Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Gutes Essen, gute Laune - Hör auf dein Bauchgefühl!

Berlin - Die AOK schließt sich mit Schauspielerin Janina Uhse, Ausnahmekoch Christoph Brand und Food-Bloggerin Miriam „Mia“ Keller zusammen und präsentiert unter dem Motto „Gutes Essen, gute Laune - Hör auf dein Bauchgefühl“ einen neuen Themenkomplex zu gesunder und ausgewogener Ernährung für Studenten, Auszubildende, Berufseinsteiger und Food-Enthusiasten.

Hartnäckige Lebensmittel-Mythen, Rezept-Inspirationen mit frischen Zutaten und wertvolle Tipps, um den fiesen Ernährungsfallen schon beim Einkaufen im Supermarkt aus dem Weg zu gehen: Die drei Experten verraten auf der Website aok-on.de, wie junge Menschen ein besseres Bauchgefühl bekommen können und welche Tricks im Alltag helfen.
Kopf- oder Bauchtyp?

Starkoch Christoph Brand

Von ersten Hungeranzeichen bis zu kniffeligen Liebesfragen, das Bauchgefühl hilft uns bei der Entscheidungsfindung und zeigt uns, was der Körper benötigt. Als Koch hört Christoph Brand nicht nur auf seinen, sondern auch auf den Bauch deutscher Musiker. „Kochen hat ganz viel mit Bauch- entscheidungen zu tun; man sollte mutig sein und viel ausprobieren“, sagt Christoph Brand. Mit seinem Catering-Unternehmen „Fliegende Köche“ begleitet er Bands auf ihren Tourneen und sorgt unterwegs für ein geschmackvolles und ausgewogenes Gefühl im und um den Magen.

Als Schauspielerin weiß Janina Uhse, wie wichtig ein gutes Bauchgefühl ist: „Man muss als Schauspieler sehr intuitiv und aus dem Bauch heraus handeln, um seine Rolle glaubhaft zu transportieren.“ Private Entscheidungen fällt die 27-Jährige schon lange nach dieser Methode und ist froh darüber, auf diese Weise noch keine schmerzliche Bauchlandung erlebt zu haben: „Wenn ich von Anfang an ein schlechtes Bauchgefühl habe, dann lasse ich es“, so Janina Uhse, die sowohl als Serienstar als auch mit ihrem Facebook-Channel „Janina and Food“ bekannt wurde.

Gerüchte um Gerichte

Enthält Spinat besonders viel Eisen? Ist Margarine besser als Butter und machen uns Light-Produkte wirklich schlank? In Sachen ausgewogener und gesunder Ernährung kursiert besonders viel Halbwissen. In kurzen Video-Tutorials, die zusammen mit Food-Bloggerin und Ökotrophologie-Studentin Mia von kochkarussell.com entwickelt wurden, deckt die AOK die häufigsten Irrtümer unter den Lebensmitteln auf. Denn sich ausgewogen und gesund zu ernähren, ist gar nicht so schwer. Mit Hilfe eines schnellen Ernährungstests auf aok-on.de gibt sie außerdem hilfreiche Tipps für ein besseres Bauchgefühl.
Der Themenschwerpunkt startet ab 26. Januar 2017 unter aok-on.de und auf dem Facebook-Kanal von AOK-on facebook.com/aokon.de.

Tags: Lebensmittel

Publikumsrekord trotz Sturmtief

Aug 13, 2017
Julius Hatt Pegasus
Schaffhausen blickt zurück auf fünf bewegende Konzertnächte: Trotz einer Kaltfront ist es…

Widerhandlungen gegen Waffengesetz

Apr 19, 2017
Bildquelle: Grenzwachtkorps
Schweizer Grenzwächter haben zusammen mit dem deutschen Zoll Widerhandlungen gegen das…

So entlastet die Politik uns Bürger richtig!

Apr 11, 2017
- Soli streichen, Einkommensteuertarif reformieren Im internationalen Vergleich liegt…

Hunde- und Katzenfutter im Test

Jun 16, 2017
Dauerplatz für Mars Petcare auf dem Siegertreppchen der Stiftung Warentest In den…

Aktion von Pulse of Europe – Dreiländerbrücke Weil-

Aug 30, 2017
Pulse of Europe
Auch am kommenden Sonntag treffen sich um 14.00 Uhr wieder Menschen aus der Region, um an…

Deutsche wollen weniger Lebensmittel wegwerfen

Feb 06, 2017
Voreingestelltes Bild
Jeder Deutsche wirft pro Jahr noch genießbare Lebensmittel im Wert von rund 235 Euro weg.…

„Sicher in die Eiszeit und zurück!“

Nov 02, 2017
Mit dem Bus zur Eisbahn
Mit dem Bus in die Eissporthalle nach Herrischried Mit diesem Slogan werben auch in…

Der Soli muss weg!

Okt 16, 2017
Der Soli muss weg
BdSt fordert: Soli-Stopp muss Teil der Koalitionsverhandlungen werden Im…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen