Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Restless Feet kommen auf Einladung des Folktreff zum Schlossfest

Restless Feet - Musik die alle beweg ©Felix Groteloh

Traditionelles und Neues formieren sich zu Irish Fast Folk

Bonndorf – Das dritte Open-Air im Rahmen des Schlossfests bereitet derzeit der Bonndorfer Folktreff vor. Auf der Bühne des Kulturvereins, lauschig eingebettet im unteren Schlossgarten, zwischen dem Schlosshof und dem Gartenteil, in dem das Kinderprogramm für praktisch alle Junioren Unterhaltung zu bieten hat, wird es kraftvoll rockig mit Guter-Laune-Garantie.

Restless Feet heißt die Band passender Weise, die hier schon eine halbe Stunde früher als gewohnt, nämlich ab 20 Uhr am Samstag, 27. Juli, ihre rasanten Rhythmen spielt. Im Vorstand des Vereins hofft man auch auf viele bewegungsfreudige Gäste, die das Angebot gerne annehmen. Freilich sei aber auch für noch Kraft schöpfende Feierwillige, die sich erst später auf dem Fest austoben wollen, gesorgt. Denn auch Sitzplätze in nächster Bühnennähe sind geplant. Irish Fast Folk passt als Beschreibung ihrer Musik, ist man sich beim Folktreff sicher. Für die authentische Klangkulisse sorgen Fiedel, Whistle oder auch das Banjo – dazu kommt der kraftvolle Männergesang, der nicht nur Frauen vom Hocker reißt.

Irish Folk und Punk nennt die Band Restless Feet selbst das, was sie tun. Im Folktreff-Vorstand hat man jedenfalls bereits Erfahrung mit ihrer Wirkung gemacht. Fazit: Die Mannen machen ihrem Namen alle Ehre. „Eine Gruppe von Bonndorf-Girls“, so haben die Restless Feet die ausgelassenen Damen bezeichnet, hat das erlebt bei einem Auftritt in der Region. „Wir haben nonstop getanzt. Da kann man die Füße wirklich nicht stillhalten“, so eine von ihnen, Anna Sigwarth, die ganz zufällig im Vorstand des Folktreff mitarbeitet.

Die beiden Frontmänner Markus Schillberg und Kai Ortolf, sowie Geiger Marcel Bühler haben die Band 2011 gegründet. Ursprünglich fanden sich die Jungs für einen einmaligen Auftritt zum St. Patrick's Day zusammen. Die Reaktionen auf das Konzert waren jedoch derart überwältigend, dass die Band entschied, sich ernsthaft in diesem Genre zu versuchen. Es folgten zahlreiche regionale und überregionale Konzerte, sowie gemeinsame Auftritte mit Folkpunklegenden wie den Dropkick Murphys, Fiddler's Green, The Real McKenzies, The Porters, Uncle Bard & The Dirty Bastards, und Ex- The Pogues Gitarrist Jamie Clarke.

Im März 2017 veröffentlichten die fünf Freiburger ihr zweites Studioalbum „Homeward Bound“. Nach mehrwöchiger Tour durch Deutschland, Frankreich und der Schweiz beschäftigt sich die Band aktuell mit der Planung ihres fünften Musikvideos zum Song „Greenland Whale Fisheries“. Zwar könne man sich auch auf dem vielzitierten YouTube-Portal zigtausend Mal geklickte Videos von den Jungs anschauen und vor allem -hören. Aber „live ist live“ ist die Devise beim Folktreff. Das sei doch ein ganz anderes Erlebnis, zu dem der Folktreff deshalb Fans dieser stimmungsgeladenen Musik und des Vereins, der stets besondere Kleinkunst in die Region bringt, bei diesem „umsonst & draußen“ sehr gerne einlädt.

Kommentare powered by CComment

joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 17187

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9901

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 24103

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5145

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.