Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„Wer Angst hat, ist empfänglicher für Vorurteile“

 Dr. med. Bastian Willenborg, Chefarzt der Oberbergklinik Berlin/Brandenburg und Experte für Angsterkrankungen.

Atomkrieg, Überfremdung, sozialer Abstieg: Das Thema Ängste ist im Wahljahr präsent wie lange nicht. Doch warum fürchten Menschen sich überhaupt vor abstrakten Bedrohungen? Und wie beeinflusst Angst unsere Analyse- und Entscheidungsfähigkeit? Ein Gespräch mit Dr. med. Bastian Willenborg, Chefarzt der Oberbergklinik Berlin/Brandenburg und Experte für Angsterkrankungen.

„Wer Angst hat, blendet Untertöne aus und vereinfacht. Das kann dazu führen, dass ängstliche Personen empfänglicher für Vorurteile und Schwarz-weiß-Denken sind“, so Dr. Willenborg.

Herr Dr. Willenborg, sollten wir Angst vor einem Atomkrieg haben?

Nein – auch wenn diese Befürchtung nicht völlig aus der Welt gegriffen ist. Wer starke Angst vor einem Atomkrieg hat, sollte sich aber fragen: Wie realistisch ist es, dass ein solches Szenario wirklich eintritt? Und wie sehr sollte ich mich durch diese Wahrscheinlichkeit beeinflussen lassen? Häufig ist es so, dass die gefühlte Wahrscheinlichkeit deutlicher höher ist als die realistische.

Warum haben Menschen überhaupt Angst?

Angst ist die natürliche Reaktion des Körpers auf eine Gefahr. Angst versetzt den Organismus in Alarmbereitschaft und bereitet uns auf Kampf oder Flucht vor. Entwicklungsgeschichtlich ist Angst ein Vorteil, der uns hilft, zu überleben.

Was genau passiert in unserem Körper, wenn wir Angst haben?

Der Organismus schüttet Hormone aus, vor allem Adrenalin und Cortison. Es wird Energie zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig steigen Blutdruck und Herzfrequenz. All dies macht uns leistungsfähiger, damit wir unser Leben schützen können.

Warum sagt man dennoch, Angst sei ein schlechter Berater?

Emotionen sind per se weder gut noch schlecht. Sie haben immer eine Funktion. Die Angst macht da keine Ausnahme. In Situationen, in denen wir tatsächlich bedroht sind und wir rasch Entscheidungen treffen müssen, ist Angst sogar ein guter Berater. Wenn wir aber komplexe Zusammenhänge erkennen, analysieren und miteinander in Verbindung bringen müssen, ist das Gegenteil der Fall. Der Grund ist ganz einfach: Wer Angst hat, muss schnell entscheiden – und blendet Details aus.

Viele Menschen scheinen Angst zu haben, ohne dass ihr Leben akut in Gefahr ist.

Wenn wir uns tatsächlich in einer gefährlichen Situation befinden, ist die natürliche Angst-Reaktion des Körpers wichtig. Angst vor abstrakten Bedrohungen ist hingegen weniger günstig. Eine menschliche Fähigkeit ist es, sich auf unterschiedliche Situationen einzustellen. Das beinhaltet auch, dass man sich abstrakte Bedrohungen vorstellen kann. Diese Vorstellungen dann als wahrscheinliche Zukunft zu interpretieren, kann wiederum zu ausgeprägten Angstreaktionen führen. Haben die Betroffenen dann oft Angst, ohne dass eine reale Bedrohung besteht, kann es zu einer chronischen Erhöhung des Cortison- und Adrenalinspiegels kommen. So können Stress und, im schlimmeren Falle, anhaltende Ängste oder auch andere Erkrankungen entstehen.

Worin unterscheidet sich das Denken von Menschen mit vielen Ängsten von solchen, die nur selten Angst haben?

Wer Angst hat, blendet Untertöne aus und vereinfacht. Das kann dazu führen, dass ängstliche Personen empfänglicher für Vorurteile und Schwarz-weiß-Denken sind.

