Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

STEREOTYP - Eine Doku-Reihe

Sind die Briten wirklich dauerbesoffene, rothaarige Fußball-Hooligans? Und die Griechen wirklich alles arbeitsscheue Ouzo-Trinker, die trotz Dauerkrise immer nur Sirtaki tanzen? Und warum beherrscht keiner der Frosch-essenden Franzosen irgendeine Fremdsprache? Europa ist voller Vorurteile. Aber ist manchmal etwas Wahres dran? Wer könnte das besser herausfinden als jemand Neutrales aus der Schweiz? KNACKEBOUL, einer der erfolgreichsten Schweizer Rapper und ein mediales Multitalent, macht sich auf in die wilde Welt der Vorurteile und entdeckt dabei Europa völlig neu.

In zehn Folgen, à 25 Minuten, erkundet er zehn verschiedene Länder und stößt auf Kurioses, Erstaunliches, Lustiges, Ungewöhnliches und Ergreifendes: In Italien, dem Land von Amore, erfährt er vom Gigolo „Sweet Roy“ die Geheimnisse der italienischen Verführung … Und von zwei Carabinieri die magische Wirkung der italienischen Pasta. Josef Hader klärt ihn endlich auf über den berühmten österreichischen Humor … Und die Burschenschaft Hysteria über die Männlichkeits-Probleme von Adolf Hitler. Die schwedische Boxweltmeisterin Mikaela Laurén hat schlagkräftige Belege für die These von den toughen schwedischen Frauen ... Und die feministische Porno Regisseurin Zara Kjellner sorgt dafür, dass Knackeboul ab jetzt nie mehr breitbeinig dasitzen wird! Den französischen Stereotypen geht er u.a. mit der Sängerin ZAZ auf den Grund. Dazu lernt er die Vorrichtung kennen, mit der man endlich auch im Weltall Wein trinken kann … In Griechenland gibt’s vom bekanntesten griechischen Komiker Lakis Lazopoulus nicht nur Sirtaki Unterricht, sondern auch eine Einführung in die griechische Seele … Und was Wolfgang Schäuble damit zu tun hat!

Bei allem Unterhaltungswert wird STEREOTYP genau hinschauen, den Menschen näherkommen und Geschichten erzählen, die berühren, überraschen und die – vor allen Dingen – unsere Vorurteile humorvoll hinterfragen.

Wo geht die Reise hin?
Nach: Italien, Deutschland, Schweiz, Griechenland, Italien, Schweden, Österreich, Spanien, Holland und England.

Für einen ersten Eindruck geht´s hier zum Trailer: vimeo.com

Über die Filmemacher:
Lilly Engel und Philipp Fleischmann produzieren seit 10 Jahren außergewöhnliche Dokumentationen, sind u.a. mit der Schauspielerin Nina Hoss in den brasilianischen Dschungel gegangen („Nina Hoss - Ma vie"), haben auf der ganzen Welt nach Lilly Engel gesucht, um die bekannte „6 Ecken"-Theorie zu beweisen („Findet Lilly Engel - jeder kennt jeden über 6 Ecken") und sie retteten 2012 zusammen mit u.a. Roland Emmerich, Charlotte Rampling und Mark Lanegan die Welt („99 Gründe warum die Welt nicht untergehen darf"), wofür sie bspw. mit einer Nominierung Prix du Prince Rainier des Monte Carlo Film Festivals geehrt wurden. Bei STEREOTYP arbeitet das Erfolgsteam nun erneut zusammen und reist gemeinsam in die wilde Welt der Vorurteile.

Theologe für die Fragen der Zukunft

Jan 06, 2018
Gotteshaus
Freiburg / Heidelberg / München / Oberbergen (pef). Der Brückenschlag zwischen…

Erste Hilfe am Hund Kurs bei den Johannitern in Freiburg

Jan 11, 2018
Hund und Katze
Wie man einen Mensch bei einem Notfall retten und betreuen kann, erlernt jeder…

Absicherung Helikopterlandung

Jan 15, 2018
AgustaWestland Da Vinci
Der gemeinsame Klinikneubau des Vincentius und des Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz…

Next Kraftwerke verzeichnet starkes Portfoliowachstum in 2017

Jan 10, 2018
BU: Rund vier Gigawatt aus dem Virtuellen Kraftwerk Next Pool vermarkten die Stromhändler von Next Kraftwerke europaweit über den hauseigenen Trading Floor.
Das Virtuelle Kraftwerk Next Pool ist im Jahr 2017 insgesamt um 1,35 Gigawatt (GW) auf…

Unwetter Burglind - Vorgefundene Lage am Bodensee

Jan 03, 2018
Baum umgeweht
Die Freiwillige Feuerwehr Stockach hat aufgrund des Unwetters acht Einsatzstellen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen