Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Konstanz und den Bodensee im virtuellen Raum erleben

Stadt am See ©AnnaER / pixabay.com

Die eigenen vier Wände werden im Zuge der Digitalisierung zunehmend zu einem Ort, an dem fast alles möglich ist. Aktuell werden immer mehr Erlebnisse verschiedenster Art auf virtueller Ebene angeboten, sodass Menschen sie direkt von der eigenen Couch aus erleben können. Auf diesem Weg stellt sich nun auch Konstanz und der Bodensee im Internet vor. Mit 360-Grad-Rundgängen, Videoübertragungen, Podcasts, Livestreams und mehr kommt die Region jetzt virtuell in die Wohnzimmer von Bewohnern und Menschen aus aller Welt. So kann jetzt jeder den Bodensee entdecken.

Die Bodenseeregion aus der Vogelperspektive mit der 360-Grad-Panorama-Tour

Ganz ohne das Haus zu verlassen, kann man jetzt die gesamte Bodenseeregion virtuell erkunden. Durch die 360-Grad-Panorama-Tour werden der See und die Städte auf der digitalen Ebene erlebbar. Einwohner können damit ihre Heimat auf neue Weise kennenlernen und virtuell in Gegenden der Region reisen, an denen sie noch nicht waren, während sich Besucher virtuell ein Bild vom Bodensee machen können, bevor sie anreisen. Um die Region erlebbar zu machen, wurde ein 360-Grad-Video aufgenommen, das sich interaktiv steuern lässt. Über den Bodensee hinweg

fliegt man mit dem interaktiven Video über sämtliche Orte der Region und erlebt sie aus der Vogelperspektive im eindrucksvollen Panorama. Über verschiedene Panorama-Touren lassen sich sämtliche touristische Destinationen vollkommen kostenfrei online entdecken. Mit einer VR-Brille fühlt sich das Erlebnis gleich noch realer an, während man von der eigenen Couch aus den Bodensee erkundet.

Es muss allerdings nicht nur hoch hinaus gehen, denn man kann jetzt virtuell auch in die Tiefe tauchen: Mit dem Livestream der Fischreiser vor Überlingen geht es unter Wasser. Hier wurde ein geschützter Platz für Jungfische im Bodensee geschaffen, den man jetzt über einen Livestream, auch ohne nass zu werden, beobachten kann.

Kultur und Unterhaltung

Auch kulturelles Programm verschiedenster Art wird heute online virtuell bereitgestellt. Damit muss sich heute niemand mehr zu Hause langweilen, denn ob Theater, Museum oder Entertainment, sie alle kommen jetzt zu den Menschen in die eigenen vier Wände. Zum Beispiel bietet das Theater Konstanz jetzt online ein vielfältiges Programm. Mit dem Podcast „Wir warten auf…“ spricht in jeder Folge eine Person aus dem Theater Konstanz mit einer Person aus der Region über Themen verschiedenster Art. Auf YouTube und den sozialen Medien stehen zudem diverse Videos bereit, mit denen die Charaktere des Theaters virtuell zum Leben erwachen. Auch die Städtischen Museen Konstanz bringen ihre eindrucksvollen Exponate online: Über YouTube kann man jetzt virtuell die Ausstellungen bewundern. Das Archäologische Landesmuseum Konstanz lädt zudem zu Live-Führungen via Instagram ein, mit denen man das eindrucksvolle Museum vollkommen kostenfrei virtuell besuchen kann.

Doch durch das WWW lassen sich nicht nur Erlebnisse aus der Region virtuell erleben, denn auch Kulturangebote aus aller Welt kommen jetzt in die eigenen vier Wände. Zum Beispiel übertragen die Berliner Philharmoniker Konzerte online im Livestream. Hier kann man sich einfach entweder einzelne Tickets oder eine Mitgliedschaft erwerben. Ganz einfach kann man mit Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal bezahlen, um sich die einmaligen Konzerte ins Wohnzimmer zu holen. Mit einem virtuellen Casinobesuch lässt sich das Abendprogramm in den eigenen vier Wänden weiter abrunden. Denn heutzutage bieten immer mehr Online Casinos Live Spiele an, bei denen ein echter Croupier über einen Livestream beim Spieler erscheint, um Spiele wie Roulette, Blackjack und Co. virtuell zu spielen. Ganz einfach kann man bei vielen Casino-Anbietern mit Lastschrift und weiteren Zahlungsmethoden Geld einzahlen, um direkt von der Couch aus das Casino zu besuchen. Somit wartet zu jeder Zeit und überall Kultur und Unterhaltung pur.

Gemeinsam aktiv im Online-Fitnessstudio

Neben den Rundgängen und virtuellen Kulturangeboten hat sich inzwischen auch eine weitere Aktivität ins Internet verlagert: der Sport. Immer mehr Fitnessstudios sowohl aus der Region als auch aus aller Welt bieten ihre Workouts und Klassen jetzt online an, sodass jeder ganz einfach in den eigenen vier Wänden aktiv werden kann. Zum Beispiel können alle, die im Fitnessstudio Mrs Sporty in Konstanz angemeldet sind, jetzt an Online-Live-Sessions teilnehmen und virtuell in der Gruppe mit anderen Teilnehmern aus der Region trainieren. Auch die TrimmDich-Sessions, die in Konstanz draußen abgehalten werden, kommen jetzt mit Live-Online-Übertragungen ins Netz, sodass jeder von überall aus teilnehmen kann. Mit weiteren Online-Studios wie etwa CyberFitness und Gymondo wird jeder Wunsch nach Fitness und Bewegung online erfüllt.

Die weite Welt des Internets macht es möglich: Jetzt kommt die Bodenseeregion virtuell zu jedem Interessierten direkt nach Hause. Vom virtuellen Flug über den gesamten Bodensee, über den Theater- und Museumsbesuch bis hin zur Fitnessklasse im Sportstudio – so werden Erlebnisse aus der Region virtuell erlebbar.

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 18813

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 14592

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 70835

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…