Neigen bestimmte Menschen eher zu Ängsten als andere?

Ja. Menschen, die unter Selbstwertproblemen leiden und ein starkes Sicherheitsbedürfnis haben. Deshalb neigen ängstliche Personen auch dazu, Sicherheit über Freiheit zu stellen.
Wer selbstbewusst ist und nach Freiheit strebt, hat deutlich seltener Ängste.

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Hat Angst in der Wahlkabine etwas verloren?

Nein. Gerade bei einer Wahl geht es darum, schwierige Zusammenhänge zu verstehen und Positionen abzuwägen. Angst ist dabei nur hinderlich. Bestimmte Parteien – insbesondere am rechten und linken Rand – versuchen im Wahlkampf jedoch Ängste zu schüren. Dessen sollten sich die Wähler bewusst sein.

Die Oberbergkliniken sind Ansprechpartner für Menschen mit Depressionen, Abhängigkeitserkrankungen, Burn-out, Zwangs-, Angst- und Panikstörungen sowie Traumafolgestörungen. In den Akutkliniken wird eine intensive, individuelle und innovative Psychotherapie angeboten. Im Vordergrund des Heilungsprozesses stehen das persönliche emotionale Profil des Patienten und der achtsame Umgang mit seinen inneren Ressourcen. Das Arzt/Therapeuten-Patienten-Verhältnis von nahezu 1:2 gewährleistet beste Therapiemöglichkeiten.

Die Kliniken sind an den Standorten Wendisch Rietz in Brandenburg, Hornberg im Schwarzwald und Extertal-Laßbruch im Weserbergland vertreten. Darüber hinaus bieten 21 zentral gelegenen Oberberg City-Standorte eine prä- und poststationäre psychotherapeutische Behandlung an. Die Oberbergkliniken bieten Hilfe bei der Kostenklärung an. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oberbergkliniken.de
Die Oberbergkliniken sind ein Unternehmen der Oberberggruppe.

Kommentare powered by CComment

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…

Flugverspätungs-Ranking: Auf diesen Strecken gibt es die meisten Probleme

Jan 08, 2019
Flugzeug
Berlin - Rund ein Drittel der europäischen Flugstrecken mit den meisten Verspätungen oder Ausfällen im letzten Jahr Jahr hatten ihren Start- oder Zielflughafen in Deutschland. Das ist das Ergebnis…

Nur 23 Prozent der Älteren setzen sich mit ihrer Fahrfitness auseinander

Jan 10, 2019
Aktion Schulterblick
20. Dezember 2018 (DVR) – Wie wirkt sich der Gesundheitszustand auf die eigene Fahrtüchtigkeit aus? Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Rahmen der Kampagne „Aktion Schulterblick" des Deutschen…

Weltspitze im Snowboard- und Skicross am Feldberg

Jan 11, 2019
FIS Snowboard Cross Weltcup©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die weltbesten Snowboard- und Skicross-Athleten machen wieder Station am Feldberg. Bereits zum vierten Mal wird der FIS Snowboard Cross Weltcup (08. bis 10. Februar 2019) auf dem Höchsten in…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

2019: Diese Heizungen müssen raus

Jan 07, 2019
Eine Gebäudeenergieberatung zeigt auf, welche Optionen bei einem Heizungstausch sinnvoll sind. Foto: Zukunft Altbau
Hauseigentümer müssen Ü30-Heizkessel erneuern Zukunft Altbau rät, bei einem Tausch möglichst auf Ökoheizungen umzusteigen. Ein Heizkessel muss nach 30 Jahren Betrieb in der Regel ersetzt werden. So…

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…

Pralinen und Trüffel aus der Trompeterstadt

Jan 12, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::179::/cck::::introtext::Hochwertige Trüffel, Pralinen und Schokoladensorten aus der Trompeterstadt am Hochrhein.::/introtext::::fulltext::Eine große Auswahl gewährleistet, dass für jeden…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…
Megaphone
Aug 23, 2018 6350

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1479

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6406

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Jun 21, 2018 1833

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok