Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
  • 15. September 2015

Gefäßerkrankungen im Fokus

Von Andrea Jagode | Pressestelle des Gesundheitsverbund

Großer Gefäßtag am Klinikum Konstanz am 26. September/Bevölkerung ist eingeladen

Konstanz. Die Gesundheit der Gefäße hat der jährliche Gefäßtag im Blick. Unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin e.V. finden bundesweit im Herbst Informationsveranstaltungen zu Erkrankungen des arteriellen und venösen Gefäßsystems statt. Dabei geht es um Prävention und Aufklärung. Der jährliche Gefäßtag hat in der Klinik für Gefäßchirurgie, vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie des Gesundheitsverbunds Landkreis bereits Tradition und ist ein von der Bevölkerung gerne angenommenes Angebot.

Dr. Tomas Pfeiffer, Chefarzt der Gefäßchirurgie im Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz (re. i. Bild), und Dr. Stephan Mildner, Leitender Arzt der Gefäßchirurgie in Konstanz, laden die Bevölkerung am 26. September zum großen Gefäßtag ein.Am Samstag, 26. September, informieren die Gefäßexperten des Klinikums Konstanz zwischen 9 und 12 Uhr in den Räumen der Akademie für Gesundheitsberufe im Haus der Spitalstiftung unweit des Konstanzer Klinikums über zwei große Themenkomplexe. Chefarzt Dr. Tomas Pfeiffer spricht über „Fortschritte in der Gefäßmedizin – Der Weg zur ewigen Jugend?“. Im Anschluss referiert Dr. Stephan Mildner, Leitender Arzt der Gefäßchirurgie in Konstanz, über das „Diabetische Fußsyndrom“, bei dem ebenfalls gilt: „Vorbeugen ist besser als heilen“.

Bei Vorsorgeuntersuchungen kann jeder die Gesundheit und Fitness seiner Gefäße messen lassen, sei es beim Farbduplex-Ultraschall der Halsschlagader, beim Screening der Bauchschlagader oder beim Venenfunktionstest. Die Experten des Gefäßzentrums führen die Untersuchungen durch und stehen während der Dauer des Gefäßtags für Fragen der Besucher zur Verfügung. Außerdem können sich die Teilnehmer sowohl ihren Blutdruck als auch ihren Blutzucker messen lassen, gegen den kleinen Hunger hilft ein gesunder Imbiss. Der Gefäßtag ist ein kostenloses Angebot für die Bevölkerung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Ressort: Lifestyle & Wohlbefinden

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Hausbau in den Pfahlbauten am Bodensee

Mai 14, 2024
Pfahlbauten Unteruhldingen
Pfingstferienprogramm in den Pfahlbauten am Bodensee Zum Start in die Pfingstferien lädt das Pfahlbaumuseum in Unteruhldigen am Bodensee vom 18. bis 23. Mai zur Aktionswoche zum Thema „Hausbau in der…