Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„Künstliche Intelligenz (KI) für Wirtschaft und Industrie“

Künstliche Hand

– baden-württembergische IHKs unterstützen Unternehmen durch gebündeltes Veranstaltungsangebot

Stuttgart  – Die Digitalisierung unserer Wertschöpfung ist in vollem Gange. Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) spielen dabei eine immer wichtigere Rolle, etwa wenn es um Spracherkennung, die Diagnose von Krankheiten, autonomes Fahren oder die Zusammenarbeit von Robotern und Menschen, zum Beispiel in Fabriken oder Seniorenheimen, geht. Sogar die aktuellen Trainings-Vorbereitungen der Fußballspieler bei der WM basieren auf KI-Programmen. „Klar ist, viele zukünftige, auf Daten basierende Geschäftsmodelle, Produktionsprozesse und Dienstleistungen werden nur KI-basiert funktionieren“, erklärt Wolfgang Grenke, Präsident des baden-württembergischen Industrie- und Handelskammertags und der in Technologiefragen federführenden IHK Karlsruhe.

Zur Unterstützung der Unternehmen beim Technologietrend der künstlichen Intelligenz (KI) haben die IHKs ihr diesjähriges Veranstaltungsangebot zu diesem Thema jetzt in einer Sonderausgabe des halbjährlich erscheinenden Veranstaltungskalenders „Technologie und Industrie/Energie“ gebündelt. „Die Betriebe haben mit einem Blick Zugriff auf das umfangreiche IHK-Veranstaltungsangebot im Bereich KI und können damit schnell und unkompliziert von unserer Vermittlung aktuellen Wissens profitieren“, so Grenke weiter. „Generell ist Baden-Württemberg – das zeigt nicht nur das IHK-Veranstaltungsangebot – ein hervorragender Standort, wenn es um Fragen der Künstlichen Intelligenz geht. Ein KI-Zentrum, wie es beispielsweise der aktuelle Koalitionsvertrag der Bundesregierung vorsieht, darf daher an Baden-Württemberg nicht vorbeigehen.“

Das vollständige Veranstaltungsprogramm steht unter www.produktentwicklung.ihk.de/KI als Übersicht oder PDF-Datei zur Verfügung. Gedruckte Exemplare der Sonderausgabe des Veranstaltungskalenders können in begrenztem Umfang kostenfrei über die IHK Karlsruhe bestellt werden (Ansprechpartner: Dr. Stefan Senitz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Die drei nächsten Veranstaltungstermine sind:

21.06.2018
Titel: Big Data/Smart Data Lösungen für KMU
Ort: Stuttgart
Organisation: IHK Region Stuttgart (www.stuttgart.ihk24.de)

22.-23.06.2018
Titel: HoloLens Hackathon
Ort: Balingen
Organisation:IHK Reutlingen (www.reutlingen.ihk.de)

05.07.2018
Titel: 1. Tag der künstlichen Intelligenz
Ort: Karlsruhe
Organisation: IHK Karlsruhe (www.karlsruhe.ihk.de)

Weitere Informationen zu Angeboten, Leistungen und Ansprechpartner der baden-württembergischen IHKs in den Bereichen Produktentwicklung und Innovation finden Sie im Internet unter www.produktentwicklung.ihk.de.

Tags: Ausstellung

Kommentare powered by CComment

Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5094

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 16982

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 23968

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9851

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.