Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Internationales Schlittenhunderennen mit Tradition

Schlittenhunderennen in Todtmoos

Das Schlittenhunderennen in Todtmoos bringt auch im kommenden Jahr vom 25. bis 27. Januar einen Hauch von Alaska in den Hochschwarzwald. Über 100 Musher mit ihren Tieren werden erwartet. Für Besucher gibt es ein spannendes Begleitprogramm.

Todtmoos/Hinterzarten - Sie kommen gerne in den Hochschwarzwald – zum Training und zur Teilnahme am Internationalen Schlittenhunderennen: Musher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern mit ihren sibirischen Huskys oder Alaskan Malamutes. Die Natur mit ihren dichten Waldregionen fordert dazu regelrecht auf. Rund 100 Schlittenhundeführer werden am Wochenende vom 25. bis 27. Januar 2019 in Todtmoos erwartet. Dann weht ein Hauch von Alaska über den sonst beschaulichen Ort und laut sind die Rufe der Musher und das Gebell der Huskys zu hören. Das Schlittenhunderennen ist seit Jahrzehnten weit über deutsche Grenzen hinaus bekannt.

Erstmalig traten 25 Musher im Jahr 1975 zu einem Rennen an. 1994 und 2015 fanden hier sogar die Weltmeisterschaften statt. Dieses Jahr fließen Wertungspunkte in die anschließende WM ab 30. Januar im französischen Bessans. Todtmoos zeigt sich daher als Ort der Vorentscheidungen und als Trainingslager für Mensch und Tier. Gespanne mit zwei, vier, sechs und acht Hunden treten bei den vier bis 24 Kilometer langen Sprintstrecken an, sowie offene und reinrassige Teams. Ebenfalls dabei sind die Kategorien Skijöring, bei der der Mensch auf Skiern den Hund anleitet, und Pulka mit ein bis vier Hunden sowie einem Lastenschlitten. Beeindruckend für die Zuschauer dürften die großen Gespanne der „offenen Klasse“ mit einer fast unbegrenzt großen Zahl an Hunden vor dem Schlitten sein.

Für Zuschauer gibt es ein spannendes Rahmenprogramm: Huskys sind nicht nur gute Schlittenhunde und treue Gefährten, sie lassen sich auch aus der Nähe betrachten und streicheln. Ab Freitag ist dies an allen drei Abenden ab 18 Uhr im Alten Kurpark möglich. Eine Fackelwanderung von der Ortsmitte zum Rennplatz steht zur Eröffnung am Freitagabend auf dem Programm. Interessierte können sich samstags und sonntags auch selbst in den Schlitten setzen: Fürs Trekking mit Huskytouren Hochschwarzwald braucht es nur gutes Schuhwerk sowie einen Bauchgurt, der gestellt wird – und man darf beim Füttern dabei sein. Wer Lust auf Party hat, besucht in typischer Musher-Manier samstags den Countryabend. Die Rennen sind samstags und sonntags ab 9 Uhr. Im Festzelt am Start und Ziel im höher gelegenen Ortsteil Schwarzenbach wird durchgängig für die Verköstigung gesorgt und verschiedene Stände mit kulinarischen Schwarzwald-Spezialitäten oder Hundesportausrüstungen laden zum Besuch. Ein Shuttlebus verkehrt zwischen dem Ort und dem Rennplatz.

Weitere Informationen: www.hochschwarzwald.de

Kommentare powered by CComment

Fahrverbote kontrollieren: Automatische Fahrzeugerkennung statt Plaketten-Chaos

Mär 11, 2018
RFID-Windschutzscheiben-Aufkleber IDeSTIX (c) Toennjes E.A.S.T
damit die Luft sauberer wird, können Städte künftig Fahrverbote für Dieselautos verhängen. So lautete vergangene Woche die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig. Unklar ist…

Herzinfarktpatienten profitieren besonders von der Luftrettung

Aug 08, 2018
Hubschrauber des Typs H145 der DRF Luftrettung im Einsatz ©DRF Luftrettung
Zwischenbilanz der DRF Luftrettung: bundesweit 19.216 Einsätze im 1. Halbjahr Im ersten Halbjahr 2018 war die DRF Luftrettung bundesweit 19.216 Mal im Einsatz (1. Halbjahr 2017: 18.494). Damit wurden…

Zukunftsworkshop für Jugendliche auf der Maker Faire Ruhr

Mär 05, 2018
WJ18 Kind Fahrrad AR-Brille
Foresight4Youth! Open Jam Arbeitswelten von morgen aus der Sicht der Jugend von heute / Kostenloser Kreativworkshop für Jugendliche am 11. März auf der Maker Faire Ruhr Berlin – Im Wissenschaftsjahr…

Regionales Innovationsmanagement für die Landkreise Lörrach und Waldshut

Dez 12, 2018
v.l.n.r.: Kai Müller (Wirtschaftsregion Südwest / Landratsamt Waldshut), Alexander Maas (Geschäftsführer Wirtschaftsregion Südwest GmbH), Ulrich Höhler (Erster Landesbeamter Landkreis Lörrach), Michael Kleiner (Ministerialdirektor, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg)
Beratung und Unterstützung für regionale Unternehmen Die Wirtschaftsregion Südwest (WSW) erhält für die Jahre 2019-21 Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau…

170 Jahre Badische Revolution: Veranstaltungsreihe in Wehr

Feb 27, 2018
Roland Kröll
„Trotz alledem und alledem…“ - Lieder der Badischen Revolution Roland Kröll singt einen Teil dieser Revolutionslieder in Originalversion, aber er hat auch selbst Bearbeitungen und Vertonungen…

Hintergründe zur aktuellen Medienberichterstattung

Jun 19, 2018
Rund 150.000 Prüfungen nimmt die Universität Hohenheim in Stuttgart jährlich von ihren rund 10.000 Studierenden ab. Bei einer solchen Prüfung am 23. Mai 2018 mit 202 Teilnehmerinnen und Teilnehmern…

Kommentar: Warum Aufmärsche von Rechten in Chemnitz das deutsche Rentenniveau bedrohen

Aug 30, 2018
Politik
Berlin - Am Dienstag marschierten rund 6.000 rechte Demonstranten durch Chemnitz. Das Ergebnis: 18 verletzte Demonstranten, zwei verletzte Polizisten und etliche Strafanzeigen wegen Zeigen des…

Cloud-Computing erreicht die Volkshochschulen

Apr 05, 2018
Lexoffice
Buchhaltungslösung lexoffice jetzt neu im VHS-Kursprogramm Freiburg – Nach einem erfolgreichen Probelauf an der VHS Bergisch Gladbach im November letzten Jahres wird die webbasierte…

Die Zukunft im Blick: Karriere schon im Studium planen

Jun 28, 2018
Auf Karrieremessen finden Studierende Praktika, Werkstudenten-Jobs und Kooperationen für Abschlussarbeiten Frankfurt - Wer nach dem Studium erfolgreich seine Karriere starten möchte, hat viele…

Suchen, buchen, relax – Kinderbetreuung à la francaise

Apr 10, 2018
Wo hin mit den lieben kleinen?
Hamburg – Alles bestellen wir heute online: Essen, Taxis, Flüge oder eine Putzhilfe. Warum nicht auch die Kinderbetreuung? Natürlich lässt man nicht jede fremde Person auf die eigenen Kinder los.…

Bildungsrat der Hochrheinkommission besucht Hightech Zentrum Aargau

Mär 01, 2018
Bildungsrat im HTZ
Brugg: Der Bildungsrat der Hochrheinkommission besuchte das Hightech Zentrum Aargau und den Technopark mit Sitz in Brugg, wo zurzeit eine interaktive Ausstellung zur Nanotechnologie gastiert. Der…

Sedus erfindet den Drehstuhl neu − zwei Weltpremieren auf der Orgatec 2018

Jul 31, 2018
se-flex und se-motion von der Stoll Ag
Mit dem legendären Federdreh, dem ersten gefederten und weltweit patentierten Drehstuhl (1926), dem ersten Drehstuhl mit Schwenkrollen (1929) und unzähligen richtungsweisenden Patenten wie der…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6168

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Jun 21, 2018 1478

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1215

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 5135

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok