Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Jetzt den großen Wurf wagen!

BdSt begrüßt das Steuerkonzept des CDU/CSU-Wirtschaftsflügels

Endlich haben einige Politiker Mut bewiesen und eine echte Steuerentlastung für die Bürger vorgeschlagen. So begrüßt der Bund der Steuerzahler (BdSt) das „MIT-Konzept für eine umfassende Steuerreform in drei Stufen“. Damit hat der CDU/CSU-Wirtschaftsflügel ein überfälliges Entlastungspaket für Bezieher kleiner und mittlerer Einkommen auf den Tisch gelegt. Mit diesem Konzept der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der Union nimmt die Debatte über Steuerentlastungen frühzeitig vor der Bundestagswahl 2017 Fahrt auf – damit erweist die MIT den Steuerzahlern einen großen Dienst. Dies unterstreicht eine repräsentative Umfrage im Auftrag des BdSt, nach der 81 Prozent der Deutschen die Steuer- und Abgabenbelastung als „zu hoch“ empfinden. Der BdSt betont: Die Steuereinnahmen fließen – deshalb ist es richtig, die Steuerzahler an der guten Konjunktur teilhaben zu lassen!

Zugleich muss darüber gesprochen werden, dass die vorgeschlagenen Entlastungen nicht auf die lange Bank geschoben werden. Wichtig ist jetzt, das engagierte Entlastungs-Paket sofort anzugehen! Denn die Steuereinnahmen in Bund, Ländern und Gemeinden sind auf einem Rekordniveau. Die aktuell aufkeimende Kritik, dass die hohen Einnahmen schon jetzt komplett verplant seien, ist nicht berechtigt. Die mittelfristige Finanzplanung ist noch kein Haushaltsbeschluss – jede Finanzplanung kann man ändern! Die Politik muss endlich Prioritäten im Haushalt setzen, damit eine Steuerentlastung nicht von vornherein ausgeschlossen wird. Der große Wurf kann jetzt gelingen!

Genauer Blick auf das MIT-Konzept

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU schlägt in einer ersten Stufe vor, den Arbeitnehmer-Pauschbetrag von derzeit 1.000 Euro auf 2.000 Euro pro Jahr anzuheben. Damit müssten viele Bürger ihrer Steuererklärung keine Belege mehr beifügen. Der Einzelnachweis dürfte in zwei Drittel der Fälle entbehrlich sein.

Die zweite Stufe des Konzepts sieht eine Überarbeitung des Einkommensteuertarifs vor. Die Steuersätze für die unteren und mittleren Einkommen sollen sinken und der Spitzensteuersatz erst ab einem zu versteuernden Jahreseinkommen von 60.000 Euro greifen, statt bei aktuell 53.666 Euro.

Die dritte Stufe zielt auf eine Entlastung der Familien: Kinderfreibetrag und Kindergeld sollen steigen.

Der BdSt rechnet vor:

  •     Ein Single mit einem Bruttomonatseinkommen von 3.000 Euro würde in der Endstufe - gegenüber dem Tarif 2016 - um 966 Euro entlastet werden. Das entspricht einer Ersparnis von 18,3 Prozent.
  •     Ein Alleinerziehender (1 Kind) mit einem Bruttomonatseinkommen von 2.000 Euro würde in der Endstufe - gegenüber dem Tarif 2016 - um 893 Euro entlastet werden. Das entspricht einer Ersparnis von 47,6 Prozent.
  •     Eine Familie (darunter 1 Alleinverdiener / 2 Kinder) mit einem Bruttomonatseinkommen von 3.500 Euro würde in der Endstufe - gegenüber dem Tarif 2016 - um 1.562 Euro entlastet werden. Das entspricht einer Ersparnis von 42,3 Prozent.

Tags: Steuer

Kommentare powered by CComment

Mit Frühlingsgefühlen durch Graubünden

Apr 10, 2019
Mit Dampf durch Graubünden
Muttertags-Dampffahrt am 12. Mai 2019: München/Chur – Nostalgische Geschenkidee: Die Rhätische Bahn liefert mit einer Sonderfahrt zum 12. Mai 2019 eine ausgefallene Idee für ein außergewöhnliches…

"Die neue Zensur" von Christian Bommarius

Jan 17, 2019
„Im rechtsfreien Raum gilt das Recht des Stärkeren, es gilt also auch im Cyberspace.“  – Christian Bommarius
Bedrohung der Meinungsfreiheit durch Facebook und Co. Der Journalist Christian Bommarius beschäftigt sich in seinem jüngsten Buch „Die neue Zensur“ mit dem Recht auf Meinungsfreiheit, das er in…

Hotel „derWaldfrieden“ ist mit unter den Preisträgern

Jan 28, 2019
Bild: Hotel „derWaldfrieden naturparkhotel“
- Holiday Check Award 2019 - Mehr als 950.000 Urlauber haben entschieden: Dieses Jahr dürfen sich 714 Hotels in 37 Ländern über den begehrten Publikumspreis von HolidayCheck freuen. In Deutschland…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

DIHK-Umfrage: Brexit schon jetzt eine hohe Belastung

Feb 14, 2019
Der Götterbote
Heute debattiert das britische Unterhaus über die weiteren Schritte beim Brexit. Unterdessen nehmen die Sorgen in der deutschen Wirtschaft weiter zu – dies zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen…

Sinkende Stromkosten für Erneuerbare öffnen die Tür für mehr Klimaschutz

Mai 29, 2019
Neuer IRENA-Bericht zu Stromkosten von Erneuerbaren bestätigt erneuerbare Energien als kostengünstige Lösung für einen stärkten Klimaschutz weltweit Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate – Strom…

Kälteeinbruch zum nächsten Wochenende

Mai 03, 2019
Es wird deutlich frischer. Bildnachweis: WetterOnline
Der Wonnemonat macht seinem Namen in der nächsten Zeit keine Ehre. Im Gegenteil: Tiefs bescheren uns eine wechselhafte Phase und vor allem am kommenden Wochenende spielt sogar noch mal kalte…

Glutenfreie Ostern - So genießen Zöliakiebetroffene die Feiertage

Mär 27, 2019
Glutenfrei kochen ©Deutsche Zöliakie Gesellschaft e.V.
Stuttgart – An Ostern endet die Fastenzeit und es kann wieder ausgiebig geschlemmt werden. Menschen, die mit der Autoimmunerkrankung Zöliakie leben, müssen jedoch nicht nur in der Fastenzeit, sondern…

Auskunftsanspruch von Scheinvätern und Kindern

Jun 08, 2019
Scheinvater - leiblicher Vater
Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) begrüßt die Initiative des bayerischen Justizministers Georg Eisenreich und der Justizministerkonferenz Mütter zu verpflichten dem Scheinvater…

Digitalisierung: Tablet oder Tafel?

Mär 28, 2019
Interaktiv und abwechslungsreich: Digitale Lerntools machen Spaß und begünstigen den Lernerfolg. Quelle: EF Education First
Wie computerbasierte Lernmittel den Fremdsprachunterricht bereichern Düsseldorf – Einkaufen, Zeitung lesen, Pizza bestellen: Unser Alltag wird heute häufig von digitalen Medien bestimmt und ja,…

Am 21.01.2019 jährt sich einer der bestverdrängten Atomunfälle der Welt zum fünfzigsten mal

Jan 11, 2019
AKW
Wer an schwere Atomunfälle, an Kernschmelzen und an den größten anzunehmenden Unfall (GAU) denkt, der denkt an Fukushima, Tschernobyl und Harrisburg. Aus dem kollektiven Gedächtnis (fast) erfolgreich…

Online-Pranger fördern Steuerehrlichkeit – mit Nachteilen

Jan 17, 2019
Abwägungsfrage - Pranger einsetzen oder nicht
Studie der Universität Hohenheim zur verbesserten Steuerehrlichkeit durch soziale Anreize wie Public Shaming / Sozialer Pranger effektiv – aber wohlfahrtsökonomisch fragwürdig Steuerschulden sind…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2509

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 12152

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7397

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2633

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok