Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Kirche sensibilisiert vor Ansteckungsgefahr in Gottesdiensten

Vieren

Erzbistum Freiburg schließt sich den Empfehlungen des VDD an

Freiburg / Bonn (pef). Die Erzdiözese Freiburg schließt sich mit Blick auf die Ausbreitung des Virus COVID-19 (Coronavirus) den Empfehlungen des Verbands der Diözesen Deutschlands (VDD) an. So haben die deutschen Bischöfe am Donnerstag (27.2.) Hinweise zur Vermeidung von Ansteckungen mit dem Virus in Gottesdiensten und Kirchenräumen veröffentlicht. In dem Dokument heißt es:

„Die Grundregel zur Minderung der Erkrankungsgefahr lautet: Wer Symptome einer Erkrankung aufweist oder bei wem der Verdacht auf Erkrankung besteht, soll auf die Teilnahme an Gottesdiensten verzichten. Daraus folgt: Bei wem der Verdacht auf Erkrankung besteht, soll keinen liturgischen Dienst ausüben. Dies gilt besonders für die Leiter von Wort-Gottes-Feiern, die Messdiener und Kommunionhelfer. Priester sollen nicht der Gemeindemesse vorstehen.

Zusätzlich empfehlen sich folgende Maßnahmen:

  • Bei Konzelebration soll in besonderer Weise darauf geachtet werden, dass man kein Ansteckungsrisiko eingeht.
  • Priester und Kommunionhelfer sollen vor ihrem Dienst die Hände waschen. Die Benutzung eines Desinfektionsmittels ist empfehlenswert.
  • Für den Empfang der Heiligen Eucharistie empfiehlt sich gegenwärtig die Handkommunion. Wegen des erhöhten Ansteckungsrisikos verlangen Kelchkommunion und Mundkommunion besondere Vorsicht. Dasselbe gilt für den Körperkontakt (Händeschütteln, Umarmung) beim Friedenszeichen nach dem Friedensgruß des Priesters.

Ratsam ist vorübergehend auch eine Zurückhaltung bei der Nutzung des Weihwasserbeckens in den Kirchen.“

Die Erzdiözese Freiburg verweist in diesem Zusammenhang auch auf die Hotline, die das Landesgesundheitsamt von Baden-Württemberg für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger zum Thema Coronavirus eingerichtet hat. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behörde sind werktags zwischen 9 und 16 Uhr erreichbar unter der Nummer 0711/9043 9555.

_________________________________________________________________________

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 49940

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11788

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15852

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.