Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Sieben Gründe, warum das innovative Upright-MRT besser ist

Im Sitzen oder Stehen finden sich überraschende Einsichten in die Wirbelsäule

Köln – Herzklopfen oder Panik vor einer MRT-Untersuchung? Diese Zeiten sind jetzt vorbei, denn bei Rückenschmerzen oder Problemen mit den Gelenken ist es viel aufschlussreicher, ein MRT-Bild im Sitzen oder Stehen machen zu lassen.

Dies ermöglicht das innovative Upright-MRT System: Das einzige offene MRT weltweit, in dem man dabei sogar einen vollkommen freien Blick nach Außen hat. Ganz schnell zeigt sich hier dem Wirbelsäulenexperten, wo es im Rücken „drückt“, denn im Stehen und Sitzen wirkt auf Bandscheiben, Wirbel und Nerven ein viel höherer Gewichtsdruck als im Liegen. Durch Aufnahmen des Upright-MRT kommen endlich die wahren Ursachen der Rückenschmerzen ans Licht. Nur so können von den Experten schmerzlindernde Therapien und Übungen für den Patienten entwickelt werden. Das innovative offene Upright-MRT System bietet folgende Vorteile:

1. Keine Angst mehr vor der MRT-Untersuchung

Herzklopfen oder Panik vor einer MRT-Untersuchung? Das offene MRT kommt ohne die beengende MRT-Röhre aus, denn die kernmagnetischen Felder sind hier vertikal angeordnet. Der Patient kann eigenständig in das volloffene Sitz-MRT hereingehen und sich im Sitzen oder Stehen untersuchen lassen. Eine zusätzliche Möglichkeit: Eine Begleitperson kann mit im Untersuchungsraum bleiben. Menschen mit „Platzangst“ akzeptieren daher dieses neue offene MRT.

2. Das Upright-MRT ist deutlich leiser

Im Kontrast zum Röhren-MRT mit seinem lauten Klopfen und Hämmern arbeitet das offene MRT viel geräuschärmer. Das Tragen von Kopfhörern ist meistens nicht notwendig. Der Patient hat in diesem offenen MRT bei angenehmer Helligkeit und Lautstärke einen uneingeschränkten Blick in den Raum.

3. Schnell eine klare Diagnose bei unerklärlichen Schmerzen

Für Rückenschmerzen kann oftmals monatelang kein Arzt, kein Röntgen- oder MRT-Bild eine Ursache finden. Häufig leiden Patienten vor allem an Schmerzen, wenn sie sitzen, stehen oder sich nach Vorne beugen. Im offenen MRT kann genau die Position, in der der Schmerz eintritt, mittels der Kernspintomographie untersucht werden. So finden die Wirbelsäulenspezialisten die Ursache für die Rückenschmerzen schnell: Unter der normalen Gewichtsbelastung im Sitzen oder Stehen wirkt ein viel höherer Gewichtsdruck auf Wirbel, Bandscheiben und Nerven, was ganz andere Schmerzen verursachen kann als im Liegen. Daher sind die Aufnahmen, die das offene MRT im Sitzen oder Stehen macht, viel aufschlussreicher bei Schmerzen im Rücken.

4. Das offene Upright-MRT ist auch für Patienten mit Metallimplantaten geeignet

Patienten nach Rückenoperationen, bei denen oftmals Metallimplantate zur Stabilisierung der Wirbelsäule eingebracht werden, konnten sich bislang nur eingeschränkt untersuchen lassen: Metallartefakte überlagern oft das MRT-Bild derart ungünstig, dass eine genaue Beurteilung der MRT-Aufnahmen schwierig ist. Beim offenen Upright-MRT ist das anders und es können Folgeschäden oder Anschlussinstabilitäten der Wirbelsäule untersucht werden.

5. Im offenen Upright-MRT kann der Patient seine Lieblingsserie im TV ansehen

Während der Untersuchung im offenen MRT kann sich der Patient mit aktuellen Nachrichten, TV oder DVD auf dem Fernseher ablenken. Während im Sitzen oder Stehen die MRT-Bilder der Schmerzzone gemacht werden, blickt er frei aus dem Gerät hinaus auf einen großen Monitor, der ihm das persönlich ausgewählte Programm zeigt.

6. Untersuchungen in jeder Körperposition sind möglich

Ob im Stehen oder Sitzen, im Liegen oder in Funktionsstellungen – mit dem neuen offenen Upright-MRT sind umfassende Untersuchungen in verschiedenen Körperhaltungen möglich. Gerade beim schmerzenden Hexenschuss oder bei schmerzenden Gelenken wie dem Knie- oder Fußgelenk ist das im Gegensatz zum herkömmlichen MRT im Liegen ein großer Vorteil. Das Ausmaß der Veränderung, beispielsweise bei einem Bandscheibenvorfall wird so realistisch erfasst. Mit diesem besseren Befund können die Wirbelsäulenspezialisten dem Patienten eine viel genauere und wirksamere Therapie empfehlen.

7. Patienten können im offenen Upright-MRT eine Vertrauensperson mitnehmen

Eine Begleitperson zur MRT Untersuchung mitbringen? Bei dem offenen MRT System ist das problemlos möglich. Die Vertrauensperson kann den Patienten bis in den Raum begleiten, in dem sich das offene MRT befindet. Dadurch, dass bei der Kernspintomographie im Gegensatz zum Röntgen oder CT keine Röntgenstrahlung eingesetzt wird, ist das für die Begleitperson absolut ungefährlich. Sie kann sogar die Hand des Patienten halten. Besonders bei der Untersuchung von kleinen Kindern ist das eine gute Möglichkeit, um Angst vorzubeugen.

Kommentare powered by CComment

Büro-Flucht im Trend: 61% der Angestellten wollen raus

Mär 28, 2019
Jobware Trend-Report 2019: 3 von 5 Angestellten liebäugeln mit dem Home-Office / Liegt die Büro-Flucht im Trend? Oder sind Co-Working-Spaces im Kommen?
Paderborn – Für immer mehr Arbeitnehmer hat die Möglichkeit, das Home-Office zu nutzen, höchste Priorität im nächsten Job. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Forsa-Umfrage, die im Auftrag der…

So entsteht Schnee

Jan 07, 2019
Damit Schnee entsteht, muss nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit stimmen. Bildnachweis: WetterOnline
Wie er sich bildet, welche Arten es gibt und warum Schnee eigentlich weiß istWenn der Winter vor der Tür steht und es draußen kälter wird, träumt man von schneebedeckten Dächern und Baumwipfeln. Ob…

DVDs kommen jetzt per Post

Jun 04, 2019
Mediales
Das Kreismedienzentrum Waldshut stellt nach den Pfingstferien den Kurierdienst per PKW ein Der Medien-Kurierdienst des Kreismedienzentrums Waldshut mit wöchentlichen Zufahrten an ausgewählte…

GLAS BLAS SING ruft auf zu FLASCHMOB,

Feb 18, 2019
Das GlasBlasSing Quintett - Querformat _ Flaschmob (Fotograf Yves Sucksdorff)
der funkelnagelneuen Show-Sensation der Berliner Flaschenvirtuosen Dein Kasten Sprudel ist alle? Schieb ihn in den Pfandautomaten und kassiere 3,30 € oder gib ihn zusammen mit deinem anderen Leergut…

NEU: Hochschwarzwald investiert in moderne Toilettenanlagen

Apr 18, 2019
WC-Anlage Titisee©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH geht neue Wege und investiert in hochwertige Toilettenanlagen im Schwarzwalddesign. Eine Tochtergesellschaft, die gemeinsam mit der Kramer GmbH aus Umkirch…

Wenn weniger mehr ist: die Reduktionsstrategie der Lebensmittelindustrie

Feb 27, 2019
Prof. Dr. Bianca Müller, Studiengangsleiterin Lebensmittelmanagement und -technologie an der SRH Fernhochschule
Wie viel Zucker soll ins Schokomüsli? Ein Discounter lässt seine Kunden abstimmen und wirbt mit zuckerreduzierten Lebensmitteln. Doch was steckt hinter dieser Aktion und dem geringeren Zuckergehalt?…

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

Erfolgreiche Rezertifizierung: Bad Salzuflen darf sich weiter „Allergikerfreundliche Kommune“ nennen

Jun 12, 2019
Bad Salzuflen hat das Rezertifizierungsverfahren für das Prädikat „Allergikerfreundliche Kommune“ erfolgreich durchlaufen und darf sich weiter mit dem ECARF-Siegel schmücken. Unser Foto entstand vor der Tourist Information und zeigt (von links): Stefan Krieger (Geschäftsführer Staatsbad Salzuflen GmbH) und Matthias Colli von der ECARF Institute GmbH. ©Staatsbad Salzuflen GmbH
Bad Salzuflen – Es ist vollbracht: Bad Salzuflen hat das Rezertifizierungsverfahren für das Prädikat „Allergikerfreundliche Kommune“ erfolgreich durchlaufen und darf sich weiter mit dem ECARF-Siegel…

Pfahlbauten Unteruhldingen am Bodensee starten in die neue Saison

Mär 26, 2019
Pfahlbauten Unteruhldingen am Bodensee
Mit einem spannenden Programm startet das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen am Bodensee in die neue Saison. Ab Samstag dem 30. März haben die Pfahlbauten wieder täglich geöffnet. In den 23…

Deutsches Institut für Service-Qualität testet 15 Smartphone-Zahlungslösungen

Feb 20, 2019
Christian Pirkner, CEO Blue Code International AG © Blue Code International AG / Tanzer
das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 15 Smart-Payment-Anbieter aus Verbrauchersicht getestet. Vor Kurzem präsentierte das unabhängige Hamburger…

Neue Grundsteuer wird zum Bürokratiemonster!

Feb 02, 2019
Grundsteuer
Bund der Steuerzahler kritisiert Eckpunkte beim Grundsteuerkompromiss Mehr Bürokratie, mehr Kosten, mehr Klagen: So kritisiert der Bund der Steuerzahler (BdSt) die heute vorgestellten Eckpunkte zur…

Hochrheinbahn wird elektrifiziert und ausgebaut

Jan 26, 2019
Bahn
Landkreise Waldshut und Lörrach beraten mit dem Land und den anderen Partnern weitere Planungsschritte und Optimierung des Projekts Die Pläne für entscheidende Verbesserungen im Schienenverkehr in…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7391

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2625

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 12139

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2489

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok