Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Display Top

Berufliche Vorsätze 2017

Düsseldorf - Der Jahreswechsel steht bevor. Die neuen beruflichen Vorsätze für das kommende Jahr stehen bereits fest. 72% der Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen wollen ihr Fachwissen vergrößern. Im Bundesland Bremen sind es hingegen nur 29%. Die Arbeit lockerer zu sehen steht für die Berufstätigen in Berlin nicht im Fokus. Nur 30% der befragten Hauptstädter wollen es 2017 im Job ruhiger angehen lassen. In Nordrhein-Westfalen sind es 45%, in Mecklenburg-Vorpommern sogar 72%, die beruflich einen Gang zurückschalten möchten. Dies ergibt eine repräsentative Umfrage von TNS Emnid im Auftrag von Adecco, dem weltweit führenden Personaldienstleister, unter mehr als 2.000 Arbeitnehmern in Deutschland.

Der Jahreswechsel löst in vielen Köpfen das Bedürfnis nach Veränderungen aus. Zu keinem anderen Zeitpunkt ist die Motivation für Veränderungen höher. Auch im Job werden jetzt die Vorsätze für das kommende Jahr gefasst. Ob sich größeres Fachwissen aneignen (65%), mehr Gehalt einfordern (40%), befördert werden (23%), die Arbeit lockerer sehen (48%) oder das Privatleben mehr in den Vordergrund stellen (40%) – fast alle Arbeitnehmer in Deutschland (90%) haben Vorsätze für das nächste Job-Jahr.

Der Bundesländervergleich ergibt große Unterschiede: Befragte aus Schleswig-Holstein schauen im nächsten Jahr besonders deutlich auf den Lohnzettel: 64% geben an, dass sie 2017 mehr Gehalt einfordern werden. Dagegen wollen sich nur 12% der Bremer und 39% der Nordrhein-Westfalen im kommenden Jahr für mehr Lohn engagieren.

Besonders großen Wert auf die Vergrößerung ihrer fachlichen Kompetenz möchten die Berliner legen: 78% gaben an, dass dies ein Vorsatz für 2017 ist. Auch 72% der Nordrhein-Westfalen verfolgen diesen Plan. In Brandenburg sind es hingegen nur 40%, in Bremen gar nur 29%, die fachlich dazu lernen möchten.

Wenn es darum geht, 2017 die Arbeit lockerer zu sehen, sind die Bremer mit 22% Schlusslicht im bundesweiten Vergleich. Spitzenreiter sind die Arbeitnehmer aus Mecklenburg-Vorpommern (72%), wenn es darum geht den Job nicht zu ernst zu nehmen. Nordrhein-Westfalen liegt mit 45% im Mittelfeld des Bundesländervergleichs.

36% der Arbeitnehmer aus Schleswig-Holstein möchten befördert werden. In Nordrhein-Westfalen sind es 22%. In Thüringen (6%) und Bremen (3%) ist der Wunsch, die Karriereleiter hinauf zu klettern, vergleichsweise klein.

Große Unterschiede gibt es auch, wenn es darum geht das Privatleben in den Vordergrund zu stellen: Mecklenburg-Vorpommern führt mit 61% den Bundesländervergleich an. In Brandenburg möchten hingegen nur 25%, in Nordrhein-Westfalen 38% den Fokus auf das Privatleben legen.

Doch nicht nur die Bundesländer, auch die Generationen unterscheiden sich deutlich in ihren beruflichen Vorsätzen: Obwohl in Zeiten des demographischen Wandels und der Digitalisierung der Begriff des „lebenslangen Lernens“ die öffentliche Diskussion bestimmt, wollen nur 33% der über 60jährigen ihr Fachwissen weiter vergrößern. Bei den 30- bis 39jährigen sind es 71%, bei den 14- bis 29jährigen gar 81%. Auch bei den Beförderungen ist der Unterschied groß: Wollen 38% der 14- bis 29jährigen den nächsten Karriereschritt machen, sind es bei den Ü-60-Arbeitnehmern nur noch 5%. Anders sieht es aus, wenn es darum geht die Arbeit zukünftig lockerer zu sehen: 54% der über 60jährigen möchten das eigene Berufsleben entspannter gestalten. Dem gegenüber haben nur 33% der 14- bis 29jährigen diesen Vorsatz für 2017.

Tags: Arbeitswelt

Kommentare powered by CComment

Alles um's Haar

Jan 29, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::180::/cck::::introtext::Waschen, Schneiden, Föhnen alles aus einer Hand, egal ob für Frauen Männer oder Kinder. friseurWAGNER bietet alles aus erner Hand. Ob Permanente Glättung oder…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

Cyberspace am Hochrhein!

Feb 07, 2019
verlegte Glasfaser
Wie das Internet an den Hochrhein kommt, zeigt deises Youtoube Video aus dem Kanal "Telekom Netz". Um 96 Glasfasern 35 km über den Wald zu legen, ist man erst einmal eine Weile beschäftigt.…

Pralinen und Trüffel aus der Trompeterstadt

Jan 12, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::179::/cck::::introtext::Hochwertige Trüffel, Pralinen und Schokoladensorten aus der Trompeterstadt am Hochrhein.::/introtext::::fulltext::Eine große Auswahl gewährleistet, dass für jeden…

Bauen mit Holz

Feb 11, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::181::/cck::::introtext::Mit Holz bauen bietet neben guter und natürlicher Wärmedämmung eine behagliche Wohnatmosphäre.::/introtext::::fulltext::Durch das im Holz gebundene Kohlenstoff leisten…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1953

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 8867

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 2435

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6790

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok