Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Woche der französischen Sprache und der Frankophonie

Die nächste Semaine de la langue française et de la francophonie (SLFF) findet vom 16. bis zum 26. März in über zwanzig Städten verschiedener Sprachgebieten der Schweiz statt. Ein vielseitiges Programm wendet sich sowohl an das breite Publikum als an die Schulen. Ein jeder soll im spielerischen und feierlichen Umgang mit dem Französischen etwas finden, was ihm entspricht, sei es bei den Gaumenfreuden einer Degustation, einer lyrischen Wanderung zum Thema Chanson française, sei es im Theater oder bei einer Märchenstunde für Gross und Klein.

Zwanzig Schweizer Städte

Rund um die Journée internationale de la Francophonie am 20. März (Internationaler Tag der Frankophonie), bietet die Semaine de la langue française et de la francophonie ein reichhaltiges kulturelles Programm, für Jung und Alt. Von Sitten bis Basel, von Genf bis Winterthur sind nicht weniger als zwanzig Städte verschiedener Sprachregionen von diesem gesamtschweizerischem Grossereignis betroffen.

Ein vielfaltiges Angebot

Die Menge und die Vielfalt der Ereignispartner zeugt vom Willen, dem Publikum die französischsprechenden Kulturen der Welt nahe zu bringen. Konzerte mit Künstlern aus verschiedenen französischsprechenden Ländern, das Märchenfestival für Gross und Klein, Workshops zum afrikanischen Tanz und Kulturkaffees spiegeln die Frankophonie in ihrer Vielfalt und Originalität.

Einige Beispiele aus dem Programm

Rund ums Französische in Neuenburg und Yverdon-les-Bains

In Begleitung eines Stadtführers in traditioneller Tracht besuchen Sie die historischen Orte und folgen den Spuren der Dichter und Schriftsteller die dort ihre Inspiration geschöpft haben; sie können auch dem Wasser entlang wandeln beim Klang einiger Chansons bei denen die französische Sprache in der Stadt gedeiht und blüht.

Franco-provenzalischer Groove in Lausanne

Die Waadtländer Gruppe Lo Tian 4tet wird mit rythmischen Folksongs auf Waadtländer Mundart aufwarten, in der Sprache, die 1806 in den Schulen verboten wurde. Im Anschluss daran folgt ein Podiumsgespräch zur Entwicklung der französischen Sprache und dem Überleben des Franco-Provenzalischen. Konzert und Gespräch in der Chauderon Bibliothek Lausanne.

Ein belgischer Theaterregisseur in Biel

Das Collectif fantastique aus Belgien bietet eine einfühlsame Inszenierung der Kurzgeschichte von Daniel de Roulet Tu n'as rien vu a Fukishima (Du hast in Fukushima nichts gesehen). Dieses engagierte Theaterstück verwandelt den kurzen Brief, den der Autor an eine japanische Freundin schickt, in eine brennende Theaterparabel des menschlichen Wahns und wirft gleichzeitig auch Fragen zum Thema alternative Energien auf.

Nuit francofolle und Wortspielereien in Zürich

Auch wenn die Schule zu hitzigen Debatten führt, feiert Zürich die Frankophonie bei bester Laune: man übt das Quebecer-Französichen in einem Kurs oder geniesst im moods ein Konzert mit Henri Dès und Explosion de caca, man trifft sich mit Schriftstellern und Dichtern: ein sprachliches Feuerwerk in allen möglichen Ausdrucksformen.

Basel, ungehemmt !

Dank seiner Nähe zu Frankreich setzt Basel auf einen geselligen und ungehemmten Umgang mit der Sprache: es wird gekocht, geturnt, man frönt den Gaumenfreuden oder melkt sogar eine Ziege! Alle werden angesprochen, vom Anfänger zum Fortgeschrittenen, vom Kind zum Erwachsenen. Schöne Lesungen aus den Werken von Albert Camus und Louis Aragon finden auch statt, mit der Teilnahme der benachbarten Stadt Saint-Louis.

Minifestival in der deutschen Schweiz

Auch die jüngeren Generationen kommen nicht zu kurz. Ein Minifestival zeigt Filme in mehreren Städten der deutschen Schweiz. Le Ciel attendra (Der Himmel mag warten), ein französischer Film aus dem Jahr 2016 thematisiert unter anderem die Radikalisierung, ein heikles Thema, dass heutzutage die Jugendlichen anspricht. Die junge Schauspielerin Noémie Merlant, die bei den César für Ihre Rolle nominiert wurde, wird dabei anwesend sein.

Es singt die Frankophonie, ein Wettbewerb

Dieses Jahr wurde den Schülern der nicht französischsprechenden Regionen der Schweiz ein neuer Wettbewerb angeboten. Im spielerischen Umgang mit dem französischen und der französischen Musikkultur wurden die Schüler dazu eingeladen, auf Französisch Texte zu einem Lied zu entwerfen. Zahlreiche Klassen haben sich daran beteiligt. Die besten werden am Auftaktsabend der SLFF einen Preis erhalten und sie werden ihre Lieder vortragen.

Auftaktsabend in Bern

Der Startschuss wird diesen Donnerstag 16. März in der Dampfzentrale gegeben. Bei diesem feierlichen Anlass werden verschiedene Preise verteilt, unter anderem diejenigen für den Wettbewerb Es singt die Frankophonie, der in der deutschen Schweiz und im Tessin ausgetragen wurde. Regie führen dabei das Künstlerduo Aubert & Siron®. Mit ihren originellen musikalischen und sprachlichen Beiträgen werden sie den Ablauf des Abends begleiten. Die Vertreter der Presse sind an diesem Anlass willkommen (Voranmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Detailliertes Programm und Dokumentation auf SLFF

 

Kommentare powered by CComment

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

Eisiges Winterwetter kommt

Jan 18, 2019
Bild: WetterOnline - Der Winter macht ernst: Frost bis ins Flachland.
Es wird deutlich kälter mit Dauerfrost Im deutschen Flachland hat der Winter lange auf sich warten lassen. Jetzt kündigt er sich mit sinkenden Temperaturen an. Zweistellige Minusgrade möglich Der…

Online-Pranger fördern Steuerehrlichkeit – mit Nachteilen

Jan 17, 2019
Abwägungsfrage - Pranger einsetzen oder nicht
Studie der Universität Hohenheim zur verbesserten Steuerehrlichkeit durch soziale Anreize wie Public Shaming / Sozialer Pranger effektiv – aber wohlfahrtsökonomisch fragwürdig Steuerschulden sind…

Am 21.01.2019 jährt sich einer der bestverdrängten Atomunfälle der Welt zum fünfzigsten mal

Jan 11, 2019
AKW
Wer an schwere Atomunfälle, an Kernschmelzen und an den größten anzunehmenden Unfall (GAU) denkt, der denkt an Fukushima, Tschernobyl und Harrisburg. Aus dem kollektiven Gedächtnis (fast) erfolgreich…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

Heimisches Superfood: Kartoffel-Experten auf der Internationalen Grünen Woche

Jan 15, 2019
Ob gelb, braun, klein, groß, dick oder dünn: Mit der Kampagne „Die Kartoffel – Entdecke ihre Stärke“ zeigt das Nachtschattengewächs, was in ihm steckt. Quelle: KMG
Berlin - Mit Profikoch, Koch-Events und Verkostungen präsentiert sich der Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen in diesem Jahr vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Internationalen…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…

Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW

Jan 16, 2019
Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW
Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg: TOTO wird an diesem Mittwoch 70 Jahre alt. Eingeschworene Fans und Gemeinschaften spielen seit Jahrzehnten. Aber Ergebniswette und Auswahlwette machen…

Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives bei STIMMEN 2019

Jan 17, 2019
D/troit bei STIMMEN 2019
Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives, Die Höchste Eisenbahn, Nakhane, Mayra Andrade und D/troit bei STIMMEN 2019 Das STIMMEN-Festival 2019 wird mit einem Konzert der kubanischen A-cappella-…

«Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht»

Jan 08, 2019
Forschende in Genf entdecken in Sammlungen neue Fischparasiten. © P. Wagneur/MHNG
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind weit mehr als ein Fundus für spannende Ausstellungen: sie enthalten unerlässliche Informationen für die Forschung in Themen wie Klima, Landwirtschaft…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1517

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 6519

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 1888

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6440

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok