Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Unternehmen verkauft – was tun mit dem Erlös?

Mehr als 600.000 mittelständische Unternehmer wollen laut KfW bis 2018 ihre Firma verkaufen oder einem Nachfolger übergeben. Doch Menschen, die dreißig Jahre oder länger die Zügel in der Hand hielten und bestimmten, wo es hinging, können nicht so einfach loslassen. Manch einer möchte nach dem Verkauf als Berater noch im Geschäft bleiben. Ein anderer versucht als Investor, seinen Verkaufserlös möglichst gewinnbringend anzulegen. Rein private Interessen oder Hobbys verfolgen die wenigsten. Dabei schließt das eine das andere nicht aus.

Neue Anlageklasse: Streichinstrumente

Wer sich für Musik begeistert, kann seine private Leidenschaft mit unternehmerischen Zielen verbinden. Möglich wird das durch eine neue Anlageklasse: Streichinstrumente alter und neuer Meister. Knappes Gut und steigende Nachfrage sorgen für Preisstabilität und – wenn man gut beraten ist und keine Fehler macht – die Aussicht auf eine lohnende Rendite.

Attraktive Durchschnittsrenditen

2011 machte die „Lady Blunt“ international von sich reden. Für 11,6 Millionen Euro wurde die Meistergeige Antonio Stradivaris versteigert – bis heute der höchste Preis, den ein Musikinstrument erzielte. Die für den Instrumentenmarkt maßgebliche Albert-Fuchs-Taxe weist für die Jahre von 2000 bis 2008 jährliche Durchschnittsrenditen im höheren einstelligen Bereich aus. Die nächste Ausgabe dieser anerkannten Instrumentenpreisliste wird von den Fachleuten gerade mit Spannung erwartet.

Vom Investor zum Mäzen

Möchten Käufer ihr Kapital nicht nur gewinnbringend investieren, sondern damit auch ihrer Musikleidenschaft nachgehen und kulturell etwas Sinnstiftendes tun, dann verleihen sie ihr kostbares Instrument an begabte Nachwuchsmusiker oder schon etablierte Künstler. Vom unternehmerischen Investor zum Mäzen ist es nur ein kleiner Schritt. Unter Rendite ist dann nicht nur die finanzielle Wertsteigerung zu verstehen, sondern auch eine ideelle Bereicherung, eine Zunahme an Empathie und sozialem Engagement.

Violin Assets

Das junge Unternehmen ist auf Schloss Bedburg bei Köln beheimatet und hat sich auf den Handel mit hochwertigen Streichinstrumenten spezialisiert. Christian Reister und Jost Thöne haben das Unternehmen 2014 gegründet. Sie treten als Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer und ebenso zwischen Käufer und Künstler auf. Historische Spitzeninstrumente lohnen sich als Wertanlage etwa ab 100.000 Euro, Streichinstrumente moderner Geigenbauer ab etwa 25.000 bis 30.000 Euro.

Tags: Musik

Experimentieren und Programmieren für Schülerinnen und Schüler

Jan 03, 2018
IMG_8269: Schülerinnen und Schüler programmieren am phaenovum
Start neuer Kurse: Am phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck starten neue Kurse: Bei den Kursen wird in der Regel kein Vorwissen erwartet, die Schülerinnen und Schüler sollten aber…

„Christoph 22“ fliegt im vergangenen Jahr 1.629 Einsätze

Jan 25, 2018
ADAC Luftrettung | Uwe Rattay
ADAC Luftrettung legt Einsatzzahlen für Ulm vor ADAC Luftrettung legt Einsatzzahlen für Ulm vor – „Christoph 22“ fliegt im vergangenen Jahr 1.629 Einsätze „Christoph 22“ ist im vergangenen Jahr 1.629…

Kartoffeln machen schön

Jan 30, 2018
Gekuehlte Kartoffeln Quelle KMG
Berlin - Wer schön sein will, muss nicht immer leiden. Denn Schönheitspflege kann ganz einfach sein: zum Beispiel mit Kartoffeln. Ob gegen Augenringe, Pickel oder Pigmentflecken – die Knolle hilft,…

Eins der führenden Bildrechtsportale, zu den Plänen von KodakOne

Jan 12, 2018
Copytrack Dashboard DE
Kodak kündigt neues Projekt “KodakOne” an und Aktie schießt in die Höhe. 2012 standen sie noch kurz vor dem Aus – mit neuen Konzepten kämpfen sie sich langsam zurück. Aber was ist dran am Hype um das…

Piening Personal: Louis Coenen wird zweiter Geschäftsführer neben Holger Piening

Jan 25, 2018
vl.: Holger Piening, Louis Coenen, Robert Langhans
Piening Personal hat zum 1. Januar 2018 seine Geschäftsführung erweitert. Louis Coenen verantwortet künftig neben Holger Piening die Geschäfte des Bielefelder Personaldienstleisters. Der studierte…

Versprochen? Gebrochen! Steuerentlastungen bleiben aus

Feb 09, 2018
Keine Steurererleichterung in Sicht
Koalitionsvertrag ist große Enttäuschung für die Steuerzahler Der Koalitionsvertrag zwischen CSU/CDU und SPD ist für den Bund der Steuerzahler eine Enttäuschung. Wichtige Reformen bleiben aus, Bürger…

Next Kraftwerke verzeichnet starkes Portfoliowachstum in 2017

Jan 10, 2018
BU: Rund vier Gigawatt aus dem Virtuellen Kraftwerk Next Pool vermarkten die Stromhändler von Next Kraftwerke europaweit über den hauseigenen Trading Floor.
Das Virtuelle Kraftwerk Next Pool ist im Jahr 2017 insgesamt um 1,35 Gigawatt (GW) auf vier Gigawatt gewachsen. Dies ist eine Zunahme um 50 Prozent gegenüber dem Portfolio am Jahresende 2016. Damit…

Kältehilfe für Obdachlose

Jan 16, 2018
Ulrich Müller von der Deutschen Kleiderstiftung
Kleiderstiftung sammelt Kleidung, Schlafsäcke und Schuhe Helmstedt - Mehr als 50.000 Menschen leben auf der Straße. Sie können sich in der Regel keine guterhaltene und wärmende Kleidung leisten.…

das Sturmtief "Burglind" hat am 3. Januar zu Millionenschäden geführt.

Jan 05, 2018
Schaden am Haus?
Der erste Sturm des neuen Jahres zog am Mittwoch mit Windgeschwindigkeiten von über 150 km/h über Deutschland hinweg. Die SV SparkassenVersicherung (SV) rechnet aktuell in ihrem Geschäftsgebiet mit…

Theologe für die Fragen der Zukunft

Jan 06, 2018
Gotteshaus
Freiburg / Heidelberg / München / Oberbergen (pef). Der Brückenschlag zwischen wissenschaftlicher Theologie und praktischer Seelsorge gilt als Kennzeichen für den vor 100 Jahren in Oberbergen…

Gigantisches Säuli wirbt für sichere Franken

Feb 19, 2018
Das rote Säuli
Vollgeld-Kampagne macht auch in Schaffhausen Halt Schaffhausen – Das überdimensionale Vollgeld-Säuli besucht am Donnerstag, 22. Februar 2018 den Fronwagplatz in Schaffhausen. Das Säuli ist Teil der…

„Mehr Kies“ für 1.510 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gefordert

Jan 12, 2018
„Mehr Kies“ – das verlangt die Bauarbeiter-Gewerkschaft in der anstehenden Tarifrunde. Die Löhne für die Beschäftigten auf heimischen Baustellen sollen um sechs Prozent steigen, so die IG BAU Südbaden.
Bau-Boom – Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.510 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz sollen mehr Geld verdienen.…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen