Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Stau - Kein Silberstreif am Horizont

Stau macht Streß

ADAC legt Stau-Jahresbilanz für Baden-Württemberg vor - Mehr Stau auf den Fernstraßen im Land - Grund sind Fahrbahnsanierungen und steigendes Verkehrsaufkommen - Extremer Zuwachs auf der A6 zwischen Heilbronn und Mannheim Auf den baden-württembergischen Autobahnen hat es 2017 mehr Staus gegeben. Damit setzte sich der Trend der vergangenen Jahre fort. Nach der offiziellen Statistik des ADAC nahmen sowohl die Staukilometer (+ 7,2 Prozent) als auch die Staumeldungen (+5,5 Prozent) im Land zu. Hauptursache war vor allem die wachsende Zahl an Baustellen.

Der ADAC erfasste im vergangenen Jahr auf den baden-württembergischen Fernstraßen insgesamt 195.001 Kilometer Stau (2016: 181.791) sowie 79.323 Staumeldungen (75.152). Im bundesweiten Vergleich liegt das Land wieder auf Platz drei, sowohl bei den absoluten Staukilometern als auch bei den Staumeldungen. Spitzenreiter bleibt Nordrhein-Westfalen mit rund 455.000 Staukilometern, vor Bayern (282.707). Auf die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden- Württemberg entfallen insgesamt 60 Prozent aller Staukilometer in Deutschland.

Die A8 zwischen Stuttgart und Karlsruhe kommt in der bundesweiten Staubilanz wieder auf Platz drei der stauanfälligsten Fernautobahnen. Nur die A3-Abschnitte Passau/Linz sowie Oberhausen/Köln verzeichneten mehr Stillstand. Einen massiven Zuwachs gab es im vergangenen Jahr auf der A6 zwischen Heilbronn und Mannheim, was einen Sprung von Platz 12 (2016) auf Platz vier der stauanfälligsten Fernautobahnen bundesweit zur Folge hatte. Auf Platz sieben aufgerückt ist der A5- Abschnitt zwischen Heidelberg und Karlsruhe, hauptsächlich bedingt durch einen Baustellenbereich bei Bruchsal.

In Zusammenhang mit dem steigenden Verkehrsaufkommen sind laut Verkehrsministerium die notwendigen Baustellen zur Sanierung des Autobahnnetzes Grund für viele Staus. Es weist darauf hin, dass in Baden-Württemberg noch nie mehr Mittel für die Sanierung der Bundesfernstraßen (Autobahnen und Bundesstraßen) ausgegeben wurden als im Jahr 2017. „Wir haben rund 895 Millionen Euro für das Bundesfernstraßennetz und damit für die Zukunftsfähigkeit unserer Infrastruktur umgesetzt. Davon gingen 441 Millionen Euro in die Erhaltung, damit unsere Autobahnen und Bundesstraßen auch künftig in gutem Zustand und dem steigenden Verkehrsaufkommen gewachsen sind. Das geht leider nicht ohne zeitweise Beeinträchtigungen. Mit einem intensiven Baustellenmanagement werden diese aber so gering möglich wie gehalten“, so Professor Uwe Lahl, Amtschef im Verkehrsministerium.

Grundsätzlich würden die Baustellen so geplant, dass die vorhandene Anzahl an Fahrstreifen erhalten bleibt. Vertragsvereinbarungen, die das Arbeitspensum, Fristen und Boni oder Vertragsstrafen umfassen, dienen der Verkürzung der Bauzeit. Bei der Vermeidung von Staus können letztendlich aber auch die Verkehrsteilnehmer mitwirken. „Gefragt ist da jeder Verkehrsteilnehmer selbst, denn die Einhaltung des Sicherheitsabstands und der zulässigen Höchstgeschwindigkeit hilft den Verkehr flüssiger zu halten“, so Lahl. Darüber hinaus liefert die neue App „Verkehrsinfo BW“ jederzeit Informationen zur aktuellen Verkehrslage entweder in Form einer Übersichtskarte, mittels Staubarometer oder dem Blick in eine der 160 an Autobahnen installierten Webcams. So können Fahrtantritt oder Route angepasst werden. Weitere Ursachen und Hintergründe

Für den Stauzuwachs gibt es darüber hinaus weitere Ursachen. Zum einen stieg laut Bundesanstalt für Straßenwesen 2017 die Kfz-Fahrleistung auf Autobahnen um etwa 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr 1 , zum anderen wuchs die Zahl der Baustellen infolge des sogenannten Investitionshochlaufs um drei Prozent. Im Jahresmittel sind rund zehn Prozent des Autobahnnetzes von Baustellen längerer Dauer betroffen. „Staufördernd wirkt sich zudem auch das Fehlverhalten von Verkehrsteilnehmern aus“, warnt Volker Zahn, Abteilungsleiter Verkehr und Umwelt beim ADAC Württemberg, „abrupte Spurwechsel, vor allen Dingen in oder vor Baustellen, sind immer wieder Grund für gefährliche Bremsmanöver oder Unfälle, die meist zu längeren Staus führen.“

Auch im Jahr 2018 rechnet der ADAC, aufgrund des prognostizierten weiter steigenden Verkehrsaufkommens und infolge einer weiterhin hohen Zahl von Autobahnbaustellen, in Baden-Württemberg mit vielen Staus und Behinderungen auf dem Autobahnnetz.

Kommentare powered by CComment

So geht es: Kalte Progression dauerhaft abschaffen!

Okt 10, 2018
Geld
Vor den morgen im Bundestag beginnenden Beratungen zum Familienentlastungsgesetz fordert der Bund der Steuerzahler (BdSt) einen „Tarif auf Rädern“ im Einkommensteuergesetz. Denn erst wenn der…

beckers bester setzt wegen großer Beteiligung weiter auf Crowdinvesting

Okt 18, 2018
Sebastian Koeppel
Nach einer erfolgreichen ersten Runde startet beckers bester jetzt wie geplant in die zweite Runde ihrer Crowdinvesting Kampagne. Das Familienunternehmen bietet Anlegern durch sein…

Regionales Innovationsmanagement für die Landkreise Lörrach und Waldshut

Dez 12, 2018
v.l.n.r.: Kai Müller (Wirtschaftsregion Südwest / Landratsamt Waldshut), Alexander Maas (Geschäftsführer Wirtschaftsregion Südwest GmbH), Ulrich Höhler (Erster Landesbeamter Landkreis Lörrach), Michael Kleiner (Ministerialdirektor, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg)
Beratung und Unterstützung für regionale Unternehmen Die Wirtschaftsregion Südwest (WSW) erhält für die Jahre 2019-21 Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau…

Wer ist der Schönste im ganzen Land?

Jun 25, 2018
Albstieg Hochrhein
Jede Stimme zählt. In diesem Sinne läuft derzeit der Abstimmungs-Endspurt für Deutschlands schönsten Wanderweg. Jährlich kürt die Fachzeitschrift Wandermagazin in den Kategorien Routen…

Neue Reihe hoch entwickelter Polymerbeschichtungen für schnelle Reparaturen ohne Erhitzen

Jun 01, 2018
Castolin Eutectic bringt mit MeCaTeC® eine neue Reihe hoch entwickelter Polymerbeschichtungen auf den Markt, die schnelle und praktische Lösungen für ein breites Spektrum industrieller…

Ai Weiwei und Österreichs Bundespräsident beim "1. Internationalen Tierschutzgipfel"

Apr 25, 2018
V.l.n.r.: Konzeptkünstler Ai Weiwei, Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen, VIER PFOTEN Gründer Helmut Dungler ©VIER PFOTEN, Adrian Almasan
Wien - Der in Berlin lebende Konzeptkünstler und Menschenrechtsaktivist Ai Weiwei sprach gestern auf dem "1. Internationalen Tierschutzgipfel" in Wien. Über 300 Gäste besuchten die Veranstaltung, die…

Größte humanitäre Katastrophe des 21. Jahrhunderts steht bevor

Sep 10, 2018
Politik
Auf dem Rücken der Zivilbevölkerung Syriens wird seit 7 Jahren eines der größten Verbrechen gegen die Menschlichkeit ausgetragen. Die größte humanitäre Katastrophe des 21. Jahrhunderts könnte…

Flughafen-Ranking 2018: Flugverspätungen und -ausfälle an deutschen Airports

Sep 05, 2018
Erst mal in der Luft - dann wäre schon gut . . .
Berlin - Im Jahr 2018 kam es unter anderem aufgrund der Niki-Insolvenz und diverser Streiks zu zahlreichen Problemen im Flugverkehr. Doch an welchem deutschen Flughafen gab es die meisten…

L 148 im Wehratal wieder befahrbar

Mär 28, 2018
Landstraßen
Mehrere Felsblöcke wurden durch einen Hangrutsch am 08.12.2017 freigelegt und waren absturzgefährdet. Eine Fachfirma arbeitete daran, die absturzgefährdeten Felsblöcke zu zerkleinern und abzutragen.…

Coming soon: "Paradise"

Aug 20, 2018
Cesar de Rummel und Dorian Lo, DJ-Duo Ofenbach
nach einer ausverkauften Welttournee und über 408 Mio. Streams geht es für das DJ-Duo Ofenbach in die nächste Runde. Ihre letzten Veröffentlichungen erreichten über die ganze Welt verteilt Gold- und…

Auf ein Feierabendbier ins Museum

Mär 07, 2018
Museumsbier in Bern
Museumsbier, jeden Donnerstag vom 22. März bis 3. Mai 2018 Schade eigentlich: Museen haben unter der Woche dann geöffnet, wenn viele Menschen arbeiten. Das Pilotprojekt «Museumsbier» will das ändern…

850 neue Azubis im Kreis Konstanz: NGG fordert bessere Job-Perspektiven

Aug 20, 2018
Die Zeit läuft!
415.000 Baden-Württemberger arbeiten befristet | Besonders Berufseinsteiger betroffen Ausbildungsvertrag in der Hand, aber was kommt danach? Im Landkreis Konstanz können sich derzeit rund 850…
Jun 21, 2018 1478

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6168

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1215

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 5135

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok