Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„Pechvogel und Glückskind“

Ein Konzert für Kinder ab dem Schulalter

Am Samstag, 26. November, 16 Uhr, veranstaltet das Kulturzentrum Schloss Bonndorf ein weiteres Konzert für Kinder ab dem Schulalter. In einer Produktion der Edition Seeigel bringen Stephan Baumecker (Erzähler), Nina Karmon (Violine) und Terhi Dostal (Klavier) das Märchen „Pechvogel und Glückskind“ auf die Bühne. Idee und Realisation stammen von Ute Kleeberg und Uwe Stoffel. Das Märchen wurde von Richard von Volkmann-Leander zu Papier gebracht und wird in Bonndorf in der Fassung von Ute Kleeberg dargeboten. Die Musik stammt von Gabriel Fauré, Benjamin Godard, Reinhold Glière, Bruno Maderna u.a.

Der Schauspieler Stephan Baumecker studierte von 1976 bis 1988 Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Nach dem Studium war er festes Ensemblemitglied unter anderem am Nationaltheater Weimar, Schillertheater Berlin, am Schauspielhaus Bochum, am Faust Ensemble und dem Berliner Ensemble und arbeitete dort mit renommierten Regisseuren wie Leander Haußmann, Dimiter Gotscheff, Jürgen Kruse, Werner Schroeter, Peter Stein, Robert Wilson und Claus Peymann zusammen. Ob es denn immer der Kuss einer Fee sein muss, der einen unglücklichen Menschen in einen glücklichen verwandelt? Eine Prinzessin ist doch auch etwas Besonderes und einen Versuch ist es ihr allemal wert. Deshalb gibt Prinzessin Glückskind dem armen Pechvogel einen Kuss und läuft mit rosigen Wangen davon.

Das Konzert dauert etwa 50 Minuten. Die Produktion „Pechvogel und Glückskind“ ist bei der Edition SEE-IGEL in Co-Produktion mit dem SWR erschienen. Das Konzert für Kinder ab dem Schulalter und ihre Eltern oder Großeltern sowie ein nichtöffentliches Schulkonzert werden finanziell von der Sparkasse Bonndorf-Stühlingen unterstützt. Preiswerte Familien- und Einzelkarten sind über das Kulturamt des Landkreises Waldshut (Tel. 07751 / 86 7401, Fax 07751 / 86 7499, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und über Schloss Bonndorf (Tel. 07703 / 7978, Fax. 07703 / 919533, Email schloss-bonndorf@landkreis- waldshut.de) erhältlich.

Tags: Konzert

Kommentare powered by CComment

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11710

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 49178

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15791

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.