Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Modulares Holz-Wandsystem CRAFTWAND erhält Patent.

l. Die Verbindungstechnik im Detail r. CRAFTWAND im Wohnraum

Das System ist einfach – und genau das macht es patentwürdig: Über Schraub- und Dübelverbindungen, die im Inneren der massiven Holzmodule verborgen liegen, lässt sich das Wandsystem mit einem handelsüblichen Akkuschrauber montieren.

Die Besonderheit besteht im Raster der Bohrlöcher in den einzelnen Holzmodulen. Grundlage bietet der Querschnitt aller Module von 15cm. Die Vorbohrungen für Schrauben und Dübel sind in einem Abstand eines ganzen, halben oder viertel Querschnitts angeordnet. So lassen sich alle verfügbaren Holzmodule trotz unterschiedlicher Längen, Ausführungen und Ausrichtungen miteinander verbinden. Dies schafft die Basis für einen maximal flexiblen Einsatz des Holzwandsystems und sichert stets die Stabilität des Erbauten. Auch ein rückstandsloser Ab- oder Umbau des Systems ist mit dieser Technik garantiert. Ein Aspekt, der in Zeiten der großgeschriebenen Nachhaltigkeitsdebatte auch in der Baubranche immens an Bedeutung gewinnt.

In der Patentanmeldung wird das Wandsystem wie folgt beschrieben (Auszug): „Aufgabe der Erfindung ist es, ein modulares Holzwandsystem zur Verfügung zu stellen, das eine hohe Variabilität aufweist und zudem einfach zusammensetzbar und zerlegbar ist. Weiterhin ist es die Aufgabe der Erfindung, wiederverwendbar und einfach recycelbar zu sein sowie einen möglichst schmutzfreien Auf- und Abbau zu ermöglichen…“

Ausgetüftelt hat diese Technik Johannes Wolf, Geschäftsführer von CRAFTWAND. „Wichtig war uns, dass die reine Ästhetik des Holzes erhalten bleibt. Von Anfang an haben wir auf Massivholz gesetzt – und auf eine nicht sichtbare Verbindung der Elemente. Auch wenn die Systematik im Nachhinein eher simpel erscheint, steckt sehr viel Denkarbeit dahinter.“ resümiert Wolf. 

Besichtigt werden kann das patentierte Wandsystem noch bis Ende Juli in Konstanz. Ein Besuch des Pop-up-Stores in der alten Stiftskirche St. Johann lohnt sich allemal, denn er zeigt neben dem Wandsystem hochwertige Designobjekte aus Massivholz für den Alltag. Im CRAFTWAND_ Kompetenz-Zentrum in Kernen-Rommelshausen bei Stuttgart kann das System dauerhaft in Augenschein genommen werden.

Zur Person
Johannes Wolf hat seine Wurzeln in Burladingen, Zollernalbkreis. Von klein auf war die elterliche Schreinerei sein Spielplatz, später stieg er als gelernter Schreiner tatkräftig mit ein. Im Jahr 1999 gründete er das Unternehmen Massiv Forest Products in Buchin, Rumänien, das hochwertige Erzeugnisse aus Hartholz verarbeitet und vertreibt. In kürzester Zeit hat sich Massiv Forest Products auf dem internationalen Markt etabliert und steht für höchste Qualität und Zuverlässigkeit. 2015 brachte Johannes Wolf CRAFTWAND auf den Markt und arbeitet seither mit Massiv Forest an der Weiterentwicklung des Produkts. Ästhetik, Materialreinheit und Nachhaltigkeit gelten dabei als Maxime. Johannes Wolf lebt und arbeitet heute in Buchin, Rumänien sowie in seiner Wahlheimat am Bodensee nahe Konstanz. In der Seestadt eröffnete er 2017 einen Pop-up-Store in der alten Stiftskirche Sankt Johann, wo er neben CRAFTWAND auch seine Designproduktserie Nature Systems präsentiert.

Tags: Nachhaltigkeit

Kommentare powered by CComment

Neuer Genießerpfad: Säbelthomaweg in Hinterzarten ist eröffnet

Mai 24, 2019
Säbelthomaweg - Genießerpfad der Neunte!
Mit dem Säbelthomaweg wurde der neunte Genießerpfad im Hochschwarzwald heute offiziell eröffnet. Namensgeber ist der frühere Dorfpolizist Thomas Steiert, der Mitte des 19. Jahrhunderts die neuesten…

Todtnauer Hinterwaldinferno– offenes Abfahrtsrennen für Schüler, Jugend, Damen und Herren

Feb 13, 2019
Hinterwald-Inferno in Todtnau
Das Abfahrtsrennen für Jedermann ist mit seiner 9300 m Länge und einer Höhendifferenz von mehr als 700 m das wohl längste Abfahrtsrennen Deutschlands. Es führt vom Grafenmatten Höchst bis…

Kälteeinbruch zum nächsten Wochenende

Mai 03, 2019
Es wird deutlich frischer. Bildnachweis: WetterOnline
Der Wonnemonat macht seinem Namen in der nächsten Zeit keine Ehre. Im Gegenteil: Tiefs bescheren uns eine wechselhafte Phase und vor allem am kommenden Wochenende spielt sogar noch mal kalte…

Tradition und Moderne mit Blick auf die Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein

Feb 11, 2019
AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa
Ein Hotel-Ensemble als touristische Visitenkarte für das Reiseland Deutschland – Vorhang auf für das „AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa“ HOHENSCHWANGAU/MÜNCHEN – Ganz nah an einem der…

HTWG richtet Fokus auf China und Europa

Mär 19, 2019
die Europa
Sommersemester startet mit 396 Studienanfängern - Hochschule lädt zu öffentlichen Veranstaltungen ein „Herzlich willkommen!“, hieß es für 396 Erstsemester zum Start des Sommersemesters an der HTWG…

DVDs kommen jetzt per Post

Jun 04, 2019
Mediales
Das Kreismedienzentrum Waldshut stellt nach den Pfingstferien den Kurierdienst per PKW ein Der Medien-Kurierdienst des Kreismedienzentrums Waldshut mit wöchentlichen Zufahrten an ausgewählte…

Kunstausstellung von Martin Hunziker und Pedro Gonzales in den UPK Basel

Jun 20, 2019
«Von Stabilität und Auflösung» Basel, 20. Juni 2019. Ab dem 28. Juni 2019 ist in den Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel die Ausstellung «Von Stabilität und Auflösung» mit Werken der…

Vielseitiger Musikmix an fünf Festivaltagen

Jan 29, 2019
Von der Bühne
Stars in Town Jubiläum: Zum 10. Mal jährt sich Stars in Town in der Schaffhauser Altstadt und präsentiert vom 6. bis 10. August ein vielseitiges Programm. Mit Künstlern wie Scorpions, Amy Macdonald,…

Diskussion über den Fahrradhelm lohnt sich

Mär 25, 2019
Mit diesem und weiteren Motiven wollen der DVR und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur junge Menschen ermutigen, einen Fahrradhelm zu tragen.
(DVR) – Ob die derzeit heiß diskutierte Kampagne „Looks like shit. But saves my life.“ dazu führen wird, dass mehr Radelnde in Deutschland einen Helm tragen, bleibt abzuwarten. Was aber jetzt schon…

Unternehmertag 2019 in Düsseldorf

Mär 11, 2019
v.l.n.r: Paolo Anania, Alessandro Causarano (Food-Explorer)  , Franz Josef Odendahl (Vorstand von DIE FAMILIENUNTERNEHMER) - ©Anne Großmann Fotografie
DIE JUNGEN UNTERNEHMER — Vorbilder, Vordenker, Visionäre Riesenandrang beim Unternehmertag in Düsseldorf: Weit über 150 junge Firmenlenker, Nachfolger und Gründer aus ganz Deutschland trafen sich im…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

VIER PFOTEN eröffnet neues Bärenschutzzentrum in Vietnam

Mär 08, 2019
Bär in Hängematte - ©VIER PFOTEN
Hamburg – Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN eröffnete am 7. März offiziell ihren BÄRENWALD Ninh Binh in Vietnam. Das in der Provinz Ninh Binh gelegene neue Bärenschutzzentrum…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7464

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2928

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 12503

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2705

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok