Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam

Reich gedeckte "Speisen für Waisen"-Tafel Islamic Relief Deutschland

Endspurt bei „Speisen für Waisen“: Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam in der Weihnachts­zeit und im Neuen Jahr

Köln - Die bundesweit einzigartige interkulturelle Hilfsaktion „Speisen für Waisen“ geht in den Endspurt. Bis Ende Januar 2019 kann noch gespendet werden. Der Zuspruch ist so groß, dass viele Menschen sogar nach dem Aktionszeitraum (19.11.2018 bis 31.12.2018) noch ein Spenden-Essen veranstalten. Auch um die Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel gab es zahlreiche Veranstaltungen zugunsten von Waisenkindern.

Kurz vor Weihnachten wurde in Berlin mit der Veranstaltung „Art Explosion meets Speisen für Waisen“ ein ganz besonderes Programm aus Musik und Comedy geboten. In einer Arztpraxis haben über 70 junge Menschen ein außergewöhnliches Kulturprogramm genossen, gemeinsam gegessen, sich ausgetauscht und für Waisenkinder gespendet.

Der Comedian Ususmango, der selbst mit im Sudan war und die Waisenkinder vor Ort persönlich kennengelernt hat, kellnerte vor Weihnachten in seinem Kölner Lieblings-Imbiss. Der gesamte Tageserlös kam „Speisen für Waisen“ zugute.

Islamic Relief Deutschland lud um die Weihnachtszeit ebenso zu einem Spenden-Essen ein und konnte eine erfolgreiche Bilanz ziehen.

Das Wichtigste für die meisten Gastgeber und Gäste ist es, sich mit so vielen unterschiedlichen Menschen auszutauschen und dabei gleichzeitig Gutes zu tun. Mit den Aktionen seit dem 19. November konnten bis zum Jahresende bereits Spenden für über 100 Waisenpatenschaften gesammelt werden – ein toller Erfolg.

Noch bis Ende Januar kann gespendet werden – etliche Gastgeber laden noch zu einem Spenden-Essen ein: Vereine, aber auch einige private Gastgeber möchten noch nach Ablauf des Aktionszeitraums ihren Beitrag für eine bessere Zukunft von Waisenkindern leisten.

„Indem Andersgläubige oder Nichtgläubige zusammenkommen, bei ‚Speisen für Waisen‘ gemeinsam essen und helfen, entstehen fruchtbare Dialoge und auch neue Begegnungen, die dazu beitragen, gegenseitige Vorurteile abzubauen. Das ist gerade jetzt wichtiger denn je“, sagt Nuri Köseli, Sprecher der Kampagne.

Was ist „Speisen für Waisen“?
Unter dem Motto „Gemeinsam essen, gemeinsam helfen“ laden überall im Land Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion zu sich zum Essen ein, kommen miteinander ins Gespräch, sammeln Spenden und helfen so zusammen den Waisenkindern in ihrer Not.
Die Spendenerlöse kommen in diesem Jahr Waisenkindern im Sudan zu Gute, denen es am Nötigsten fehlt. Dieses Jahr unterstützt der Comedian Ususmango von RebellComedy die Aktion.

Kommentare powered by CComment

joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 17369

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 24243

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5189

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9947

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.