Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

A Herzerl für alle: Wiesn-Strom reicht für rund 81 Millionen Lebkuchenherzen

Strahlkraft mit magnetischer Wirkung – 21 Prozent der Bayern planen, das Münchner Oktoberfest dieses Jahr zu besuchen. ©E.ON/GettyImages/Westend61

Ganz Deutschland redet darüber – vor Ort sind aber tatsächlich vor allem die Einheimischen: 21 Prozent der Bayern wollen dieses Jahr auf die Münchner Wiesn. 13 Prozent der Nordrhein-Westfalen planen einen Besuch. Das ergab eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag des Energieanbieters E.ON. Damit stellen sie mehr als die Hälfte der erwarteten rund 5 Millionen Oktoberfestbesucher. Wie viele Maß Bier sie gemeinsam mit den Gästen aus aller Welt trinken oder wie viele Runden sie auf Riesenrad, Achterbahn und Co. drehen, bleibt abzuwarten. Hält der Trend an, werden die Gastronomen und Schausteller für die Unterhaltung der Besucher aber auch in diesem Jahr weniger Strom verbrauchen als zuvor: An den 17 Oktoberfesttagen 2016 lag der Stromverbrauch bei 2.708.001 Kilowattstunden (kWh)1 – deutlich niedriger als die Jahre zuvor. Dazu Uwe Kolks, Geschäftsführer bei E.ON: „Vor allem aufgrund der Umstellung auf LED-Lichter in Zelten und bei Fahrgeschäften ist der Stromverbrauch der Wiesn in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesunken.

Die Beleuchtung des Riesenrads schlägt mit etwa 23.500 kWh für seine 35.000 LED-Lampen sehr bescheiden zu Buche. Verglichen mit der Beleuchtung in durchschnittlichen deutschen Haushalten ist sie sogar sehr energieeffizient.“ Insgesamt ist der Stromverbrauch auf dem Oktoberfest gar nicht so hoch, wie man meinen möchte. Umgerechnet auf die Zahl der Besucher verbraucht jeder Wiesn-Gänger gerade einmal 0,5 kWh an Strom – das entspricht Stromkosten von 15 Cent pro Person. Legt man die verbrauchte Strommenge der Wiesn um, könnte ein durchschnittlicher Bäcker damit mehr als 81 Millionen Lebkuchenherzen backen, also gut eines für jeden Bundesbürger. Alternativ könnte man rund 40 Millionen Trachten-hemden und -blusen bügeln oder 2.000 Serienfans ein Jahr nonstop Netflix schauen lassen.

Ob Riesenrad oder daheim: Mit der richtigen Beleuchtung Geld sparen

Wer seinen Stromverbrauch – der Umwelt und dem eigenen Geldbeutel zuliebe – optimieren möchte, sollte auf energieeffiziente Lampen setzen, zum Beispiel Energiespar- /Leuchtstoff-lampen oder LEDs. Vor allem letztere machen ein ideales, sehr angenehmes Licht, haben eine lange Lebensdauer und verbrauchen nur einen Bruchteil der klassischen Glühbirne. Es lohnt sich außerdem, auf die Beleuchtungsstärke zu achten – Stichwort „dimmbares Licht“ und seine Beleuchtung etwa durch Bewegungsmelder mit Lichtsensoren optimal zu managen.

Wiesn-Ranking: Wer geht hin – wo wohnen die Wiesn-Muffel?

Am häufigsten gehen gemäß der E.ON-Umfrage die Bayern auf ihre Wiesn – rund zwei Drittel waren schon einmal dort, 21 Prozent wollen das Oktoberfest 2017 besuchen. Auf Platz zwei der fleißigsten Wiesn-Gänger landen die Baden-Württemberger. Immerhin 40 Prozent waren schon auf dem größten Volksfest der Welt, etwa 10 Prozent wollen auch dieses Jahr dabei sein. Platz drei belegen die Saarländer – mehr als ein Drittel sind erprobte Wiesn-Besucher, knapp dahinter liegen die Hessen und Nordrhein-Westfalen mit 32 Prozent. Auch bei den Berlinern ist das Münchner Spektakel beliebt: 15 Prozent der Einwohner wollen dieses Jahr zum Volksfest in den Süden. Am wenigsten Wiesn-Erfahrung haben die Sachsen, von ihnen war erst ein Fünftel auf dem Oktoberfest. So gar keine Lust auf die Wiesn haben dieses Jahr die Schleswig-Holsteiner und – etwas überraschend – die Hessen. Nur fünf bzw. sechs Prozent planen einen Oktoberfestbesuch. Den größten Besucherandrang verzeichnete die Wiesn übrigens 1985 mit 7,1 Millionen Gästen1. Inzwischen werden weltweit rund 2.000 „Oktoberfeste“ nach Münchner Manier veranstaltet2. 2016 verzehrten die Wiesn-Besucher rund 28 Tonnen gebrannte Mandeln1. Kurioseste Fundstücke waren etwa zwei Romane „Nie wieder Blondinen“ (mit Widmung), vier Gebisse und eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinung für die Dauer der Wiesn1.

Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 2048 Personen zwischen dem 08.09.2017 und 15.09.2017 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

Quellen:
1 Webportal der Stadt München, www.muenchen.de/veranstaltungen/oktoberfest
2 Pressemitteilung der Stadt München vom 28.07.2016

Kommentare powered by CComment

Weltspitze im Snowboard- und Skicross am Feldberg

Jan 11, 2019
FIS Snowboard Cross Weltcup©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die weltbesten Snowboard- und Skicross-Athleten machen wieder Station am Feldberg. Bereits zum vierten Mal wird der FIS Snowboard Cross Weltcup (08. bis 10. Februar 2019) auf dem Höchsten in…

Kreativ zum Job!

Jan 10, 2019
Kreativ zum Job!
Ein Bewerbungsknigge von Junior bis Senior! Wie ticken Headhunter? Worauf kommt es Personalmenschen an? Und wie schaffe ich es, mein Wunschunternehmen auf mich aufmerksam zu machen? Gerade gut…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

Testspiel gegen den FC St. Gallen / Nomination Tor des Jahres Arijan Qollaku

Jan 10, 2019
Training in der Halle!
Seit Montag wird im LIPO Park Schaffhausen wieder trainiert. Tunahan Cicek der von Xamax leihweise bis im Sommer in Schaffhausen kickt und Hélios Sessolo der nach seiner langen Verletzungspause…

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW

Jan 16, 2019
Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW
Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg: TOTO wird an diesem Mittwoch 70 Jahre alt. Eingeschworene Fans und Gemeinschaften spielen seit Jahrzehnten. Aber Ergebniswette und Auswahlwette machen…

«Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht»

Jan 08, 2019
Forschende in Genf entdecken in Sammlungen neue Fischparasiten. © P. Wagneur/MHNG
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind weit mehr als ein Fundus für spannende Ausstellungen: sie enthalten unerlässliche Informationen für die Forschung in Themen wie Klima, Landwirtschaft…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6406

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Jun 21, 2018 1833

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Megaphone
Aug 23, 2018 6350

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1479

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok