über die Dialog-Aktivitäten im Erzbistum Freiburg finden sie hier:
http://www.erzbistum-freiburg.de/html/aktuell/dv_aktuelles.html

Kommentare powered by CComment

Alles um's Haar

Jan 29, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::180::/cck::::introtext::Waschen, Schneiden, Föhnen alles aus einer Hand, egal ob für Frauen Männer oder Kinder. friseurWAGNER bietet alles aus erner Hand. Ob Permanente Glättung oder…

Cyberspace am Hochrhein!

Feb 07, 2019
verlegte Glasfaser
Wie das Internet an den Hochrhein kommt, zeigt deises Youtoube Video aus dem Kanal "Telekom Netz". Um 96 Glasfasern 35 km über den Wald zu legen, ist man erst einmal eine Weile beschäftigt.…

Pralinen und Trüffel aus der Trompeterstadt

Jan 12, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::179::/cck::::introtext::Hochwertige Trüffel, Pralinen und Schokoladensorten aus der Trompeterstadt am Hochrhein.::/introtext::::fulltext::Eine große Auswahl gewährleistet, dass für jeden…

Bauen mit Holz

Feb 11, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::181::/cck::::introtext::Mit Holz bauen bietet neben guter und natürlicher Wärmedämmung eine behagliche Wohnatmosphäre.::/introtext::::fulltext::Durch das im Holz gebundene Kohlenstoff leisten…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6766

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1926

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 8683

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 2394

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok