Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Stau - Kein Silberstreif am Horizont

Stau macht Streß

ADAC legt Stau-Jahresbilanz für Baden-Württemberg vor - Mehr Stau auf den Fernstraßen im Land - Grund sind Fahrbahnsanierungen und steigendes Verkehrsaufkommen - Extremer Zuwachs auf der A6 zwischen Heilbronn und Mannheim Auf den baden-württembergischen Autobahnen hat es 2017 mehr Staus gegeben. Damit setzte sich der Trend der vergangenen Jahre fort. Nach der offiziellen Statistik des ADAC nahmen sowohl die Staukilometer (+ 7,2 Prozent) als auch die Staumeldungen (+5,5 Prozent) im Land zu. Hauptursache war vor allem die wachsende Zahl an Baustellen.

Der ADAC erfasste im vergangenen Jahr auf den baden-württembergischen Fernstraßen insgesamt 195.001 Kilometer Stau (2016: 181.791) sowie 79.323 Staumeldungen (75.152). Im bundesweiten Vergleich liegt das Land wieder auf Platz drei, sowohl bei den absoluten Staukilometern als auch bei den Staumeldungen. Spitzenreiter bleibt Nordrhein-Westfalen mit rund 455.000 Staukilometern, vor Bayern (282.707). Auf die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden- Württemberg entfallen insgesamt 60 Prozent aller Staukilometer in Deutschland.

Die A8 zwischen Stuttgart und Karlsruhe kommt in der bundesweiten Staubilanz wieder auf Platz drei der stauanfälligsten Fernautobahnen. Nur die A3-Abschnitte Passau/Linz sowie Oberhausen/Köln verzeichneten mehr Stillstand. Einen massiven Zuwachs gab es im vergangenen Jahr auf der A6 zwischen Heilbronn und Mannheim, was einen Sprung von Platz 12 (2016) auf Platz vier der stauanfälligsten Fernautobahnen bundesweit zur Folge hatte. Auf Platz sieben aufgerückt ist der A5- Abschnitt zwischen Heidelberg und Karlsruhe, hauptsächlich bedingt durch einen Baustellenbereich bei Bruchsal.

In Zusammenhang mit dem steigenden Verkehrsaufkommen sind laut Verkehrsministerium die notwendigen Baustellen zur Sanierung des Autobahnnetzes Grund für viele Staus. Es weist darauf hin, dass in Baden-Württemberg noch nie mehr Mittel für die Sanierung der Bundesfernstraßen (Autobahnen und Bundesstraßen) ausgegeben wurden als im Jahr 2017. „Wir haben rund 895 Millionen Euro für das Bundesfernstraßennetz und damit für die Zukunftsfähigkeit unserer Infrastruktur umgesetzt. Davon gingen 441 Millionen Euro in die Erhaltung, damit unsere Autobahnen und Bundesstraßen auch künftig in gutem Zustand und dem steigenden Verkehrsaufkommen gewachsen sind. Das geht leider nicht ohne zeitweise Beeinträchtigungen. Mit einem intensiven Baustellenmanagement werden diese aber so gering möglich wie gehalten“, so Professor Uwe Lahl, Amtschef im Verkehrsministerium.

Grundsätzlich würden die Baustellen so geplant, dass die vorhandene Anzahl an Fahrstreifen erhalten bleibt. Vertragsvereinbarungen, die das Arbeitspensum, Fristen und Boni oder Vertragsstrafen umfassen, dienen der Verkürzung der Bauzeit. Bei der Vermeidung von Staus können letztendlich aber auch die Verkehrsteilnehmer mitwirken. „Gefragt ist da jeder Verkehrsteilnehmer selbst, denn die Einhaltung des Sicherheitsabstands und der zulässigen Höchstgeschwindigkeit hilft den Verkehr flüssiger zu halten“, so Lahl. Darüber hinaus liefert die neue App „Verkehrsinfo BW“ jederzeit Informationen zur aktuellen Verkehrslage entweder in Form einer Übersichtskarte, mittels Staubarometer oder dem Blick in eine der 160 an Autobahnen installierten Webcams. So können Fahrtantritt oder Route angepasst werden. Weitere Ursachen und Hintergründe

Für den Stauzuwachs gibt es darüber hinaus weitere Ursachen. Zum einen stieg laut Bundesanstalt für Straßenwesen 2017 die Kfz-Fahrleistung auf Autobahnen um etwa 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr 1 , zum anderen wuchs die Zahl der Baustellen infolge des sogenannten Investitionshochlaufs um drei Prozent. Im Jahresmittel sind rund zehn Prozent des Autobahnnetzes von Baustellen längerer Dauer betroffen. „Staufördernd wirkt sich zudem auch das Fehlverhalten von Verkehrsteilnehmern aus“, warnt Volker Zahn, Abteilungsleiter Verkehr und Umwelt beim ADAC Württemberg, „abrupte Spurwechsel, vor allen Dingen in oder vor Baustellen, sind immer wieder Grund für gefährliche Bremsmanöver oder Unfälle, die meist zu längeren Staus führen.“

Auch im Jahr 2018 rechnet der ADAC, aufgrund des prognostizierten weiter steigenden Verkehrsaufkommens und infolge einer weiterhin hohen Zahl von Autobahnbaustellen, in Baden-Württemberg mit vielen Staus und Behinderungen auf dem Autobahnnetz.

Kommentare powered by CComment

Deutschlands beste Sportholzfäller starten in Oelde in die neue Saison

Jun 01, 2018
Stihl TIMBERSPORTS® Lars_Seibert Single Buck
Amarok Cup der Stihl TIMBERSPORTS® Series Oelde - Die Stars der Stihl TIMBERSPORTS® Series, der Königsklasse im Sportholzfällen, starten am 2. Juni 2018 im Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde in die neue…

Neujahrsaktion der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Detmold

Jan 05, 2018
Aufräumaktion
Mitglieder der Ahmadiyya Muslim Jamaat Paderborn - Lippe säubern am Neujahrsmorgen den Marktplatz in Detmold. Alle Jahre wieder: Um die 20 Muslime der Ahmadiyya Muslim Jamaat versammelten sich um ca.…

10 Jahre Jaaazz am Hochrhein

Feb 21, 2018
LISA BASSENGE
Mit dem Konzert von Klaus Doldinger’s Passport startete am 5. April 2008 das Kulturprojekt „Jaaazz am Hochrhein“ − für alle, die dabei waren, ein unvergesslicher Abend und der gelungene Auftakt für…

Kulinarischer Hochgenuss: Gondelmenü am Feldberg

Jun 21, 2018
Essen auf dem Feldberg!
Am 5. Juli finden in den Gondeln der Feldbergbahn kulinarische Hochgenüsse statt, wenn sechs Jungköche aus dem Hochschwarzwald ein gemeinsames Menü in die Gondeln bringen. Für die passende…

Abenteuercamp für junge Leute im Nationalpark Schwarzwald

Apr 04, 2018
Fraktion GRÜNE im Landtag
Ein einwöchiges Abenteuercamp für junge Leute im Nationalpark Schwarzwald: Das bietet „Young Explorers Program“ an. Der Grüne Abgeordnete Josha Frey ermutigt 16- bis 19-Jährige im Landkreis Lörrach,…

„Patschifig“ unterwegs von Chur nach St. Moritz

Jan 10, 2018
AlvraGliederzug ©Rhätische Bahn Andrea Badrutt
München/Chur, 10. Januar 2018 (w&p) – Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck für gemütlich oder friedlich, sind ab sofort auf der Strecke Chur - St. Moritz - Chur spezielle…

Endstation Geisteswissenschaften?

Apr 12, 2018
Auch Studierende der Geisteswissenschaften haben gute Chancen, ihren Traumjob zu bekommen. Foto: Alexis Brown / Unsplash
Frankfurt - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – die MINT-Studiengänge sind gefragter denn je. Dennoch entscheiden sich entgegen dieses Trends Jahr für Jahr junge Menschen für…

Gesucht: Fachkräfte!

Mai 04, 2018
Mit oder ohne Brille - keine Verstärkung in Sicht!
Der aktuelle DIHK-Arbeitsmarktreport zeigt: Fast jedes zweite Unternehmen (48 Prozent) hat Schwierigkeiten, offene Stellen zu besetzen, weil es keine passenden Arbeitskräfte findet – vor einem Jahr…

Freie Plätze: Technik für Kaufleute

Sep 03, 2018
Helm des Götterboten
Ab dem 24. September 2018 startet der Zertifikatslehrgang „Technik für Kaufleute“ der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee (IHK). Der Lehrgang umfasst 80 Unterrichtsstunden und findet…

Deutsche Umwelthilfe bewertet Entwurf des Luftreinhalteplans Düsseldorf als rechtswidrig

Aug 27, 2018
NOx
Deutsche Umwelthilfe bewertet Entwurf des Luftreinhalteplans Düsseldorf als rechtswidrig — Ministerpräsident Laschet knickt vor Dieselkonzernen ein und will bis 2024 die „Saubere Luft“ verweigern…

Schweizer Anlagestiftung erwirbt Bayerns größten Waldwindpark

Sep 04, 2018
Ostwind verkauft
Nach einem erfolgreichen ersten Betriebsjahr hat die Max Bögl OSTWIND GmbH (MBO) die räumlich zusammenhängenden Windparks Reichertshüll und Workerszeller Forst zwischen Nürnberg und Ingolstadt an die…

Export-Statistik: Diese Volkswirtschaften verdienen an Musikinstrumenten

Jul 26, 2018
Import und Export
- und sind durch den Handelskrieg gefährdet Berlin – Mit Pauken und Trompeten und im Takt der Regelmäßigkeit kündigt Donald Trump derzeit Strafzollpakete gegen China an oder droht den eigentlich…
Content Rakete
Aug 09, 2017 5501

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Jun 21, 2018 585

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 498

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 1714

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok