Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Gefäßerkrankungen im Fokus

Großer Gefäßtag am Klinikum Konstanz am 26. September/Bevölkerung ist eingeladen

Konstanz. Die Gesundheit der Gefäße hat der jährliche Gefäßtag im Blick. Unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin e.V. finden bundesweit im Herbst Informationsveranstaltungen zu Erkrankungen des arteriellen und venösen Gefäßsystems statt. Dabei geht es um Prävention und Aufklärung. Der jährliche Gefäßtag hat in der Klinik für Gefäßchirurgie, vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie des Gesundheitsverbunds Landkreis bereits Tradition und ist ein von der Bevölkerung gerne angenommenes Angebot.

Dr. Tomas Pfeiffer, Chefarzt der Gefäßchirurgie im Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz (re. i. Bild), und Dr. Stephan Mildner, Leitender Arzt der Gefäßchirurgie in Konstanz, laden die Bevölkerung am 26. September zum großen Gefäßtag ein.Am Samstag, 26. September, informieren die Gefäßexperten des Klinikums Konstanz zwischen 9 und 12 Uhr in den Räumen der Akademie für Gesundheitsberufe im Haus der Spitalstiftung unweit des Konstanzer Klinikums über zwei große Themenkomplexe. Chefarzt Dr. Tomas Pfeiffer spricht über „Fortschritte in der Gefäßmedizin – Der Weg zur ewigen Jugend?“. Im Anschluss referiert Dr. Stephan Mildner, Leitender Arzt der Gefäßchirurgie in Konstanz, über das „Diabetische Fußsyndrom“, bei dem ebenfalls gilt: „Vorbeugen ist besser als heilen“.

Bei Vorsorgeuntersuchungen kann jeder die Gesundheit und Fitness seiner Gefäße messen lassen, sei es beim Farbduplex-Ultraschall der Halsschlagader, beim Screening der Bauchschlagader oder beim Venenfunktionstest. Die Experten des Gefäßzentrums führen die Untersuchungen durch und stehen während der Dauer des Gefäßtags für Fragen der Besucher zur Verfügung. Außerdem können sich die Teilnehmer sowohl ihren Blutdruck als auch ihren Blutzucker messen lassen, gegen den kleinen Hunger hilft ein gesunder Imbiss. Der Gefäßtag ist ein kostenloses Angebot für die Bevölkerung, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tags: Vorsorge

Was kommt - was bleibt in der Außenwirtschaft

Jan 06, 2018
Geschäftig
Im neuen Jahr stehen einige Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Das Seminar…

Unwetter Burglind - Vorgefundene Lage am Bodensee

Jan 03, 2018
Baum umgeweht
Die Freiwillige Feuerwehr Stockach hat aufgrund des Unwetters acht Einsatzstellen…

Sternsinger zu Gast bei Landrat Dr. Martin Kistler

Jan 05, 2018
Sternsinger und Landrat
Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen Waldshut haben am 04.01.2018…

Deponierung der Produktionsschlacken der HC Starck auf der Kreismülldeponie Lachengraben

Jan 04, 2018
Müll am Hochrhein
In der Zeit vom 18.12.2017 bis 21.12.2017 lieferte die HC Starck Smelting Laufenburg…

Ursachen von Knieschmerzen dank neuer MRT-Technologie besser erkennbar

Jan 15, 2018
Mittels einer sogenannten MRT-Spule wird das Kniegelenk im Upright-MRT im Stehen und in Beugehaltungen untersucht. Credit: Medserena AG.
Ursachen von Knieschmerzen lassen sich dank neuer MRT-Technologie besser erkennen…

das Sturmtief "Burglind" hat am 3. Januar zu Millionenschäden geführt.

Jan 05, 2018
Schaden am Haus?
Der erste Sturm des neuen Jahres zog am Mittwoch mit Windgeschwindigkeiten von über 150…

AUTO BILD KLASSIK: Rallyes starten im Mai und September

Jan 03, 2018
Bei der 7. Bodensee-Klassik 2018 genießen die Teilnehmer einen traumhaften Blick auf die Seen der Gegend | AUTO BILD KLASSIK
Hamburg, 3. Januar 2017 – Sie sind ein fester Termin im Kalender von Oldtimer-Fans: Die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen