Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
20 Jahre art KARLSRUHE
Leon Löwentraut ©Sebastian Drüen, Rechte by Leon Löwentraut
  • 27. April 2023

20 Jahre art KARLSRUHE

Von Jörg Schwarz | Journalismus, PR & Lyrik

Leon Löwentraut mit One-Artist-Show

Die art KARLSRUHE hat sich zu einer festen Größe im deutschen und internationalen Kunstgeschehen entwickelt. Jetzt feiert die Messe ihr zwanzigjähriges Bestehen: Vom 4. bis 7. Mai 2023 präsentieren sich 207 Galerien aus 15 Ländern mit einem spannenden Querschnitt aus Klassischer Moderne und Gegenwartskunst.

Eines der Highlights: Mit einer großen One-Artist-Show würdigt die Schweizer Galerie WOS den international bekannten Ausnahmekünstler Leon Löwentraut. Neben farbig expressiven Gemälden und virtuosen Kohlezeichnungen steht vor allem eine Gruppe von neuen, filigranen, von 60 bis 220 cm großen Edelstahl-Skulpturen im Vordergrund der Präsentation.  «Leon Löwentraut überträgt mit diesen Skulpturen seinen unvergleichlichen Strich in die dritte Dimension», sagt WOS-Galerist Claudius Ochsner. «Er schafft Gesichter, die je nach Lichteinfall die Umgebung einnehmen, nachdenklich oder auch entspannt wirken.»

Im Oktober diesen Jahres wird die Galerie WOS eine große Einzelausstellung Leon Löwentrauts in ihrer Galerie in Zürich und im gegenüberliegenden Kulturhaus Helferei eröffnen.

Auch die BEGE Galerien aus Ulm, in der gerade erst die erfolgreiche Leon-Löwentraut-Ausstellung „Together & Alone“ zu Ende gegangen ist, zeigen auf ihrem Stand in Halle 3, Stand F05/F06, insgesamt vier bis fünf Unikate (zwei aus der ganz neuen Serie «Hope») des jungen Künstlers.

Zur Preview der art KARLSRUHE am Mittwoch, dem 3. Mai 2023, von 14 bis 19 Uhr, wird Leon Löwentraut persönlich entweder am Stand der Galerie WOS, Halle 3 - Stand H16, oder am Stand der BEGE Galerien, ebenfalls in Halle 3, Stand F05/F06 anwesend sein.

Leon Löwentraut betont: „Ich freue mich riesig, hier auf der art KARLSRUHE meine neuen Arbeiten zu zeigen. Ich habe jetzt ganz intensiv an einer neuen Serie gearbeitet und bin auf das Feedback gespannt.“

Der 25jährige Leon Löwentraut hat sich mit beeindruckender Geschwindigkeit einen Namen in der internationalen Kunstwelt gemacht. Seine Kunst begeistert und polarisiert. Die Gemälde des in der Nähe von Düsseldorf und in Portugal lebenden und arbeitenden Künstlers wurden bereits  in internationalen Museen wie u.a. dem Kunstforum Wien, dem Palazzo Medici Riccardi in Florenz, der geschichtsträchtigen Biblioteca Nazionale Marciana in Venedig, dem Bayerischen Nationalmuseum in München, dem Osthaus Museum in Hagen, dem Puschkin-Museum in St. Petersburg sowie in Galerien, zum Beispiel in New York, Miami, London, Madrid, Hamburg, Ibiza, Kopenhagen und Zürich gezeigt.  Zudem ist er mit seinen Werken auch auf internationalen Kunstmessen wie u.a. der Art Toronto und der Art Miami vertreten


Ressort: Bildung und Kultur

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Bällebad Forever - Suchtpotential

März 25, 2024
Ariane und Julia
10 Jahre Suchtpotenzial, das sind 10 Jahre „Titten, Tasten, Temperamente“! Auf Tour mit der Deutschen Bahn, digitale Shitstorms und dazu noch Spliss, diese beiden Frauen haben wirklich einiges…

Werden Dackel und Schäferhunde verboten?

März 26, 2024
Handy mit Hund
Der Entwurf eines neuen Tierschutzgesetzes sorgt für Aufregung. Wird er umgesetzt, könnten viele beliebte Hunderassen hierzulande verboten werden. Der Schreck sitzt tief. Und das nicht nur bei…