Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Der Pänz-Pokal 2021 findet unter dem Motto „Dänz like Pänz“ statt

Counterpart Group GmbH

– dieses Mal zuhause und doppelt kreativ.

Köln — Während der Kölner Hauptbahnhof 2020 die jungen Karnevalistinnen und Karnevalisten auf seiner Bühne persönlich begrüßte, erfreut der Einkaufsbahnhof Köln die Jecken 2021 nun digital. Wer denkt, dass die jungen Tänzerinnen und Tänzer wegen des Corona-Virus nicht auf ihre jecken Kosten kommen, hat falsch gedacht: Der Tanzwettbewerb Pänz-Pokal findet auch 2021 statt. Dieses Mal digital und gespickt mit fröhlicher Kreativität. Die Pänz aus Köln und Umgebung können ihrer Karnevalsleidenschaft trotz Corona voll nachgehen und sich unter dem Motto „Dänz like Pänz“ ausleben.

Bereits seit 16 Jahren können Pänz aus der ganzen Region ihr tänzerisches Können auf der Bühne des Pänz-Pokals in der Markthalle des Kölner Einkaufsbahnhofs präsentieren. Dieses Jahr leider undenkbar. Doch kein Grund, Trübsal zu blasen. Auch 2021 animiert die Marketinggesellschaft des Kölner Einkaufsbahnhofs unsere Jüngsten wieder zum Tanzen und Spaßhaben – unterstützt durch die persönliche Grußbotschaft von Peter Brings, dessen Band auch den offiziellen Song bereitstellt. Wie das ohne Bühne funktioniert? Die Kinder performen zuhause nach einem vorgegebenen Garde-Tanz-Move, filmen ihre Darbietungen und reichen ihre Werke ein. Alle Vereine und ihre Einreichungen werden auf www.paenzpokal.de und auf Instagram unter @paenzpokal_official vorgestellt, sodass die digitale Veranstaltung den Vorgängern in nichts nachsteht.

Online-Abstimmung über die Gewinnerinnen und Gewinner ab 11. Februar 

Die Rekordzahlen von über 30 teilnehmenden Vereinen und 675 Pänz bestätigen das große Interesse der Kinder. Mehr noch: Ein frisches Design und tolle Animationen erzeugen den Eindruck, dass alle Pänz hinterher doch zusammen Karneval feiern. Ab 11. Februar können Fans des Pänz-Pokals dann für ihre Lieblinge online unter www.paenzpokal.de voten. Somit bringt der Pänz-Pokal eine willkommene Abwechslung und Corona, Distanzunterricht und Ausgangssperre sind für eine kurze Zeit vergessen. Damit bekräftigen die Einkaufsbahnhöfe ihren Ruf, mehr als nur eine Durchgangsstation zu sein. So wie in Köln, bieten die zahlreichen deutschlandweiten Einkaufsbahnhöfe Reisenden, Besuchenden und Kundinnen und Kunden ein attraktives Shopping-Erlebnis. 

Mit der Kampagne #immerfuermichda hat die Marketinggesellschaft des Kölner Einkaufsbahnhofs bereits eine Unterstützungsplattform für ihre Mieterinnen und Mieter ins Leben gerufen. Ganz im Sinne der gemeinschaftlichen Idee, sponsern die Shops für die im Voting erfolgreichsten Vereine Gutscheine im Gesamtwert von mehr als 2.000 Euro. Zudem haben alle, die im Online-Voting zwischen dem 11. und 17. Februar ihre Stimme abgeben, die Chance auf eines von zehn Geschenkpaketen von zahlreichen Shops aus dem Einkaufsbahnhof Köln. Das Highlight ist ein BetterLife-Paket mit gesunden Snacks und nützlichen Gimmicks für unterwegs. Mit dabei sind auch Buchhandlung LUDWIG, Haferkater, der Fanshop 1. FC Köln und viele mehr.

„Wir freuen uns, unseren Pänz auch 2021 wieder eine Bühne bieten zu können – nur eben digital. Durch den digitalen Pänz-Pokal 2021 im Kölner Hauptbahnhof können wir alle etwas tun, damit der Karneval bei den Kids nicht zu kurz kommt. Deswegen freuen wir uns auch, dass unsere treuen Mieter*innen mitziehen und unsere Jüngsten unterstützen“, sagt Stefanie Toloszycki, Werbereferentin für die Region West der Marketinggesellschaft der bundesweiten Einkaufsbahnhöfe GmbH. 

Verena Koch, Geschäftsführerin der TG Bensberger Harlekids, ergänzt: „Für die Kids ist der Pänz-Pokal jedes Jahr ein Riesenerlebnis. Dieses Jahr virtuell bedeutet für die Kids Normalität im Trainieren von Tanzschritten, Anziehen der Uniform und im Nachgang sich in den sozialen Netzwerken sehen und es gibt Zusammenhalt und Aktivität in der schwierigen Zeit.“ Petra Hüppeler, Kommandantin und Jugendleiterin der KG ABC Bergheim: „Als die Pänz wieder die Uniform anziehen konnten, sind sogar einige Tränchen geflossen. Das allein zeigt schon, dass es die richtige Entscheidung in dieser schwierigen Session war, den Karneval für die Pänz digital weiterleben zu lassen.“ Martina Hyrbaczek, Betreuerin der Roten Funken Zons: „Unsere Mädels sprechen immer noch tagelang über den Pänz-Pokal. Unsere Tanzgarde war von der digitalen Ausgabe begeistert und alle Mädels haben eifrig zu Hause geübt.“ Axel Tonn, Jugendleiter der KG Gemütlichkeit 1908 Kerpen: „Die digitalen Einsendungen haben in diesem Jahr einen kleinen Lichtblick in Zeiten des Lockdowns dargestellt. Bei fehlenden Auftritten und Absage um Absage stellt der Pänz-Pokal gerade für die Kinder und Jugendlichen eine Möglichkeit des Karnevals 2021 dar.“ 

Über MEIN EINKAUFSBAHNHOF
An über 80 deutschen Bahnhöfen mit der Marke „MEIN EINKAUFSBAHNHOF“ laden über 3.000 attraktive Geschäfte an 365 Tagen im Jahr zum Flanieren, Einkaufen, Schlemmen, Sehen und Gesehen werden ein. Mit dem vielfältigen Angebot der Geschäfte ist der Bahnhof nicht nur Reisezentrum, sondern attraktiver Rundum-Versorger und die praktische Einkaufsmöglichkeit vor und nach der Reise. Im Fokus haben die Bahnhofsgeschäfte deutschlandweit die täglich 16 Millionen Reisenden und Besucher. (www.einkaufsbahnhof.de)

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 18267

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 65492

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 14105

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…