Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Deutscher Personalwirtschaftspreis 2015

Vodafone siegt in knappem Finale

Köln, 17. September 2015. Der Sieger des 23. Deutschen Personalwirtschaftspreises heißt Vodafone. In einem engen Rennen um die vorderen Plätze setzte sich der Kommunikationskonzern mit seinem Konzept für eine neue Führungskultur gegen die Deutsche Flugsicherung und die Concordia Versicherung durch. Erstmals konnte das Publikum am zweiten Tag der Messe Zukunft Personal bei der abendlichen Veranstaltung HR SKYdinner über das beste Konzept der drei Finalisten abstimmen. Einen Sonderpreis erhielt das Projekt „Augenhöhe“.

Auf der Veranstaltung im Köln Sky präsentierten die Gewinner ihre Konzepte von der besten Seite. Denn in diesem Jahr wurde der Sieger erstmals per Publikumsentscheid gekürt, die Jury hatte lediglich die Vorauswahl der drei Finalisten getroffen. Mit einem knappen Vorsprung von vier Stimmen sicherte Vodafone sich schließlich den ersten Platz.

Raus aus der Box

Das Düsseldorfer Unternehmen beeindruckte vor allem durch seinen Mut, sich bei der Veränderung der Führungskultur auf unkonventionelle Wege zu begeben. Um eingefahrene Muster aufzubrechen, nahmen rund 450 Führungskräfte an einer Leadership Journey teil, die jede Menge verstörende Momente bereithielt. Zu Beginn der Workshops waren zum Beispiel keine Moderatoren anwesend. Lediglich eine Fahne mit dem Firmenlogo und mysteriöse rote Boxen befanden sich im Raum. Später stellte sich heraus, dass sich hinter einigen der Boxen echte Kunden versteckten. Nachdem die Führungskräfte nur miteinander über die Kundenbedürfnisse gesprochen hatten, wurden sie nach dem Umdrehen der Boxen auf einmal mit der Realität konfrontiert.

Durch die ungewöhnliche Herangehensweise wurde bald klar, worum es hier und generell im Unternehmen geht: Sich in einer komplexen, unsicheren Umgebung zu orientieren und gemeinsam ein neues Verständnis von Führung zu entwickeln. Das gelang dem Unternehmen zunächst auch. „Doch dann kam etwas dazwischen: der Markt“, wie Katrin Jacke, Head of Leadership, Talent & Engagement, in ihrer Präsentation die angespannte Situation in 2014 beschrieb. Durch die schwierige Marktlage sank auch die Motivation der Mitarbeiter. Doch statt in alte Top-down-Muster zurückzufallen, reagierte das Unternehmen wie schon bei der Erneuerung der Führungskultur mit dem Anstoßen eines partizipativen Prozesses. Seitdem können alle Mitarbeiter Teil eines „Power Teams“ werden, das aktiv an der Gestaltung der Unternehmenskultur und -strategie mitwirkt. Der Lohn: Die Zufriedenheitswerte in den Mitarbeiterbefragungen sind wieder deutlich gestiegen.

Eine sichere Landung

Mit 38 Stimmen landete die Deutsche Flugsicherung (DFS) im Finale des Deutschen Personalwirtschaftspreises auf Platz zwei. Christine Wüst, Leiterin Personalstrategie, nahm das Publikum in ihrem Vortrag mit auf eine Flugreise. Startpunkt war die Verfassung, in der Wüst das staatliche Unternehmen bei ihrem Dienstantritt vorfand: ein bürokratisches Gebilde, technokratisch und starr, die Instrumente der Personalarbeit allesamt strikt durchdekliniert. Eine Neuausrichtung der Mitarbeiter- und Führungskräfteentwicklung war dringend gefragt. Deshalb sorgte der HR-Bereich für etliche Turbulenzen: Viele Instrumente und Regeln wurden abgeschafft, es wurde (Luft-)Raum eröffnet für eine individualisierte, lebensphasenorientierte Personalentwicklung, die sich zugleich an der Unternehmensstrategie ausrichtet. Statt auf strikte Vorgaben und Regeln setzt das Unternehmen nunmehr auf eine Vertrauenskultur und lässt den Führungskräften viel Freiraum für Entscheidungen. Das Mitarbeitergespräch wurde völlig neu aufgesetzt. Ergebnis der Bemühungen um die Personalentwicklung: eine sichere Landung in der Gegenwart.

Der richtige Mix

Dritter Sieger ist die Concordia Versicherung aus Hannover, die mit 35 Stimmen nur knapp hinter der DFS landete. Markus Witzel, Leiter Geschäftsbereich Mitarbeiter und Prozesse, zog in seiner Präsentation Parallelen zwischen der HR-Arbeit und dem Job eines Disk Jockeys. Wie am Mischpult in der Disko ging es auch bei der Concordia darum, den richtigen Mix zu finden, um für eine gute Stimmung und den richtigen Rhythmus im Unternehmen zu sorgen. Denn statt einfach nur das Konzept eines Unternehmensberaters zur Steigerung der Produktivität umzusetzen, entschied man sich, gleichzeitig die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern.

Das Programm „Attraktivität und Beschäftigungsfähigkeit“ verzahnte die Personalarbeit, insbesondere die Personalentwicklung, mit der strategischen Organisationsentwicklung. Aus den Komponenten Personalentwicklung, Führung und Organisation, Zusammenarbeit sowie Gesundheit entstand der Mix, der nun „unsere Melodie im Prozessmanagement ausmacht“, so Witzel. Eine angenehme Musik, wie das Publikum zum Schluss des Vortrages hören durfte.

Sonderpreis für Projekt „Augenhöhe“

Einen Sonderpreis erhielt das Film- und Dialogprojekt "Augenhöhe". Die Initiatoren Sven Franke, Silke Luinstra und Daniel Trebien nahmen die Ehrung von Thomas Sattelberger, ehemaliger Personalvorstand der Telekom, entgegen. Das durch Crowdfounding finanzierte Projekt zeigt neue Formen der Zusammenarbeit in Unternehmen, die von Selbstbestimmung und Partizipation geprägt sind. Der Film war bereits an vielen Orten zu sehen und hat zahlreiche Diskussionen zu einer neuen Arbeitswelt provoziert. „Sie haben ein neues soziales Lab kreiert und eine Bewegung angestoßen“, lobte Sattelberger.

Der Deutsche Personalwirtschaftspreis wird gemeinsam von der Zeitschrift Personalwirtschaft und dem Messeveranstalter spring Messe Management verliehen. Ausgezeichnet werden innovative Konzepte zur Personalarbeit, die sich in der Praxis bewährt haben.

Über die Messe Zukunft Personal
Die Zukunft Personal in Köln ist Europas größte Messe für Personalmanagement. Das Themenspektrum reicht von Recruiting und Personaldienstleistungen über betriebliche Weiterbildung, Leadership und Arbeitsrecht bis hin zu Personal-Software und der Zukunft der Arbeitswelt. Die Leitmesse für das Human Resource Management bietet ein umfassendes Begleitprogramm aus Vorträgen, Diskussionen und interaktiven Formaten wie dem FutureLAB HR, dem HR Solution Check oder dem MeetingPoint. Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Führungskräfte verschaffen sich auf der Zukunft Personal einen Überblick über den Markt an Produkten und Dienstleistungen und tauschen sich mit Gleichgesinnten über die Trends in der Personalarbeit aus.

Über spring Messe Management GmbH
spring Messe Management veranstaltet Fachmessen für Personalmanagement, Professional Learning, Corporate Health, job and career und den Public Sector. Langjährige Messe-Erfahrung, thematische Expertise und nachhaltige Kundenorientierung machen die spring-Veranstaltungen zu etablierten Branchenplattformen. Die Fachmessen aus dem Hause spring sind Seismographen für neue Produkte, Ideen und Managemententwicklungen. Das Tochterunternehmen der Deutschen Messe AG ist in fünf Ländern vertreten: Deutschland, Österreich, Russland, Türkei und Ungarn.

Kommentare powered by CComment

Energy-Charts des Fraunhofer ISE in DBU-Projekt weiterentwickelt

Mai 22, 2019
Die Kohlendioxidemissionen (CO2) von Braunkohlekraftwerken in Deutschland werden bei den Energy-Charts interaktiv dargestellt. © Fraunhofer ISE
Freiburg im Breisgau. Mit den Energy-Charts stellt das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE (Freiburg) seit 2011 Deutschlands umfassendste Plattform für zeitaufgelöste Stromdaten der…

Frühjahrs-Check macht Solaranlagen fit für den Sommer

Feb 25, 2019
Dach mit Solarpanelen
Zukunft Altbau rät Betreibern, die Anlagen rechtzeitig auf Winterschäden zu überprüfen. Das Dach sollten sie aber keinesfalls selbst besteigen. Niederschlag, Laub und Frost können in der kalten…

Elektromobilitäts-Analyse: PKW-Umstieg rentiert sich auch auf lange Sicht oft nicht

Apr 24, 2019
Wasser oder alles mögliche - Was kommt hinten raus?
Berlin - Seit 2016 wird der Kauf von Elektrofahrzeugen in Deutschland staatlich gefördert. Die Preise für Elektroautos sind oft dennoch vergleichsweise hoch. Doch lohnt sich der Umstieg auf lange…

Schweizer Botschafter zu Gast bei den Landräten der Region

Feb 07, 2019
Der schweizer Botschafter
Die deutschen Grenzregionen haben eine besondere und enge Beziehung zur Schweiz. Diese Sonderstellung wurde am Donnerstag unterstrichen durch den Besuch des Schweizer Botschafters in Berlin, Dr. Paul…

SVP reicht Standesinitiative gegen das Rahmenabkommen ein

Mär 07, 2019
Politik
Die SVP wird im Grossen Rat eine Standesinitiative einreichen, welche verlangt, dass das Rahmenabkommen zwischen der Schweiz und der EU abgelehnt wird. Der Vertragsentwurf würde die Autonomie der…

Arbeitgeber-Benefits und wie sie die Jobwahl beeinlussen

Jun 18, 2019
Info-Grafik Jobwahl
Jobware Trend-Report 2019: Fast die Hälfte der Männer will Dienstwagen, Frauen ist Fitness wichtiger Paderborn – Für viele Männer entscheidet sich die Jobwahl an der Dienstwagen-Frage. Zu diesem…

In diesen europäischen Schnellzügen sind Snacks und Drinks am teuersten

Jan 22, 2019
Bahn
Berlin, 22. Januar 2019 – Mit bis zu 330 km/h rasen die mehr als 260 deutschen ICEs über die Schienen. Auch in anderen europäischen Ländern wird mit solchen Schnellzügen gereist. Wer für längere…

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…

Studie: Dem deutschen Mittelstand droht auf dem Weg zur Digitalisierung das Geld auszugehen

Feb 26, 2019
Digitale Transvormation
Frankfurt am Main, 26. Februar 2019 – Zwei von drei mittelständischen Unternehmen in Deutschland befürchten, dass die digitale Transformation ihres Betriebs sie finanziell überfordern könnte.…

Kopfschmerz und Migräne - was tun?

Mär 05, 2019
Migräne
Stuttgart/Radolfzell – Welche Prävention und Therapie gibt es bei Kopfschmerz und Migräne? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum. Veranstalter ist die VHS Landkreis…

BLUE ROSE CODE im Sedus Werk Dogern

Mär 13, 2019
Ross Wilson – Der sanfte Mann aus Schottland
Ross Wilson hat eine dieser Stimmen, die schnell süchtig machen. Man spürt es sofort: Der sanfte Mann aus Schottland hat schon so Einiges hinter sich. Er gehört zu jenen beseelten Songschreibern,…

Naturerlebnis mit dem E-Bike – Seenradweg Hochschwarzwald

Jun 29, 2019
Seenradweg Hochschwarzwald - ©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Ursprüngliche Natur, faszinierende Fernblicke und gemütliche Gasthöfe entlang der Strecke: Mit dem E-Bike wird der Seenradweg Hochschwarzwald zur Genießertour. Am Schluchsee, Windgfällweiher, Titisee…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4518

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7679

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 13747

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2952

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok