Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„Wer Angst hat, ist empfänglicher für Vorurteile“

 Dr. med. Bastian Willenborg, Chefarzt der Oberbergklinik Berlin/Brandenburg und Experte für Angsterkrankungen.

Atomkrieg, Überfremdung, sozialer Abstieg: Das Thema Ängste ist im Wahljahr präsent wie lange nicht. Doch warum fürchten Menschen sich überhaupt vor abstrakten Bedrohungen? Und wie beeinflusst Angst unsere Analyse- und Entscheidungsfähigkeit? Ein Gespräch mit Dr. med. Bastian Willenborg, Chefarzt der Oberbergklinik Berlin/Brandenburg und Experte für Angsterkrankungen.

„Wer Angst hat, blendet Untertöne aus und vereinfacht. Das kann dazu führen, dass ängstliche Personen empfänglicher für Vorurteile und Schwarz-weiß-Denken sind“, so Dr. Willenborg.

Herr Dr. Willenborg, sollten wir Angst vor einem Atomkrieg haben?

Nein – auch wenn diese Befürchtung nicht völlig aus der Welt gegriffen ist. Wer starke Angst vor einem Atomkrieg hat, sollte sich aber fragen: Wie realistisch ist es, dass ein solches Szenario wirklich eintritt? Und wie sehr sollte ich mich durch diese Wahrscheinlichkeit beeinflussen lassen? Häufig ist es so, dass die gefühlte Wahrscheinlichkeit deutlicher höher ist als die realistische.

Warum haben Menschen überhaupt Angst?

Angst ist die natürliche Reaktion des Körpers auf eine Gefahr. Angst versetzt den Organismus in Alarmbereitschaft und bereitet uns auf Kampf oder Flucht vor. Entwicklungsgeschichtlich ist Angst ein Vorteil, der uns hilft, zu überleben.

Was genau passiert in unserem Körper, wenn wir Angst haben?

Der Organismus schüttet Hormone aus, vor allem Adrenalin und Cortison. Es wird Energie zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig steigen Blutdruck und Herzfrequenz. All dies macht uns leistungsfähiger, damit wir unser Leben schützen können.

Warum sagt man dennoch, Angst sei ein schlechter Berater?

Emotionen sind per se weder gut noch schlecht. Sie haben immer eine Funktion. Die Angst macht da keine Ausnahme. In Situationen, in denen wir tatsächlich bedroht sind und wir rasch Entscheidungen treffen müssen, ist Angst sogar ein guter Berater. Wenn wir aber komplexe Zusammenhänge erkennen, analysieren und miteinander in Verbindung bringen müssen, ist das Gegenteil der Fall. Der Grund ist ganz einfach: Wer Angst hat, muss schnell entscheiden – und blendet Details aus.

Viele Menschen scheinen Angst zu haben, ohne dass ihr Leben akut in Gefahr ist.

Wenn wir uns tatsächlich in einer gefährlichen Situation befinden, ist die natürliche Angst-Reaktion des Körpers wichtig. Angst vor abstrakten Bedrohungen ist hingegen weniger günstig. Eine menschliche Fähigkeit ist es, sich auf unterschiedliche Situationen einzustellen. Das beinhaltet auch, dass man sich abstrakte Bedrohungen vorstellen kann. Diese Vorstellungen dann als wahrscheinliche Zukunft zu interpretieren, kann wiederum zu ausgeprägten Angstreaktionen führen. Haben die Betroffenen dann oft Angst, ohne dass eine reale Bedrohung besteht, kann es zu einer chronischen Erhöhung des Cortison- und Adrenalinspiegels kommen. So können Stress und, im schlimmeren Falle, anhaltende Ängste oder auch andere Erkrankungen entstehen.

Worin unterscheidet sich das Denken von Menschen mit vielen Ängsten von solchen, die nur selten Angst haben?

Wer Angst hat, blendet Untertöne aus und vereinfacht. Das kann dazu führen, dass ängstliche Personen empfänglicher für Vorurteile und Schwarz-weiß-Denken sind.

Neigen bestimmte Menschen eher zu Ängsten als andere?

Ja. Menschen, die unter Selbstwertproblemen leiden und ein starkes Sicherheitsbedürfnis haben. Deshalb neigen ängstliche Personen auch dazu, Sicherheit über Freiheit zu stellen.
Wer selbstbewusst ist und nach Freiheit strebt, hat deutlich seltener Ängste.

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Hat Angst in der Wahlkabine etwas verloren?

Nein. Gerade bei einer Wahl geht es darum, schwierige Zusammenhänge zu verstehen und Positionen abzuwägen. Angst ist dabei nur hinderlich. Bestimmte Parteien – insbesondere am rechten und linken Rand – versuchen im Wahlkampf jedoch Ängste zu schüren. Dessen sollten sich die Wähler bewusst sein.

Die Oberbergkliniken sind Ansprechpartner für Menschen mit Depressionen, Abhängigkeitserkrankungen, Burn-out, Zwangs-, Angst- und Panikstörungen sowie Traumafolgestörungen. In den Akutkliniken wird eine intensive, individuelle und innovative Psychotherapie angeboten. Im Vordergrund des Heilungsprozesses stehen das persönliche emotionale Profil des Patienten und der achtsame Umgang mit seinen inneren Ressourcen. Das Arzt/Therapeuten-Patienten-Verhältnis von nahezu 1:2 gewährleistet beste Therapiemöglichkeiten.

Die Kliniken sind an den Standorten Wendisch Rietz in Brandenburg, Hornberg im Schwarzwald und Extertal-Laßbruch im Weserbergland vertreten. Darüber hinaus bieten 21 zentral gelegenen Oberberg City-Standorte eine prä- und poststationäre psychotherapeutische Behandlung an. Die Oberbergkliniken bieten Hilfe bei der Kostenklärung an. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oberbergkliniken.de
Die Oberbergkliniken sind ein Unternehmen der Oberberggruppe.

Kommentare powered by CComment

Ford Escort-Modellauto aus Gold, Diamanten und Silber

Apr 25, 2019
Britischer Juwelier arbeitete 25 Jahre lang an einem Ford
voraussichtlich hoher Erlös bei Online-Auktion Ein Ford Escort-Modellauto im Maßstab 1:25 wird in Kürze im Internet versteigert. Es ist ein Vermögen wert. Denn es wurde vom britischen Juwelier…

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…

Kopfschmerz und Migräne - was tun?

Mär 05, 2019
Migräne
Stuttgart/Radolfzell – Welche Prävention und Therapie gibt es bei Kopfschmerz und Migräne? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum. Veranstalter ist die VHS Landkreis…

Gewinner der Messe­Schnitzeljagd stehen fest

Mai 27, 2019
Die Juengsten Mitarbeiter Der Messe Bei Der Ziehung Der Gewinner
Im Rahmen der diesjährigen REGIO­Messe wollten die Veranstalter den jungen Messe­ Besuchern einen kurzweiligen Zeitvertrieb ermöglichen. Abgesehen vom Spaß im Messe­ Kinderland (Kinderspielbereich)…

Zum Tag der Kartoffel: Wie die Kartoffel zu ihrem Namen kam

Aug 15, 2019
Rohe Kartoffeln
Berlin — Am 19. August 2019 ist der Tag der Kartoffel, der die tolle Knolle in all ihren Facetten feiert. Doch genauso gut könnten wir an diesem Datum den Tag des Erdapfels, der Grumbire oder der…

Wasserrettung

Feb 02, 2019
Wasserrettung
Alarmiert zu einer Wasserrettung wurden Feuerwehr, DLRG, Polizei und der Rettungsdienst am Freitagmorgen, nachdem ein Zeuge eine Person im Seerhein entdeckt hatte. Vor Ort wurde festgestellt, dass…

GLAS BLAS SING ruft auf zu FLASCHMOB,

Feb 18, 2019
Das GlasBlasSing Quintett - Querformat _ Flaschmob (Fotograf Yves Sucksdorff)
der funkelnagelneuen Show-Sensation der Berliner Flaschenvirtuosen Dein Kasten Sprudel ist alle? Schieb ihn in den Pfandautomaten und kassiere 3,30 € oder gib ihn zusammen mit deinem anderen Leergut…

Mythische Orte am Oberrhein

Mär 06, 2019
Belchen
Live-Multivision von Dr. Martin Schulte-Kellinghaus Wehr - Vom „paradiesischen Rheintal“, einem „ausgebreiteten und wohl gelegenen Vaterland“ spricht schon Goethe – viele unbekannte, unerforschte…

Morgen startet die erste Genusswoche Basel

Sep 11, 2019
Markthalle Basel
Mehr als 400 Angebote von über 100 Partnern laden zum Mitmachen und Entdecken ein. In Basel dreht sich während elf Tagen alles rund um das Thema Genuss. Die erste Genusswoche Basel findet vom 12. bis…

Ausstellung mit Werken von Egon Arno Bräunlich

Sep 04, 2019
Pan Davoser Zyklu
Präsentation ist vom 15. September bis 6. Oktober 2019 im Schloss in Tiengen zu sehen Egon Arno Bräunlich (1919 – 2001) wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Dies ist Anlass, dem in Tiengen…

Das offene Forum der Globalisierungskritiker

Jul 26, 2019
Handel Global
Am 24./25. August findet in Davos das «Sommer WEFF» statt. Es versteht sich als Kontrastprogramm zur Grossveranstaltung im Winter und bietet allen Menschen, die für Grenzen des Wachstums, für die…

Osterhasen können bei über 20 Grad hoppeln

Apr 15, 2019
Das Wetter an Ostern sieht mild und oft freundlich aus. ©WetterOnline
Für Ostern deutet sich richtig freundliches T-Shirt-Wetter an. Schon am Gründonnerstag wird die 20-Grad-Marke geknackt. An den Osterfeiertagen sieht es nach dem jetzigen Stand sogar noch etwas milder…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 9435

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 3698

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 8382

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 17460

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok