Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Der "Gesundheitsspender" Wald im Fokus
Europas beliebtestes Heilbad Bad Füssing setzt neben dem legendären Heilwasser, das den Ort an der bayerisch-österreichischen Grenze berühmt gemacht hat, auf den Wald als "natürliches Heilmittel": Bei den Waldwochen wird die Kraft des Waldes mit Waldmeditationen, Waldtherapien für Körper, Geist und Seele und vielem mehr für alle Sinne erlebbar ©obx-medizindirekt/Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
  • 17. August 2023

Der "Gesundheitsspender" Wald im Fokus

Von Jens Henning-Billon | obx-medizindirekt

Bad Füssing (obx-medizindirekt) - Der Wald als Erholungsort und als Kraftquelle ist beliebter denn je. Untersuchungen zur Gesundheitswirkung des Waldes zeigen ein breites Spektrum an positiven Effekten, die ein Waldbesuch auf den Menschen haben kann. Waldbaden liegt daher voll im Trend. Einer der Orte, der davon besonders profitiert, ist Bad Füssing in Niederbayern - mit eigenem zertifizierten Bad Füssinger Kur- & Heilwald und eigenen Therapieangeboten. Die ersten Bad Füssinger Waldwochen rücken den Wald als "Gesundheitsspender" nun vom 6. September bis 29. Oktober besonders in den Fokus.

"Der Wald kann zugleich ein Ort der Inspiration sein, zur künstlerischen Kreativität beitragen oder er wird gar selbst zum Bestandteil eines Kunstwerkes. Es ist erstaunlich, wie viele Dichter, Denker, Komponisten und bildende Künstler sich im und vom Wald haben inspirieren lassen", sagt die Bad Füssinger Kur- & Tourismusmanagerin Daniela Leipelt. Der Wald sei einfach überraschend vielfältig.

Draußen sein, die Atmosphäre des Waldes auf sich wirken lassen und der Stille zu lauschen hat eine beruhigende Wirkung und hilft, schneller zu regenerieren. Bewiesen ist: Wer in den Wald eintaucht, tut etwas für seine Gesundheit. Saubere Luft, ausgeglichene Temperaturen, angenehme Luftfeuchte, Schutz vor UV-Strahlung, sanftes Waldlicht und ein reichhaltiges natürliches Mikrobiom tragen zu einer positiven Gesundheitswirkung bei. Viele Wirkungen sind auch wissenschaftlich nachgewiesen: Dazu gehört die Entlastung der Atemwege genauso wie die Regulierung des Blutdrucks und Senkung der Herzfrequenz, die Stärkung der Herz-Kreislauf-Gesundheit, ein besserer Schlaf oder auch ein positiver Effekt auf die Stimmung und die Verbesserung von Konzentration und Kreativität.

Bad Füssing, mit mehr als zwei Millionen Übernachtungen jährlich der gästestärkste Kurort auf dem Kontinent, überrascht mit schier unendlichen Möglichkeiten, bei einem Waldbad Balance und Ruhe zu finden oder auch bei einer Waldmeditation die Sorgen des Alltags weit hinter sich zu lassen. Die Premiere der Waldwochen macht den Wald mit zahlreichen Programmpunkten aus unterschiedlichsten Kategorien zum besonderen Erlebnis. Das Spektrum reicht von Kunst- und Kulturveranstaltungen über Natur-, Aktiv- und Gesundheitsangebote bis hin zur Wald-Auszeit im zertifizierten Bad Füssinger Kur- & Heilwald. Das Besondere: Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit den beiden örtlichen Kirchengemeinden statt. 

"Yoga im Park", "Chanten - Heilsames Singen", "Waldbaden - Achtsamkeit im Wald" oder auch ein "Meditativer Spaziergang" durch den Kur- und Heilwald gehören zu den Outdoor-Highlights der Waldwochen.  "Was Bäume uns sagen" heißt ein Nachmittag mit Gedichten und Geschichten zu verschiedenen Bäumen im Freizeitpark (27. September), bei "Bunt sind schon die Wälder" können Poesiefreunde bei einer Literaturwerkstatt Wald- und Herbstgedichte gemeinsam entdecken (28. September). Am 10. Oktober bieten die Waldwochen einen Wald-Spaziergang mit spirituellen Impulsen zur eigenen Lebensgeschichte unter der Überschrift "Wie ein Baum ist mein Leben". Der "Mythos Wald" steht in einem Vortragsabend zum Wald in Märchen, Kunst, Musik und Literatur im Mittelpunkt (20. Oktober). 

Das Bad Füssinger Kurorchester präsentiert im Rahmen des Bad Füssinger Kulturfestivals ein Konzert zum Thema "Der Wald in der Musik" (22. Oktober). "Wie ein Baum gepflanzt an Wasserbächen" - Musik für die Seele mit Texten zum Entspannen und Nachdenken erleben Gäste am 23. Oktober in Bad Füssing. Den Schlusspunkt unter die Premiere der Waldwochen setzt am 29. Oktober der Abend "Märchenwald". Neben Geschichten aus dem Wald erwarten Teilnehmer dabei auch ein Genießer-Waldmenü, das die Waldwochen als Event für alle Sinne auch kulinarisch abrundet. Das vollständige Programm finden Interessierte unter: http://www.badfuessing.com/waldwochen.


Ressort: Lifestyle & Wohlbefinden

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Naturpark-Weinberg zum 25. Geburtstag

Mai 20, 2024
Naturpark-Weinberg Glottertal
Mitgliederversammlung bei der Winzergenossenschaft „Roter Bur“ in Glottertal Südschwarzwald – Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Naturparks Südschwarzwald e. V. konnten am 15. Mai 2024 Projekte…

Jubiläumsveranstaltungen im Juni

Mai 22, 2024
Naturparkvielfalt erleben Südschwarzwald – Literarische Genüsse aus Südschwarzwälder Höhen, Wissen über die bedeutende Rolle von Naturerfahrung in der kindlichen Entwicklung und Erlebnisse rund um…

Platter Reifen bei der Fahrradtour – Was tun?

Mai 28, 2024
Ein Nagel im Reifen ist bei einer Radtour kaum vermeidbar
Erste Hilfe für Radfahrer: effektive Lösungen für die Panne unterwegs Wenn das Rad beim Fahren plötzlich schwerer zu lenken ist, zu einer Seite zieht, oder gar ein Zischen oder flappendes Geräusch zu…