Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 
  • Startseite
  • Themen
  • Jamaika-Aus: Das denkt das Netz über das Ende der Sondierungsgespräche

Jamaika-Aus: Das denkt das Netz über das Ende der Sondierungsgespräche

Politik

Berlin - Die Jamaika-Koalition ist geplatzt und Deutschlands politische Zukunft ungewiss. Das Thema wird auf allen Kanälen diskutiert, doch was denken eigentlich die Nutzer im Netz darüber? Um diese Frage zu beantworten, hat das führende deutsche Unternehmen im Bereich Social Media-Monitoring und -Analysen, VICO Research & Consulting (www.vico-research.com), knapp 225.000 Social Web-Beiträge ausgewertet. Die Ergebnisse: Eine Minderheitsregierung wird als besonders positiv bewertet, während Neuwahlen und eine große Koalition kontrovers diskutiert werden. Auch Christian Lindner polarisiert, Merkel hingegen wird überwiegend negativ wahrgenommen.

In fast der Hälfte aller von VICO Research & Consulting analysierten Beiträge thematisieren die Social Web-Nutzer mögliche Neuwahlen. 43 Prozent davon empfinden eine neue erneute Stimmabgabe als negativ, 48 Prozent als positiv und neun Prozent äußern sich neutral zu dem Thema. Insbesondere Merkel-Kritiker befürworten mögliche Neuwahlen, da sie hoffen, dass die Union in diesem Szenario deutlich an Stimmen verliert. Neuwahl-Gegner hingegen kritisieren vor allem die hohen Kosten einer möglichen Neuwahl und erwarten keine Änderung der Mehrheitsverhältnisse.

Minderheitsregierung: 60 Prozent finden die Option gut

Einer erneuten großen Koalition stehen nur 35 Prozent wohlwollend gegenüber, während 50 Prozent der Nutzer diese negativ beurteilen. Sie begründen ihre Meinung häufig damit, dass das Volk die große Koalition mit ihrer Wahlentscheidung zuletzt abwählte. Besonders positiv hingegen sehen die Nutzer im Netz eine mögliche Minderheitsregierung. Vielen gefällt der Gedanke, dass die Opposition dann in Entscheidungen direkt miteinbezogen werden müsse. Fast 60 Prozent bewerten eine potentielle Minderheitsregierung positiv, nur 7 Prozent negativ und knapp 33 Prozent neutral.

Die Bundeskanzlerin ist bei der Mehrzahl der Nutzer nicht sehr beliebt. Fast 70 Prozent bewerten ihre Person negativ und nur 24 Prozent positiv. Viele Nutzer fordern Merkel auf, von ihrem Amt zurückzutreten oder prophezeien ihr und ihrer Partei einen Absturz bei möglichen Neuwahlen. Überraschend ist, dass sich in knapp 43.000 der von VICO Research & Consulting analysierten Beiträge ein Bezug zur Kanzlerin findet, während Christian Lindners Person etwa 10.000 Mal weniger diskutiert wurde, obwohl dieser die Sondierungsgespräche abbrach.

Christian Linder polarisiert mit seiner Entscheidung

Der Vorsitzende der FDP polarisiert seitdem im Netz. Knapp 43 Prozent der Nutzer bewerten ihn negativ, ebenso viele stehen ihm jedoch wohlgesonnen gegenüber. Einerseits wird Lindner ein großes Ego vorgeworfen und der Zeitpunkt des Verhandlungsabbruchs kritisiert, andererseits schätzen viele, dass er seine Ideale einer Regierungsbeteiligung vorzieht. Auch viele AfD-Anhänger loben Lindners Entscheidung, da sie sich von potentiellen Neuwahlen eine Stärkung ihrer Partei erhoffen.

Während sich die Meinungen zu Lindners Partei, der FDP, mit denen zu seiner Person nahezu decken, wird die CDU als Partei positiver wahrgenommen als Angela Merkel. Jeweils knapp 45 Prozent bewerten die Christlichen Demokraten als positiv oder negativ. Während sich die einen einen Absturz der Partei bei möglichen Neuwahlen erhoffen, trauen viele der CDU gemeinsam mit ihrer Schwesterpartei, der CSU, auch eine führende Rolle in einer Minderheitsregierung oder einer großen Koalition zu.

Die Grünen werden am negativsten bewertet

Die Grünen werden von den drei Parteien, die bis zuletzt über eine Koalition verhandelten, am negativsten wahrgenommen. In 54 Prozent der Beiträge der Social Web-Nutzer wird die Partei als negativ eingestuft, während sie nur in 32 Prozent der Beiträge positiv bewertet wird. Viele werfen den Grünen vor, mit allen Mitteln an die Macht kommen zu wollen.

Marc Trömel, Geschäftsführer von VICO Research & Consulting, kommentiert die Analyse:

“Die politische Unzufriedenheit in Deutschland wird nach dem aktuellen Scheitern der Koalitionsgespräche erneut deutlich. Im Mittelpunkt der Diskussion steht einmal mehr Angela Merkel, obwohl sie mit dem Abbruch höchstens indirekt etwas zu tun hatte. Über zwei Drittel aller Social Web-User bewerteten die Bundeskanzlerin während unserer Analyse negativ. Insgesamt scheinen sich die Nutzer im Netz nicht einig zu werden. Das macht es natürlich auch für die Politik nicht einfach. Erstaunlich ist, wie viele eine Minderheitsregierung befürworten. Dass das durchaus funktionieren kann, zeigt ein Blick in die skandinavischen Länder, wo Minderheitsregierungen nichts Ungewöhnliches sind.”

Um die Netz-Stimmen über das Ende der Sondierungsgespräche zu analysieren, hat VICO Research & Consulting nach Bekanntgabe des Verhandlungsabbruchs knapp 225.000 öffentliche Beiträge aus Twitter, sozialen Netzwerken wie Facebook oder Google+, Blogs, Foren, sowie News-, Q&A-, Video- und Bild-Portalen analysiert.

Nachfolgend stehen alle relevanten Daten der Analyse zur Verfügung:
Thema Anzahl erfasster Beiträge (gerundet) Anteil positiver Beträge (in %) Anteil negativer Beiträge (in %) Anteil neutraler Beiträge (in %)
Neuwahlen 104.000 48 43 9
Große Koalition 29.000 35 50 15
Minderheitsregierung 27.000 59,6 33,3 7,1

Angela Merkel 43.000 68 24 8
Christian Lindner 33.000 43,2 42,8 14

FDP 66.000 39,4 39,4 21,2
CDU 27.000 45 46 9
Die Grünen 33.000 54 32 14

Kommentare powered by CComment

Gebäudereinigerinnen wehren sich gegen Griff ins Portemonnaie

Mai 16, 2019
Bild-Unterzeile Müssen ohnehin jeden Euro zweimal umdrehen: Reinigungskräfte. Wer nur einen Teilzeitjob hat, soll künftig keinen Zuschlag bei Überstunden bekommen. So wollen es die Arbeitgeber. Die Gebäudereiniger- Gewerkschaft IG BAU hält dagegen: „Das ist der Griff ins Portemonnaie von Menschen, die hart arbeiten und ohnehin wenig verdienen.“
Von der Arbeitszeit bis zu den Urlaubstagen – alles geregelt. Bislang jedenfalls. Jetzt aber wird der Job für die insgesamt 2.200 Reinigungskräfte im Landkreis Konstanz zur „Wackelpartie“. Denn die…

Mehr is(s)t mehr – denn Little Lunch ist für alle da!

Jul 29, 2019
Suppen im Glas!
Augsburg – Linda isst neuerdings vegan, Franz verträgt kein Gluten und Alex ist laktoseintolerant – um in der Mittagspause trotzdem alle an einen Tisch zu bekommen, heißt die Lösung: Little Lunch!…

Museumsmühle in Stühlingen-Blumegg

Jul 03, 2019
Museumsmühle in Stühlingen-Blumegg
Beliebtes Ausflugsziel im Sommer Sommerzeit ist Ausflugszeit. Angenehme Abkühlung bietet das schattige Plätzchen im Weiler in Stühlingen-Blumegg, wo die historische Museumsmühle besucht werden kann.…

Tornado fegt durch die Eifel

Mär 14, 2019
Ein Tornado hat in Roetgen südlich von Aachen Schäden hinterlassen ©WetterOnline/Pascal Caron (bei Verwendung unbedingt angeben)
Der Ort Roetgen wird von einem der heftigsten Windsysteme der Erde getroffen Ein Tornado ist am Mittwochnachmittag mit Böen über Tempo 180 durch den Eifelort Roetgen unweit von Aachen gezogen. Der…

SVP reicht Standesinitiative gegen das Rahmenabkommen ein

Mär 07, 2019
Politik
Die SVP wird im Grossen Rat eine Standesinitiative einreichen, welche verlangt, dass das Rahmenabkommen zwischen der Schweiz und der EU abgelehnt wird. Der Vertragsentwurf würde die Autonomie der…

Testspiel gegen den FC St. Gallen / Nomination Tor des Jahres Arijan Qollaku

Jan 10, 2019
Training in der Halle!
Seit Montag wird im LIPO Park Schaffhausen wieder trainiert. Tunahan Cicek der von Xamax leihweise bis im Sommer in Schaffhausen kickt und Hélios Sessolo der nach seiner langen Verletzungspause…

DIHK-Leitlinien zur CO2-Bepreisung

Jun 26, 2019
Der Götterhelm
„Eine zusätzliche CO2-Bepreisung kann generell eine sinnvolle Ergänzung sein, um die Klimaziele zu erreichen. Bei den Unternehmen aus der Energiewirtschaft und der Industrie haben wir mit dem…

DIE FAMILIENUNTERNEHMER bei der codecentric AG in Solingen

Feb 12, 2019
Lothar Grünewald, Michael Hochgürtel, Marco van der Meer
Nur noch vier Tage in der Woche bei vollem Gehalt arbeiten, Home Office als Standard, ein Unternehmen mit agiler Organisation ohne Führungsebenen und ohne Vertrieb – kann so die Zukunft unserer…

Hochschwarzwälder Brägelwochen – Kartoffelkreationen heimischer Art

Apr 26, 2019
Brägel
Hochschwarzwälder Gastwirte laden vom 11. bis 26. Mai 2019 wieder zu außergewöhnlichen Kartoffelvariationen ein. Bereits zum 5. Mal bringen die Hochschwarzwälder Brägelwochen traditionelle wie auch…

Deutsches Institut für Service-Qualität testet 15 Smartphone-Zahlungslösungen

Feb 20, 2019
Christian Pirkner, CEO Blue Code International AG © Blue Code International AG / Tanzer
das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 15 Smart-Payment-Anbieter aus Verbrauchersicht getestet. Vor Kurzem präsentierte das unabhängige Hamburger…

fair kaufen - fair kochen - fair essen

Feb 20, 2019
simplify your food
Der Weltladen bietet am Samstag, 9. März in den Räumen der Mediathek eine Auswahl aus seinem Ladenprogramm an. Holen Sie sich Anregungen aus dem Programm fair gehandelter Produkte. Zusätzlich gibt es…

Erfolgreiche Rezertifizierung: Bad Salzuflen darf sich weiter „Allergikerfreundliche Kommune“ nennen

Jun 12, 2019
Bad Salzuflen hat das Rezertifizierungsverfahren für das Prädikat „Allergikerfreundliche Kommune“ erfolgreich durchlaufen und darf sich weiter mit dem ECARF-Siegel schmücken. Unser Foto entstand vor der Tourist Information und zeigt (von links): Stefan Krieger (Geschäftsführer Staatsbad Salzuflen GmbH) und Matthias Colli von der ECARF Institute GmbH. ©Staatsbad Salzuflen GmbH
Bad Salzuflen – Es ist vollbracht: Bad Salzuflen hat das Rezertifizierungsverfahren für das Prädikat „Allergikerfreundliche Kommune“ erfolgreich durchlaufen und darf sich weiter mit dem ECARF-Siegel…
Megaphone
Aug 23, 2018 19583

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 4011

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 11710

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 8698

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen