Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Ferienhaus vs. Hotel – was ist beliebter?

Ferienhäuser ©Gerald Kaufmann

Empfehlungen für einen erholsamen Urlaub

Ferienhäuser werden bei Touristen immer beliebter und nicht nur innerhalb Deutschlands setzen die Menschen auf Abgeschiedenheit, Ruhe und Selbstversorgung. Doch für wen ist welche Art der Unterkunft geeignet und wo liegen die Vor- und Nachteile? Der folgende Ratgeber gibt Aufschluss darüber, wo Sie am besten unterkommen sollten.

Immer einen freien Platz finden

Die große Auswahl an Ferienwohnungen in Italien, Deutschland, Spanien und anderen Ferienländern sorgt dafür, dass Urlauber hier beste Chancen haben, ein ruhiges und gediegenes Domizil zu mieten. Bei Hotels kann es Ihnen passieren, dass die besten Zimmer schon früh vermietet sind und Sie sich entweder mit zweitklassigen Zimmern oder mit einem Alternativhotel zufrieden geben müssen. Möchten Sie hingegen Luxus genießen, müssen Sie als Hotelurlauber noch früher buchen als bei der Entscheidung für eine Ferienwohnung.

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Das alte Sprichwort gilt in Sachen Urlaub umso eher. Wer spontaner Urlauber ist, muss einfach sehen was übrig bleibt. Zwar sind auch Last-Minute-Reisen bei Schnäppchenjägern beliebt, allerdings kann dann auf keinen Fall garantiert werden, dass Sie das Wunschdomizil finden.

Anreise ohne Schwierigkeiten

Im Jahr 2021 waren es bereits 35 % aller Urlauber, die sich für den Aufenthalt im Ferienhaus entschieden haben. Die Zahlen steigen jährlich. Der Vorteil hier ist, dass sich Urlauber einfach auf den Weg machen können, wann es ihnen gefällt. Die Schlüsselübergabe und eventuelle Zahlungen können am Anreisetag erledigt werden. Da der Vermieter meist vor Ort ist, kann ein individueller Termin ausgemacht werden.

Hotels hingegen haben hinsichtlich des Check-Ins feste Vorgaben. In der Regel sind Zimmer erst ab 15:00 Uhr oder später verfügbar, da vorherige Reisegäste bis 11:00 oder 12:00 Uhr im Zimmer verbleiben dürfen. Wer zu früh kommt, der muss in der Lobby warten, bis das Zimmer bereitsteht. Der Vorteil hier ist, dass die Rezeption oft rund um die Uhr besetzt ist und Fragen oder Beschwerden entgegennehmen kann.

Wo gibt es mehr Ruhe?

Stress kann krank machen! Das wissen viele Menschen und dennoch ist der Alltag enorm stressbehaftet. Kein Wunder also, dass der Urlaub die wohlverdiente Erholung darstellt und dass hier möglichst kein Stress gewünscht ist. Erholsam schlafen ist im Urlaub genauso wichtig wie das innere Gleichgewicht und hier können Ferienwohnungen tatsächlich punkten.

Denn in der Abgeschiedenheit der eigenen vier Wände können Sie nicht nur dann zu Bett gehen, wann Sie möchten, Sie müssen auch nicht zu einer vorgegebenen Zeit am Hotelbuffet zum Frühstück erscheinen.

Hotels sind oft laut, andere Feriengäste haben einen anderen Schlafrhythmus, Kinder schreien und toben durch die Gänge. Wer hier keine Ohrstöpsel im Gepäck hat, kann schnell die Nerven verlieren. Im Hotel gilt: Je abgeschiedener und ruhiger das Zimmer, desto höher auch der Preis. Und wenn es sich um ein All-Inclusive Hotel mit Animation handelt, ist an frühes Schlafgehen eh nicht zu denken.

Fazit: Individuelle Bedingungen berücksichtigen

Pauschal gibt es keine Antwort auf die Frage, wo Sie sich am wohlsten fühlen werden. Ob Hotel oder Ferienwohnung ist eine individuelle Entscheidung. Für Partyurlauber sind All-Inclusive-Hotels oft eine gute Wahl, für Menschen, die auf der Suche nach Ruhe sind, eher ein Alptraum.

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 20267

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 18366

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 84835

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…