Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Display Top

Jahresvorschau 2015

Das Museum zu Allerheiligen Schaffhausen präsentiert 2015 ein vielfältiges Programm. Höhepunkt ist eine grosse Sonderausstellung über den faszinierende Kosmos der Bienen, die zeigt, dass die fleissigen Arbeiterinnen noch viel mehr können als fliegen, stechen und Honig erzeugen. Unter dem Titel "Zwischenspiel II" wird ab April die Sammlungspräsentation der Kunstabteilung wieder geöffnet. Nebst vielen Sammlungs-Highlights sind erstmals auch Werke aus der "Sammlung Karl Lang, Büsingen" zu sehen. Im Herbst folgt die Ausstellung der Manor Kunstpreisträgerin 2015 Sereina Steinemann sowie die jurierte Jahresausstellung ERNTE. Zum Jahresende ist der Kunstverein Schaffhausen mit einer Retrospektive zum früh verstorbenen Schaffhauser Künstler Bernhard Wüscher zu Gast im Museum.

26. Februar – 29. November 2015
geliebt – gehasst – erfunden? Lebendige Traditionen im Kanton Schaffhausen
Vernissage: Mittwoch, 25. Februar 2015, 18.15 Uhr

Das Museum zu Allerheiligen bemüht sich, nicht nur materielle, sondern auch immaterielle Zeugnisse von Menschen und ihrer Umwelt zu sammeln, zu erforschen und auszustellen. So gehören sowohl Feste als auch Handwerkskünste oder der Umgang mit der Natur zum kulturellen Erbe unserer Gesellschaft. In der Kabinettausstellung werden fünf solcher Praktiken aus dem Kanton Schaffhausen präsentiert. Es sind lebendige Traditionen, die in Zusammenhang mit dem Munot, dem Weidlingsfahren, den Rheinfallbeleuchtungen, den Winzerfesten und den Bauergärten stehen. Der Blick auf dieses gelebte Kulturgut soll zu einer öffentlichen Auseinandersetzung über die Bedeutung identitätsstiftender Ausdrucksformen anregen.

Ab 1. April 2015
Zwischenspiel II Wiedereröffnung der Sammlungspräsentation der Kunstabteilung

Ab April 2015 zeigt die Kunstabteilung eine Sammlungspräsentation mit Höhepunkten aus dem reichen Schatz des Museums zu Allerheiligen. In lockerer Folge sollen die Räumlichkeiten der Kunstsammlung genutzt werden, um einzelne Institutionen, Sammlungen und Sammlerpersönlichkeiten hervorzuheben, die den Bestand der Sammlung seit 1848 kontinuierlich erweitert haben. Zwischenspiel II ist der Dauerleihgabe „Sammlung Karl Lang, Büsingen“ gewidmet. Deren Bestände weisen neben Werken von Erich Heckel, Georges Grosz und Karl Hubbuch auch Arbeiten von Otto Dix auf, die im Kontext von weiteren Gemälden, Skulpturen und grafischen Arbeiten aus dem Museum zu Allerheiligen zu sehen sein werden. So wird der Anspruch des Museums zu Allerheiligen sichtbar, das Sammlungsgut nicht nur entgegenzunehmen und zu bewahren, sondern auch wissenschaftlich zu erschliessen, in den regionalen und historischen Zusammenhang zu stellen und allgemein verständlich zu machen.

30. April – 20. September 2015
Bienen. Bedrohte Wunderwelt
Vernissage: Mittwoch, 29. April 2015, 18.15 Uhr

Sie fliegen, stechen und erzeugen Honig. Dass Bienen aber noch viel mehr können, zeigt diese grosse, spannend inszenierte Sonderausstellung und entführt die Besucher in den faszinierenden Kosmos der Bienen. Wie genau funktioniert der perfekt organisierte Bienenstaat? Wie das komplexe Zusammenspiel von Bienen und Blüten? Die Ausstellung zeigt, wie wichtig die Bestäubungsarbeit der Bienen für unseren Alltag und unsere Wirtschaft ist und thematisiert Fragen rund um Nistplätze, Biodiversität, Gefährdung und Schutz der Wild- und Honigbienen. Ausgewählte historische Objekte führen zurück bis in die Antike und dokumentieren, wie eng die Biene mit der Kulturgeschichte der Menschheit verbunden ist. 3D-Modelle, Duftessenzen, Toninstallationen und Einblicke in lebendige Bienenvölker machen die Ausstellung zu einem sinnlichen Erlebnis.

2. September – 25. Oktober 2015
Sereina Steinemann. Manor Kunstpreis 2015
Vernissage: Dienstag, 1. September 2015, 18.15 Uhr

Sereina Steinemann ist Trägerin des Manor Kunstpreises Schaffhausen 2015, der alle zwei Jahre zur Förderung junger Kunst verliehen wird. Mit der Auszeichnung verbunden ist eine erste institutionelle Einzelausstellung und eine Publikation. Sereine Steinemann (*1984) arbeitet vor allem in den Medien Malerei, Zeichnung, Video und Objekt und erforscht in ihren Werken die Materialität und Wirkungsweise der unterschiedlichen Medien. Sie interessiert sich für das Einzelne im Gefüge eines grossen Ganzen und stellt das Unbeachtete, das selbstverständlich Benutzte oder das Unterbewertete ins Zentrum.

22. November 2015 – 10. Januar 2016
ERNTE 15. Jahresausstellung der Schaffhauser Kunstschaffenden
Vernissage: Sonntag, 22. November 2015, 11.30 Uhr

Die jurierte Jahresausstellung ERNTE vereint alle zwei Jahre Werke von Schaffhauser Künstlerinnen und Künstlern und ermöglicht einen reichen Einblick in das aktuelle und vielschichte Kunstschaffen im Kanton Schaffhausen. Zur Teilnahme können sich alle in der Region beheimatete Kunstschaffende bewerben. Anmeldeunterlagen sind ab Mai 2015 an der Kasse und auf der Webseite des Museums erhältlich (Anmeldeschluss: 31. August 2015).

29. November 2015 – 10. Januar 2016
Bernhard Wüscher (1944 –2013)Gastausstellung des Kunstvereins Schaffhausen
Vernissage: Sonntag, 29. November 2015, 11.30 Uhr

Der Kunstverein Schaffhausen zeigt eine Retrospektive zum leider zu früh verstorbenen Bernhard Wüscher. Geboren und aufgewachsen in Schaffhausen, hat Wüscher sich während seines 40-jährigen Künstlerlebens kontinuierlich verändert und entwickelt. Seine Werke lassen uns die jeweiligen Stationen seines Lebens mit ihren Höhen und Tiefen miterleben. Es sind Werke, die das Suchende, Schöpferische, Kämpferische bis hin zum Inspirierenden, Ruhenden und Geniessenden zum Ausdruck bringen. Sie sind tiefgründig und kräftig und ziehen den Betrachter in Bann. Die Stärke, Frische und Ehrlichkeit von Wüschers Werk lassen diese Ausstellung zu einem wichtigen Ereignis regionaler und nationaler Kunst werden.

Kommentare powered by CComment

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

Bauen mit Holz

Feb 11, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::181::/cck::::introtext::Mit Holz bauen bietet neben guter und natürlicher Wärmedämmung eine behagliche Wohnatmosphäre.::/introtext::::fulltext::Durch das im Holz gebundene Kohlenstoff leisten…

Alles um's Haar

Jan 29, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::180::/cck::::introtext::Waschen, Schneiden, Föhnen alles aus einer Hand, egal ob für Frauen Männer oder Kinder. friseurWAGNER bietet alles aus erner Hand. Ob Permanente Glättung oder…

Cyberspace am Hochrhein!

Feb 07, 2019
verlegte Glasfaser
Wie das Internet an den Hochrhein kommt, zeigt deises Youtoube Video aus dem Kanal "Telekom Netz". Um 96 Glasfasern 35 km über den Wald zu legen, ist man erst einmal eine Weile beschäftigt.…

Pralinen und Trüffel aus der Trompeterstadt

Jan 12, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::179::/cck::::introtext::Hochwertige Trüffel, Pralinen und Schokoladensorten aus der Trompeterstadt am Hochrhein.::/introtext::::fulltext::Eine große Auswahl gewährleistet, dass für jeden…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6781

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Jun 21, 2018 2424

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Megaphone
Aug 23, 2018 8819

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1942

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok