Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Wildromantisch

Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht_Copyright Hochschwarzwald Tourismus GmbH

5. Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht mit zwei Premieren

Unter dem steinernen Viadukt der Höllentalbahn lockt an allen vier Adventswochenenden und zwei Freitagen der 5. Hochschwarzwald Weihnachtsmarkt. Neben den bereits bewährten Shuttlebussen wird auch in diesem Jahr ein Parkplatzkonzept mit vorheriger Internet-Reservierung über Reservix angeboten. Zwei Premieren gibt es in diesem Jahr: den Rothaus-Zäpflepunsch, der exklusiv beim Weihnachtsmarkt genossen werden kann, sowie am dritten Adventswochenende eine Lichtkunst-Installation vom Berliner-Künstler Philipp Geist auf dem Ravennaviadukt.

Einen Weihnachtsmarkt in ähnlich wildromantischer Umgebung dürfte es wohl kein zweites Mal geben: Am Ausgang der Ravennaschlucht zum Oberen Höllental gruppieren sich an den vier Adventswochenenden und den beiden Freitagen mehr als 40 weihnachtlich dekorierte Holzhütten um den traditionsreichen Gebäudekomplex des Hofgut Sternen. 40 Meter über dem 5. Hochschwarzwald Weihnachtsmarkt rollen die roten Waggons der Höllentalbahn über die majestätisch aufragenden steinernen Viaduktbögen der Ravennabrücke.

Die Eröffnung des Marktes am Samstag, 29. November 2014 wird direkt mit einer Premiere verbunden – dem Rothaus Zäpflepunsch. Der von der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG entwickelte Punsch wird exklusiv auf dem Hochschwarzwald Weihnachtsmarkt angeboten werden.

Am dritten Adventswochenende (12. bis 14. Dezember) präsentiert der Energiedienstleister BADENOVA ab 16.30 Uhr stündlich eine beeindruckende Lichtkunst-Installation von Philipp Geist. Mittels mehrerer Hochleistungsvideoprojektoren projiziert der Berliner Künstler seine Arbeit zum Thema Weihnachten direkt auf das beeindruckende Ravennaviadukt. Die Besucher erwarten wechselnde, teils minimal-puristische, teils traumhafte und schemenhaft zerbrechliche Bildkompositionen.

Zwischen den Hütten mischt sich der Duft von Schupfnudelpfanne, Krautknöpfle mit Speck, von geräucherten Lachsforellen, Schwarzwälder Schinken, Wildschwein am Spieß und Bauernraclette mit Glühwein- und Weihnachtsdüften. Unikatgläser aus Altglashütten, Glassterne, Glaskugeln, Glasengel, Trauben- und Kirschkernkissen, Trockenfrüchte und Reisigbesen, Misteln und Sockenwolle unterstreichen die regionale Ausrichtung. Aber natürlich mangelt es auch nicht an Süßigkeiten, Zuckerwatte, Handwerk, Drechselarbeiten und Weihnachtskrippen, an Strohengeln, Laternen, Tüchern und Weihnachtsartikeln aller Art. Denn die Besucher sollen nicht nur genießen, sondern auch Geschenke kaufen können. Für die An- und Rückreise ist durch die Hochschwarzwald Tourismus GmbH bestens gesorgt: Kostenlose Shuttlebusse verbinden den Weihnachtsmarkt mit den Bahnhöfen Himmelreich und Hinterzarten. Damit ist die bequeme und sichere Anreise mit Bus und Bahn über Freiburg und Titisee-Neustadt aus allen Richtungen gesichert. Parkplätze zu den Shuttlebussen an den Bahnhöfen in Hinterzarten und Himmelreich stehen ausreichend zur Verfügung. Außerdem werden auch in diesem Jahr PKW-Stellplätze beim Hofgut Sternen angeboten, die nach vorheriger Internet-Reservierung eine bequeme Anreise zum Weihnachtsmarkt ermöglichen. PKW-Parktickets zu 5,00 € (inkl. Eintritt für 1 Person) sind nur online erhältlich unter www.hochschwarzwald.de/weihnachtsmarkt.

Die Öffnungszeiten im Detail
Der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht hat an allen vier Adventswochenenden vom 29. November bis zum 21. Dezember 2014 seine Pforten geöffnet.
Samstags von 15 bis 21 Uhr und sonntags von 12 bis 19 Uhr. Zusätzlich gibt es zwei lange Freitage am 5. und 12. Dezember 2014 von 15 bis 21 Uhr. Der Eintritt kostet 3,50 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt und Gruppen ab 20 Personen zahlen 2,50 € pro Person.

Weitere Informationen sind erhältlich in allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, telefonisch unter 07652-1206-0 und online unter www.hochschwarzwald.de/weihnachtsmarkt.

Kommentare powered by CComment

«Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht»

Jan 08, 2019
Forschende in Genf entdecken in Sammlungen neue Fischparasiten. © P. Wagneur/MHNG
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind weit mehr als ein Fundus für spannende Ausstellungen: sie enthalten unerlässliche Informationen für die Forschung in Themen wie Klima, Landwirtschaft…

Pralinen und Trüffel aus der Trompeterstadt

Jan 12, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::179::/cck::::introtext::Hochwertige Trüffel, Pralinen und Schokoladensorten aus der Trompeterstadt am Hochrhein.::/introtext::::fulltext::Eine große Auswahl gewährleistet, dass für jeden…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

Aus dem Krieg in den Konzertsaal

Jan 09, 2019
Außenansicht GRIMMWELT Kassel
Der als »Pianist in den Trümmern« international bekannte Aeham Ahmad wird am 26.01.2019 ein Konzert in der GRIMMWELT Kassel geben Der syrische Pianist Aeham Ahmad erlangte internationale Bekanntheit…

Online-Pranger fördern Steuerehrlichkeit – mit Nachteilen

Jan 17, 2019
Abwägungsfrage - Pranger einsetzen oder nicht
Studie der Universität Hohenheim zur verbesserten Steuerehrlichkeit durch soziale Anreize wie Public Shaming / Sozialer Pranger effektiv – aber wohlfahrtsökonomisch fragwürdig Steuerschulden sind…

Verkehrsunfall Radolfzellerstraße

Jan 18, 2019
Verkehrsunfall Radolfzellerstraße
Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 17. Januar in der Radolfzellerstraße verletzt. Bei einem von drei beteiligten Fahrzeugen wurde, für eine möglichst schonenden…

Heil durch den Ski-Winter

Jan 17, 2019
Skifahrer - Foto: obx-medizindirekt
Regensburg - Zuerst die gute Nachricht: Die Häufigkeit der Unfälle im alpinen Skisport ist in den vergangenen 30 Jahren um rund die Hälfte zurückgegangen. Dennoch sind immer noch knapp 50.000…

Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives bei STIMMEN 2019

Jan 17, 2019
D/troit bei STIMMEN 2019
Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives, Die Höchste Eisenbahn, Nakhane, Mayra Andrade und D/troit bei STIMMEN 2019 Das STIMMEN-Festival 2019 wird mit einem Konzert der kubanischen A-cappella-…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…
Megaphone
Aug 23, 2018 6485

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 1878

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1506

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6433

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok